Tetris Effect Connected: Mit Crossplay-Beta für die PlayStation 4 bestätigt

Kommentare (12)

Nach dem Release für den PC und die Xbox-Plattformen wurde "Tetris Effect: Connected" nun auch für die PlayStation 4 angekündigt. Mit von der Partie ist eine Crossplay-Funktion, die im Vorfeld der Veröffentlichung im Rahmen einer Beta getestet wird.

Tetris Effect Connected: Mit Crossplay-Beta für die PlayStation 4 bestätigt
"Tetris Effect: Connected" erscheint für die PlayStation-Systeme.

Nachdem „Tetris Effect: Connected“ bisher nur für den PC (über den Microsoft Store), die Xbox One und die Xbox Series X/S veröffentlicht wurde, folgen in den nächsten Wochen weitere Plattformen.

Hierbei haben wir es mit der PlayStation 4, dem Epic Games Store, Steam sowie Oculus Rift zu tun, die Ende Juli 2021 mit „Tetris Effect: Connected“ versorgt werden. Wer bereits das originale „Tetris Effect“ sein Eigen nennen sollte, kann sein Spiel zum Release einem kostenlosen Upgrade auf die „Connected“-Version unterziehen.

Crossplay-Feature mit einer passenden Beta angekündigt

Des Weiteren wurde angekündigt, dass „Tetris Effect: Connected“ pünktlich zum Launch auf den weiteren Plattformen Neuerungen wie einen Spectator-Modus sowie eine Crossplay-Unterstützung spendiert bekommt. Damit zum Release alles möglichst rund läuft, wird der Crossplay-Support im kommenden Monat im Rahmen einer Beta auf Herz und Nieren getestet.

Zum Thema: Tetris Effect: Launch-Trailer und Testwertungen zur effektreichen Neugestaltung

Auf der PlayStation 4 wird im Zeitraum zwischen dem 17. und dem 23. Juni 2021 zunächst eine geschlossene Beta stattfinden, an der ausschließlich Nutzer teilnehmen können, die mit einer entsprechenden Einladung bedacht werden. Die offene Beta für alle Besitzer von „Tetris Effect“ hingegen findet auf der PlayStation 4 vom 23. Juni bis zum 5. Juli 2021 statt.

Einen finalen Releasetermin bekam die PlayStation 4-Version von „Tetris Effect: Connected“ bisher leider nicht spendiert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MarchEry sagt:

    Finally

  2. tonyvercetty sagt:

    Wem juckt noch Tetris im Jahr 2021? als ob es sonst nichts zu spielen gäbe.. 😀

  3. Banane sagt:

    Tetris Effect ist schon geil.

    Hab ich auch laufend auf meiner Platte, das game fliegt nie runter, da eine Runde zwischendurch immer geht.

  4. Banane sagt:

    Aber dieses Connected da brauche ich nicht.
    Spiele nur mal zwischendurch gerne ne Solo-Partie zum Spaß.

    Dass da extra nochmal ein game kommt ist mir außerdem schleierhaft. Ein Update würde da reichen.

  5. Banane sagt:

    Ah sorry, zu spät gelesen:

    "Wer bereits das originale „Tetris Effect“ sein Eigen nennen sollte, kann sein Spiel zum Release einem kostenlosen Upgrade auf die „Connected“-Version unterziehen."

  6. RoyceRoyal sagt:

    @tony: Häää??? Schach erlaubst Du aber schon noch?

    Tetris Effect ist super. Nur eines stört mich. Keinerlei MP Funktionen. Hat Tetris Connect denn den Battle Royal von Tetris 99 drin?
    Habe bisher nur darüber gelesen, könnte aber echt spaßig sein!

  7. BoC-Dread-King sagt:

    Getreide Effect ist sehr geil, hab nie verstanden warum es zumindest kein 3 Spieler Modus bietet. Aber irgendwie schaut es im 2 Spielermodus im YT Video nicht mehr so imposant aus, hoffe das täuscht.

  8. raphurius sagt:

    @tonyvercetty

    Deiner Aussage nach hast du wohl Tetris Effect niemals gespielt, ansonsten würdest du nicht solch einen Müll von dir geben.

  9. MarchEry sagt:

    Tetris ist Liebe. ❤️

  10. MarchEry sagt:

    Tetris ist Liebe.

  11. Banane sagt:

    Tetris ist einfach Kult, unsterblich und vollkommen zeitlos.

    Die Mutter aller games. 😉

  12. RoyceRoyal sagt:

    Ich habs immer noch nicht durchgespielt. Stimmt das mit der Rakete auf dem Gameboy.

    Ein Klassenkamerad hat immer behauptet seine Mutter hätte es dorthin geschafft.

    Gott sei Dank gibt es heute Trophys, da kann man sowas nachprüfen.