Echoes of the End: Narratives Action-Adventure auf Basis der Unreal Engine 5 angekündigt

Kommentare (9)

Prime Matter und Myrkur Games haben ein neues narratives Action-Adventure namens "Echoes of the End" angekündigt. Das Spiel befindet sich für die Next-Gen-Konsolen und den PC in Entwicklung.

Echoes of the End: Narratives Action-Adventure auf Basis der Unreal Engine 5 angekündigt

Koch Medias Premium-Label Prime Matter und das Entwicklerstudio Myrkur Games haben im Rahmen des Summer Game Fests ein neues Action-Adventure namens „Echoes of the End“ angekündigt. Der Titel befindet sich für die PlayStation 5, die Xbox Series X/S und den PC in Entwicklung, wobei das Spiel mit der Unreal Engine 5 erschaffen werden soll.

Ein ambitioniertes Fantasyspiel

Bei „Echoes of the End“ handelt es sich um ein narratives Abenteuer, das in einer einzigartigen Fantasiewelt angesiedelt ist. Die Spieler werden in die Rolle von Ryn schlüpfen. Sie ist eine erfahrene Kämpferin, die die einzigartige Fähigkeit hat, Materie zu manipulieren und zu zerstören. Die Spielwelt soll eine reichhaltige Lore und atemberaubende Landschaften bieten.

Auch interessant: Prime Matter – Koch Media gründet neues Label – Zahlreiche Ankündigungen inkl. Payday 3, King’s Bounty 2 und mehr

Myrkur Games ist ein kleines Studio, das in Reykjavik, Island angesiedelt ist und mit „Echoes of the End“ sein Erstlingswerk auf den Markt bringen wid. Die Entwickler möchten einen neuen Angang an die Erzählung bieten. Die Zusammenarbeit mit Koch Media soll zu der Erschaffung phänomenaler Spielerfahrungen führen, wobei der Publisher den Entwicklern jegliche Sorgen nimmt.

Bisher sind nur einige wenige Bilder zu „Echoes of the End“ erschienen, wobei noch kein konkreter Termin zu dem kommenden Spiel enthüllt wurde.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Prime Matter haut ja richtig was raus :0 ... schon Recht interessante Titel dabei

  2. MartinDrake sagt:

    Gibts noch keinen Trailer? Ich fand nichts bis jetzt

  3. vangus sagt:

    -"a pocket-sized studio located in Reykjavik, Iceland, that is extremely motivated to deliver a new approach to storytelling."-

    Das hört sich ziemlich vielversprechend an, dass sie in Sachen Story-Telling neue Wege gehen wollen. Hört sich schonmal nicht nach getrennten "Cutscene-Gameplay-Cutscene" an.
    Und es ist ein Action-Adventure, wird definitiv beobachtet das Game! Sehr gut...

  4. James T. Kirk sagt:

    Schluss mit diesem Narrativ Mist!

  5. Elblanco36 sagt:

    Na dann hoffen wir das die Jungs und Mädels aus Island einen "kühlen" Kopf bewahren.
    An Biomutant hat man gut sehen können wo die Reise hin geht, wenn man sich für sein erstes Projekt zuviel vornimmt.
    Also alles gute für die Entwicklung....

  6. vangus sagt:

    @Elblanco36
    Wo die Reise hingeht, sieht man wohl eher an Kena 😉

  7. Dodger sagt:

    @James T. Kirk
    Schluss mit deinen One-Liner-Kommentaren!

    Zum Thema.
    Ich finde es hört sich vielversprechend an. Die Entwicklung wird jedoch wohl noch etwas dauern.

  8. Armin sagt:

    @James T. Kirk Schluss mit dir und deinen Quatsch Kommentaren

  9. Armin sagt:

    Hört sich echt gut an ich bin gespannt

Kommentieren