Call of Duty WWII Vanguard: Der Multiplayer wird einen traditionellen Angang verfolgen

Kommentare (13)

Mit "Call of Duty WWII: Vanguard" befindet sich ein neuer Ableger in Entwicklung. Nun hat der Leaker Tom Henderson einige weitere vermeintliche Informationen zu dem diesjährigen Teil verraten.

Call of Duty WWII Vanguard: Der Multiplayer wird einen traditionellen Angang verfolgen

Bisher hat Activision den diesjährigen „Call of Duty“-Ableger noch nicht offiziell angekündigt. Allerdings hat die Gerüchteküche bereits mehr oder minder bestätigt, dass Sledgehammer Games an „Call of Duty WWII: Vanguard“ arbeitet. Nun hat Tom Henderson, ein in aller Regel zuverlässiger Leaker rund um „Call of Duty“, einige weitere Informationen verraten, die nicht allzu positiv klingen.

Keine einzigartigen Funktionen

Bekanntermaßen arbeiten mehrere Entwicklerstudios an dem Battle Royale-Ableger „Call of Duty: Warzone“. Bei „Call of Duty WWII: Vanguard“ soll Sledgehammer Games jedoch allein auf weiter Flur stehen. Und dies soll auch vor allem im Multiplayer zu spüren sein. So sagte Henderson:

„Wenn es bei Vanguard um den Multiplayer geht, ist alles, was ich während der Entwicklung gehört habe, dass er nicht so gut sein wird. Er wird in keinerlei Hinsicht einzigartig sein und stattdessen wird es lediglich ein Black Ops Cold War 2.0 sein. Der Grund dafür ist, dass Sledgehammer Games eine Menge unterschiedliche Dinge mit Vanguard versucht hat, um es von Call of Duty: WWII abzuheben. Jedoch wurden eine Menge dieser Features nie umgesetzt und wurden stattdessen aus irgendeinem Grund gestrichen. Dadurch wird es so ziemlich ein traditioneller Call of Duty-Titel sein.“

Mehr zum Thema: Call of Duty WWII Vanguard – Quelle bestätigt den Namen, erste Details und Enthüllung im Sommer

Angeblich wird der neue Teil mit acht Multiplayer-Karten daherkommen, wobei auch die Spielmodi „Hauptquartier“ aus „Call of Duty: WWII“ und „Bodenkrieg“ aus „Call of Duty: Modern Warfare“ zurückkehren werden. Für den Zombies-Modus soll Treyarch ein wenig bei der Handlung und den Easter Eggs helfen, wobei Sledgehammer ebenfalls eigenverantwortlich daran arbeiten wird.

Man sollte die heutigen Informationen mit einer gewissen Vorsicht genießen. Ob Hendersons Aussagen letzten Endes der Wahrheit entsprechen, werden wir in einigen Monaten sehen, wenn Activision und Sledgehammer Games den neuen Teil auch offiziell ankündigen.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Seven Eleven sagt:

    Jedes Jahr ein neuer Mp. Kaum hat man den Dreh raus kommtvein neuer. Total bescheuert. Wie sollen sich die onlinespieler noch verteilen.

  2. Pitbull Monster sagt:

    Wollte eh auf MW2 warten. IW ist wohl wieder das beste COD Studio geworden.

  3. L.A. Noire sagt:

    Egal. Dieses Jahr wird Battlefield gezockt!

  4. DANIEL1 sagt:

    Man darf die Kinder auch nicht überfordern.

  5. triererassi sagt:

    Ich freu mich drauf 🙂

  6. Puhbaron sagt:

    Dieses und nächstes Jahr wird erstmal n Battlefieldjahr. CoD ist seit MW super eintönig, unbalanced und lame geworden. Von der kindischen und toxischen com. reden wir erst gar nicht. CoD hat sich wirklich zum absoluten Schandfleck des Shooter-Genres entwickelt.

  7. JinofTsushima sagt:

    Puhbaron
    Hoffentlich wird dein battlefield nicht zum nächsten Fleck, nach battlefield 5. Hehe

  8. Pitbull Monster sagt:

    Seit Battlefield 3 sollte eigentlich jedem klar sein, dass man ein Battlefield erst Monate später erst richtig spielen kann.

  9. James T. Kirk sagt:

    CoD > Battlefield

  10. Devil-Ninja sagt:

    Zur Zeit zocke ich CoD Modern Warfare, Warzone, Final Fantasy 7 Remake und Star Wars Jedi: Fallen Order.
    CoD WWII: Vanguard werde ich nicht zocken. Bei der CoD-Reihe mag ich am meisten die Modern Warfare-Reihe von Infinity Ward. Werde auf CoD Modern Warfare 2 für die PS5 warten. Hoffentlich erscheint das game spätestens Ende-2022!
    Und, ab Oktober-2021 werde ich natürlich Battlefield 2042 zocken. Auf dieses Spiel freue ich mich dieses Jahr am meisten 🙂

  11. Fortheplayers5 sagt:

    Gähn

  12. DUALSHOCK93 sagt:

    SBMM raus dann bin ich wieder dabei und wo bleibt eigentlich gameplay? Habe ein schlechtes Gefühl bei diesem Ableger, aber schlechter als Cold War kann es sowieso nicht werden hoffe ich. ^^

  13. m0uSe sagt:

    Und dieses Mal bitte nicht wieder irgendwelche Fantasie Uniformen in der englischen Version. Das sah ends peinlich aus in WW II