Dreams: Kooperation mit Mercedes Benz angekündigt – Trailer & Details

Kommentare (8)

Auf dem Offiziellen PlayStation Blog kündigten die Entwickler von Media Molecule eine Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller Mercedes Benz. Aus dieser gehen verschiedene Inhalte für den kreativen PS4-Baukasten "Dreams" hervor.

Dreams: Kooperation mit Mercedes Benz angekündigt – Trailer & Details
"Dreams" erschien exklusiv für die PlayStation 4.

Auf dem Offiziellen PlayStation Blog enthüllten Mercedes Benz und die britischen Entwickler von Media Molecule heute eine Kooperation, aus der exklusive Inhalte für den kreativen PlayStation 4-Baukasten „Dreams“ hervorgehen werden.

Das Ergebnis ist „Dreams and Mercedes“, das von offizieller Seite als ein spannender und storybasierter 2D-Plattformer beschrieben wird. In „Dreams and Mercedes“ wird eine mögliche Zukunft skizziert, in der sich eine künstliche Intelligenz um alle Arbeiten kümmert und die Menschen daher viel Freizeit haben, die in kreative Projekte gesteckt wird.

Trailer stimmt auf die Kooperation ein

„Endlose Möglichkeiten“ basiert auf einem Konzept des KI-Experten Alexandre Cadain, mit zusätzlichem Input des großen Teams von Mercedes-Benz, das durch das Talent und unter der Regie von Schöpfer Scott Vanderburgh aus der „Dreams“-Community (im Spiel bekannt als [the_burgervan]) mit der Unterstützung der Entwickler von Media Molecule realisiert wurde.

Zum Thema: Dreams: Die DreamsCom kehrt 2021 zurück – Termin und Details

„Die besten Kollaborationen führen zu einem Ergebnis, das neu, unerwartet und aufregend ist“, sagt Siobhan Reddy, unsere Studioleiterin hier bei Media Molecule. „Mercedes-Benz war ein inspirierender Partner für unser erstes Projekt von Mm Co-Labs. Während der gesamten Entwicklung hat uns das Mercedes-Team ermutigt, unseren Gedanken freien Lauf zu lassen, während wir uns die Zukunft ausgemalt haben.“

Weitere Details zu diesem Thema findet ihr auf dem Offiziellen PlayStation Blog.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    Das ist die vermutlich versteckteste Kooperation die ich jemals gesehen habe! Ohh warte Sonic und Mincraft gibts ja auch! XD Was den los in letzter Zeit, soviel irre Kooperationen gabs doch noch nie oder? Selbst die Sims und Star Wars, wobei das wirklich ne richtig coole Kooperation ist.

  2. Crysis sagt:

    Meine nicht versteckteste sondern verrückteste. Naja mal schauen was bei rauskommt, dem Trailer kann ich jedenfalls nicht entnehmen, was da alles drinstecken wird. Das PS5 Update steht ja auch noch aus.

  3. Squall Leonhart sagt:

    Das sollte seinen Weg auf den PC finden.
    Macht irgendwie kein Sinn das nur PS exklusiv zu lassen aber Uncharted portieren…
    Ich finde dass Dreams vermutlich auf dem PC länger überleben könnte.

  4. Crysis sagt:

    Ein PC Port wäre wirklich gut, schon wegen der Modding szene.

  5. Shaft sagt:

    ein pc port macht nicht den geringsten sinn. es gibt jetzt schon jede menge bessere kostenlose gameengines mit besseren tutorials auf dem pc.

  6. theHitman34 sagt:

    Nettes Spiel aber wenn man einen Beruf hat und ein Privatleben dann braucht man sich mit dem Bauen von irgendwas gar nicht beschäftigen.

  7. Saowart-Chan sagt:

    @theHitman34

    Du hast gerade Millionen von Minecraft-Spielern beleidigt! >.>

  8. theHitman34 sagt:

    @Saowart-Chan
    Minecraft finde ich wesentlich zugänglicher. Wenn man kaum Ahnung hat von der Materie wie es bei Dreams machbar ist, ist es wirklich schwer da am Ball zu bleiben und nebenbei noch etwas sinnvolles zu tun. Bin mehrere Abende nach der Arbeit am Editor gehangen. Dann lieber Little Big Planet Level bauen...