Prison Architect: „Second Chances“-DLC und kostenloses „The Pen“-Update stehen bereit

Kommentare (0)

Mit "Second Chances" bekam der Indie-Hit "Prison Architect" heute eine neue Download-Erweiterung spendiert. Darüber hinau steht das kostenlose "The Pen"-Update bereit.

Prison Architect: „Second Chances“-DLC und kostenloses „The Pen“-Update stehen bereit
"Prison Architect" bekommt heute neue Inhalte spendiert.

Unter dem Namen „Second Chances“ kündigten die Entwickler von Double Eleven vor ein paar Wochen eine neue Download-Erweiterung zur Gefängnis-Simulation „Prison Architect“ an.

Diese ist ab sofort für alle Plattformen erhältlich und zeigt sich passend zum heutigen Release im offiziellen Launch-Trailer. Wie es der Name der neuen Erweiterung bereits andeutet, dreht sich in „Second Chances“ alles um eine zweite Chance für eure Gefangenen und Programme zur Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Gleichzeitig verbessert ihr die psychische Gesundheit der Gefangenen und sorgt so dafür, dass ihre Rückfallquoten sinken.

Überarbeitete Strafen und mehr

Die Strafen für Insassen können zukünftig je nach ihrem Verhalten verringert oder erhöht werden, und Wiederholungstäter können nun wieder ins Gefängnis geschickt werden. Für jeden Rückfälligen werdet ihr allerdings mit einer Geldstrafe belegt. Gleichzeitig können eure Gefangenen durch die Teilnahme an verschiedenen Arbeits- und Ausbildungsprogrammen Qualifikationen erwerben.

Zum Thema: Prison Architect: „Going Green“-DLC und frische Inhalte stehen bereit – Trailer

Ebenfalls heute erschien das kostenlose „The Pen“-Update, zu dem es heißt: „Mit diesem Update wird die benutzerdefinierte Gefangenenaufnahme eingeführt, die den Spielern mehr Flexibilität bei der Planung und Einschränkung der Gefangenenaufnahme bietet. Spieler können außerdem die Rauschgiftsuche initiieren, bei der K-9-Einheiten und ihre Hundeführer mit den bestehenden Optionen Shakedown oder Tunnelsuche nach Drogen suchen.“

Ebenfalls Bestandteil des „The Pen“-Updates sind Erweiterungen wie der Empfangs-Schnellraum, die Personalschlüssel-Politik oder der Bau von Außenanlagen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.