Shadow Warrior 3: Macher spricht über PlayStation 5-Verbesserungen

Kommentare (2)

Obwohl das blutige Actionspiel "Shadow Warrior 3" noch für die letzte Konsolengeneration erscheinen wird, soll der Titel auf der PlayStation 5 von einigen technischen Verbesserungen profitieren.

Shadow Warrior 3: Macher spricht über PlayStation 5-Verbesserungen
"Shadow Warrior 3" erscheint unter anderem für die PlayStation 4.

Derzeit arbeitet das Entwicklerteam von Flying Wild Hog fleißig an dem Actionspiel „Shadow Warrior 3“, das noch für die letzte Konsolengeneration (PS4, Xbox One) veröffentlicht werden wird. Dennoch soll das Spiel, wenn ihr es auf der PlayStation 5 spielt, von diversen Verbesserungen profitieren, wie der Director des Titels, Kuba Upon, kürzlich in der aktuellen Ausgabe des PLAY Magazine verriet (via PlayStation Universe).

Shadow Warrior 3: Actionspiel profitiert von PS5-Hardware

Der Titel wird über die Abwärtskompatibilität der PS5 auch auf Sonys New-Gen-Konsole laufen und dabei unter anderem von der SSD der neuen Plattform profitieren. Des Weiteren soll das Game ebenfalls eine höhere Auflösung sowie eine höhere Bildwiederholungsrate bieten. Weitere Details nannte Upon diesbezüglich indes nicht.

Dafür verriet der Director des kommenden Actionspiels noch andere Details. Er versprach im Interview mit den Kollegen etwa, dass sich Fans der Reihe auf neue blutige Finisher freuen dürfen: „Zu unserem traditionellen Set aus Blut, Fetzen und Eingeweiden, präzisen und sauberen Katana-Hieben, Einschusslöchern und zerschmetternden Gegnern haben wir eine ganze Reihe von Finishern hinzugefügt, die völlig neu in unserer Serie sind.“

Zum ThemaShadow Warrior 3: Ausgewählte Waffen und Killer-Upgrades im Trailer vorgestellt

In „Shadow Warrior 3“ schlüpft ihr in die Rolle des gefallenen Firmenshogun Lo Wang und begebt euch gemeinsam mit eurem Verbündeten Orochi Zilla auf die schier aussichtslos anmutende Mission, einen uralten Drachen zu finden. Diesen hat das ungleiche Duo unabsichtlich aus seiner Gefangenschaft befreit und muss diesen Fehler nun wieder ausbügeln. Dabei stellen sich ihnen natürlich allerlei Gegner entgegen, die fachgerecht zerlegt werden wollen.

„Shadow Warrior 3“ soll noch im Laufe diesen Jahres für PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erscheinen.

Freut ihr euch bereits auf „Shadow Warrior 3“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Evermore sagt:

    Keine native PS5 Version. Hm… :-/

  2. Echodeck sagt:

    da freu ich mich schon drauf hoffentlich werden die Möglichkeiten des DualSence noch mit einbeziehen