Ubisoft: Brawlhalla-Crossover mit den Turtles und neue Zahl zu The Crew

Kommentare (1)

Im Zuge der E3 2021 wurden Neuigkeiten zu den Spielen "The Crew 2" und "Brawlhalla" enthüllt. Unter anderem könnt ihr euch auf ein Crossover mit den Turtles einstellen.

Ubisoft: Brawlhalla-Crossover mit den Turtles und neue Zahl zu The Crew
Die Turtles erobern "Brawhalla".

Ubisoft hat im Zuge der gestrigen Forward-Show einige kleinere News-Updates zu älteren Spielen herausgegeben. Dazu zählen „Brawhalla“ und „The Crew 2“.

Teenage Mutant Ninja Turtles in Brawhalla

Ubisoft schaltet in Kooperation mit ViacoCBS in „Brawhalla“ die Superhelden Raphael, Michelangelo, Leonardo und Donatello aus Nickelodeons „Teenage Mutant Ninja Turtles“ frei. Das Crossover-Event startet am 16. Juni 2021.

Zum In-Game-Event gehört ein neuer Spielmodus namens Crew Battles. Hinzukommen ein neuer K.O.-Effekt mit Shredder und dem Foot Clan sowie neue Signaturangriffe für die Turtles, darunter Meister Splinter und Casey Jones.

Obendrauf gibt es eine neue Karte, die an die Kanalisation aus „Teenage Mutant Ninja Turtles“ angelehnt ist. Die neue Karte ist in den Modi Free-For-All und 1vs1 verfügbar. Neue Avatare, die die Symbole des Foot Clans, Krang und Technodrome zeigen, sowie ein animierter Avatar mit allen Gesichtern der Turtles runden das Ganze ab.

Sämtliche Gegenstände können auch nach dem Event genutzt und erworben werden. Der Spielmodus sowie die Karte werden ebenfalls nach dem Event spielbar sein.

The Crew 2 erreicht neuen Meilenstein

Ubisoft feiert das inzwischen dritte Jubiläum von „The Crew 2“. Und im Zuge von Ubisoft Forward wurde der Meilenstein von über 30 Millionen Spielern, die sich bisher in einem der „The Crew“-Spiele aufhielten, angekündigt. Einen Hinweis auf die tatsächlichen Verkäufe liefert diese Zahl natürlich nicht. Beispielsweise gab es in der Vergangenheit zahlreiche Gratis-Events.

Zur Feier des Tages gibt es ein besonderes Angebot: „Seit 2014 sind mehr als 30 Millionen Spieler der The Crew-Community beigetreten. Aus diesem Anlass kann bis zum 30. Juni die Chevrolet Corvette C8 Stingray 2020 für nur einen einzigen Crew Credit erworben werden. Als weiterer Teil des Jubiläums findet vom 23. Juni bis zum 29. Juni ein spezieller Live Summit statt“, so Ubisoft.

Trackmania mit neuen Team-Modi

Falls PC-Spieler unter euch sind: Laut Ubisoft sind der neue Royal-Modus- und der Ranked-Matchmaking-Modus ab sofort ein Teil des Starter-Access und können darüber kostenlos gespielt werden. In Royal dürfen sich bis zu 60 Spieler zusammentun und gegen andere Teams in einem Pool von 20 zufällig ausgewählten Karten antreten. Täglich soll eine neue Karte zur Verfügung stehen.

Aus 20 Teams werden in jeder Runde vier Teams eliminiert, bis ein Champion-Team feststeht. Jedes Spiel dauert maximal 15 Minuten über fünf Runden.

„Der neue Royal Modus wird es ermöglichen, an einem täglichen Wettbewerb namens Super Royal teilzunehmen. Dieser bietet die Möglichkeit, sich mit den Besten zu messen und der Super Royal Team Champion zu werden“, so Ubisoft. Außerdem kann ein Royal Team Code generiert werden, um einen privaten Server zu erstellen.

Weitere Meldungen zu Ubisoft: 

Das neue Update beinhaltet auch neue Physik- und Mapping-Innovationen, darunter Wasserblöcke und Plastikblöcke, sowie animierte und dynamische Elemente, die mehr Möglichkeiten bieten, Strecken zu bauen.

Ebenfalls neu ist der Ranked Matchmaking Modus, in dem sich Spieler in Dreier-Teams zusammenschließen und gegen ein Feld von Konkurrenten antreten, um in der Rangliste des Spiels aufzusteigen. „Trackmania“ ist im Epic Games Store und im Ubisoft Store erhältlich.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. OVERLORD sagt:

    Sorry, aber the Crew nein danke.

    Da schmeiß ich dann lieber die Xbox an und spiele ein Forza Horizon oder sogar ein NFS.

    Die Zahlen sind ja extrem geschönt dargestellt daraus kann man ja garnix ableiten über Wachstum der IP oder Erfolg