Avatar – Frontiers of Pandora: Erster Trailer, Titel bekannt und Releasezeitraum eingegrenzt

Kommentare (31)

Bereits vor vier Jahren hat sich Ubisoft die Rechte an der "Avatar"-Marke gesichert. Jetzt haben wir den vollständigen Titel erfahren und einen ersten Trailer zu Gesicht bekommen. Die Veröffentlichung ist für 2022 geplant.

Avatar – Frontiers of Pandora: Erster Trailer, Titel bekannt und Releasezeitraum eingegrenzt
"Avatar: Frontiers of Pandora" lässt euch in die Rolle eines Na'vi schlüpfen.

Zum Abschluss der Ubisoft Forward-Veranstaltung wurde der erste Trailer zu Ubisofts „Avatar“-Spiel präsentiert. Damit ist auch der offizielle Name des Projekt bekannt: „Avatar: Frontiers of Pandora“.

Ein Action-Adventure mit offener Spielwelt

Es handelt sich hierbei um ein Action-Adventure, das in der First-Person-Perspektive ausgetragen wird. Das zuständige Entwicklerstudio Massive Entertainment arbeitet bei diesem Projekt mit der Filmproduktionsgesellschaft Lighstorm Entertainment und Disney zusammen. Bei der Entwicklung dient die Snowdrop-Engine als Grundlage.

Ihr werdet die faszinierenden Landschaften von Pandora frei erkunden dürfen und sowohl ihre Schönheiten als auch ihre Gefahren erleben. Die Hauptrolle wird ein Na’vi übernehmen, also einer der charakteristischen Ureinwohner des Films. Mit ihm tretet ihr eine Reise an, die euch durch die Westgrenze führt. Diesen Abschnitt von Pandora habt ihr noch nie zuvor gesehen.

Die Spielwelt soll lebhaft wirken und auf eure Aktionen reagieren. Ihr werdet auf einmalige Bewohner und gänzlich neue Charaktere treffen.

Ansonsten gab es auf dem Event Neuigkeiten zu „Far Cry 6„, „Riders Republic„,“Assassin’s Creed Valhalla„, „Watch Dogs: Legion„,“Rainbox Six Siege & Extraction„, „Just Dance 2022“ und ein neues Projekt namens „Rocksmith+“, über das ihr euch im folgenden Artikel informieren könnt:

Related Posts

„Avatar: Frontiers of Pandora“ kommt nächstes Jahr für PS5, Xbox Series X/S, Google Stadia, Amazon Luna und PC in den Handel.

Neben dem Trailer dürft ihr auch ein paar Screenshots bewundern:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart-Chan sagt:

    War echt eine Überraschung am Ende! O:
    Aber schade dass man noch kein Gameplay gezeigt hat, was es für mich schwerer macht einzuschätzen was für ein Spiel es überhaupt sein wird! ^^;

    Aber ganz ehrlich, ohne Avatar am Ende war die Ubisoft Forward Show echt mies. :/

    Deswegen gebe ich 4 von 10 Punkten! >u>

  2. TGameR sagt:

    @play 3
    Kommt nicht mehr für PS4 und Xbox One, im Video steht nur die neuen Konsolen und PC. Das war wohl ursprünglich mal geplant ... vielleicht besser so, auch wenn ich es schade finde 🙂

  3. Saowart-Chan sagt:

    @TGameR

    Dass ist korrekt! :3

  4. Dominik Kaufmann sagt:

    @TGamerR

    Jo, Danke. Hab' es korrigiert.

  5. MrWoody sagt:

    Vielleicht kommst ja doch für ps4.Aus wirtschaftlichen gründen !

  6. Technikeinsiedler sagt:

    Egoperspektive? Bitte nicht.
    Der erste Teil für PS3 war ganz ok. Habe den Multiplayer immer mal wieder gespielt.

  7. DarkSashMan92 sagt:

    Erstmal auf Google Stadia spielen 🙂
    Und wtf ist Amazon Luna ?

  8. RikuValentine sagt:

    Ist first Person leider ja.

  9. Barlow sagt:

    Ich sag's mal so Sao.
    Ihr habt schon Gameplay gesehen

  10. Saleen sagt:

    Schade....
    Kein Gameplay....vilt auch besser so.
    Die erste Snowdrop Präsentation war damals die reinste Downgrade ^^

    Hat Potenzial und wird deshalb im Auge behalten

  11. Saowart-Chan sagt:

    @Barlow

    Nein? o.O

    Oder verwechselst du gerade ingame footage mit Gameplay? xD

  12. big ed@w sagt:

    Hat Disney die Rechte an dem Film gekauft,oder was ist hier deren Rolle?

  13. Technikeinsiedler sagt:

    Ja. Fox hatte Avatar Rechte und Disney hat Fox gekauft

  14. CloudAC sagt:

    First Person? Hmpf.... .

  15. branch sagt:

    Ok grad den Trailer gesehen, ich hoffe die erschaffen eine so schöne Spielwelt wie Valhalla. Mindestens. Der Film ist sehr großes Kino und mittlerweile sind Filme in der gaming Branche auch angekommen, daher wird es sicherlich besser als sein Vorgänger.

  16. Juan sagt:

    lol ausgerechnet Ubisoft hat die Rechte xD gerade die bei den jedes Spiel eine Oberflächliche Story hat...

  17. VerrückterZocker sagt:

    Die Welt wird fantastisch sein, hoffe nur das wird kein "Klon" von AC und Farcry nur mit anderem Setting.
    Valhalla war schon echt schön gemacht und im Kern ein gutes Spiel, für ein hervorragendes Spiel fehlte noch ein bisschen.

  18. DANIEL1 sagt:

    Ist die Marke nicht tot?

  19. Hideo K. sagt:

    @DANIEL1
    Antizyklisch kleiner Mann.
    Bald kommt Avatar 2 und dann sind auch Boys wie Du wieder drin.

  20. undi sagt:

    Cameron arbeitet an 4 weiteren Filmen, 2022 kommt der zweite Teil. Also von tot würd ich da nicht sprechen. Ehrlich gesagt das einzige Game von Ubi, das ich im Hinterkopf behalten werde.

  21. Aspethera sagt:

    Kann mit Avatar irgendwie nicht viel anfangen, also es hatte Potenzial und man hätte viel damit machen können, aber der Film war halt ein sehr langweiliger Effektblender und nichts was man als Gamer nicht schon in diversen vorhergeränderten Trailern gesehen hatte und jetzt bekommt auch noch der generischete Publisher die Lizenz für das Spiel.
    Ich glaube nicht dass das was wird, aber lassen wir uns Mal überraschen

  22. Dodger sagt:

    Warum sollte der zweite Film besser werden? Der erste hatte 3D als Zugpferd, der Film selbst bestenfalls Durchschnitt. Also erwarte ich von den neuen Filmen überhaupt nichts, lasse mich aber gerne überraschen.

    Verfilmungen von Videospielen hat, was uns die Geschichte lehrt, nie wirklich gut funktioniert und andersrum ein Spiel zum Film eher auch nicht. Jetzt mag dieses Spiel nur lose mit dem Film zu tun haben, aber trotzdem sind meine Erwartungen sehr niedrig, zumal es First Person ist.

  23. Banane sagt:

    Der Trailer sagt leider nix über das Spiel.
    Hübscher Render-Trailer, mehr nicht.

    Ich will gameplay sehen.

  24. OVERLORD sagt:

    @DarkSashMan92
    Auf Stadia willst du das ernsthaft spielen?

    Das wird wohl nix, den bis Ende 2022 ist Stadia auf dem Google Friedhof gelandet.

    Wie schon viele andere Dinge die sie nur halbherzig verfolgt haben.

  25. Nathan Drake sagt:

    Habe Avatar nie gesehen. Irgendwie haben mich die blauen Dinger davon abgehalten. Bin aber auch nicht so der Fantasy Fan.
    Mit Riders Republic leider das Einzige einigermassen interessante an der Ubi Konferenz

  26. OVERLORD sagt:

    @Banane

    Da bin ich voll bei dir.

    Vorallem bei Studio hinter The Division sollte man abwarten ob da auch mehr geht als Grafik.

    The Division ist ja weit entfernt von einer Gameplaygranate und einer Welt die mehr kann als nur gut aussehen.

  27. OVERLORD sagt:

    @Juan

    Die haben schon ein Spiel unter Lizenz zum ersten Film gebracht 2009, es ist also nicht verwunderlich das sie immernoch die Rechte haben.

  28. proevoirer sagt:

    Hätte ich bock drauf

  29. ChaosZero sagt:

    Avater ein Film der nur vom 3d gelebt hat. Im nachhinein würde ich sogar sagen, dass es ein schlechter Film ist.

  30. DANIEL1 sagt:

    @Hideo.K
    Sry Douchebag, aber Teil ist schon langweiliger mist... Hey aber "Rettet die Umwelt" aus dem PC ist der Hammer was!

  31. JinofTsushima sagt:

    Dieses Game dürfte ein Kracher werden.
    Seit Jahren in Entwicklung, wird also nicht gehetzt, fantastische open world, first person.

    Da kann echt viel geboten werden. Zudem sind auch die kreativen Köpfe hinter Avatar mit an der Entwicklung beteiligt.

    Der Film war übrigens nicht nur 3D, die ganze Welt hat einfach Eindruck hinterlassen. Wer so tut, als wäre Avatar der schlimmste Film überhaupt, hat noch nicht viel Filme gesehen.