Nickelodeon All-Star Brawl: SpongeBob, Patrick Star und Leonardo kloppen sich bald

Kommentare (12)

Mit "Nickelodeon All-Star Brawl" wurde ein neuer Prügler angekündigt, in dem sich die Charaktere verschiedener Nickelodeon-Serien auf die Mütze hauen.

Nickelodeon All-Star Brawl: SpongeBob, Patrick Star und Leonardo kloppen sich bald
Einen Release-Termin gibt es noch nicht.

Der Publisher GameMill Entertainment und die Entwickler Ludosity und Fair Play Labs haben das Plattform-Kampfspiel „Nickelodeon All-Star Brawl“ angekündigt. Die Produktion des Titels erfolgt für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und Switch. Ein präziser Termin wurde zunächst nicht genannt. Allerdings könnt ihr euch auf eine Markteinführung im Herbst dieses Jahres einstellen.

In „Nickelodeon All-Star Brawl“ kloppen sich die Charaktere aus verschiedenen Nickelodeon-Shows. Einige davon wurden bereits beim Namen genannt, darunter Patrick Star, Sandy Cheeks und Spongebob aus „SpongeBob Schwammkopf“ sowie Leonardo und Michelangelo aus „Teenage Mutant Ninja Turtles“. Nachfolgend die bisher bekannte Kämpferriege:

  • Danny Phantom (Danny Phantom)
  • Helga (Hey Arnold!)
  • Leonardo (Teenage Mutant Ninja Turtles)
  • Lincoln Loud (The Loud House)
  • Lucy Loud (The Loud House)
  • Michelangelo (Teenage Mutant Ninja Turtles)
  • Nigel Thornberry (The Wild Thornberrys)
  • Oblina (Aaahh!!! Real Monsters)
  • Patrick Star (SpongeBob SquarePants)
  • Powdered Toast Man (Ren & Stimpy)
  • Reptar (Rugrats)
  • Sandy Cheeks (SpongeBob SquarePants)
  • SpongeBob SquarePants (SpongeBob SquarePants)
  • Zim (Invader Zim)

„Nickelodeon All-Star Brawl“ umfasst 20 Level. Als Beispiele wurden „Jellyfish Fields“ aus „SpongeBob Schwammkopf“ und das „Technodrome“ aus „Teenage Mutant Ninja Turtles“ genannt.

Zur weiteren Ausstattung zählen Einzelspieler- und Mehrspieler-Modi mit lokaler und Online-Mehrspieler-Unterstützung für vier Spieler. Teilnehmer können außerdem neue Moves für jeden Kämpfer und Bonusinhalte für die Kunstgalerie im Spiel freischalten. Nachfolgend der erste Trailer zu „Nickelodeon All-Star Brawl“. Sobald weitere Details folgen, erfahrt ihr es bei uns.

Was haltet ihr von „Nickelodeon All-Star Brawl“? Und mit welchem Charakter möchtet ihr zuerst die Stages beschreiten?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sid3521 sagt:

    Hmm…

  2. hgwonline sagt:

    SpongeBozz wäre mir lieber 🙂

  3. Playzy sagt:

    Überraschenderweise gefällt mir das richtig hoffe auf riesen riesen big man von rockos modernes leben oder montana jones <3

  4. RikuValentine sagt:

    Avatar Charaktere müssen aufjedenfall rein.

  5. MusicAndMe213 sagt:

    Gut geklaut ist besser als schlecht selbst gemacht

  6. Technikeinsiedler sagt:

    "Gut geklaut ist besser als schlecht selbst gemacht"
    Jupp. Sonys Smash Klon ist unter anderem daran gescheitert, dass sie das einfache Rauswerfen Kampfprinzip verändert haben

  7. Obitwo sagt:

    @Technikeinsiedler
    und das war das geile an All Stars.

  8. Umeyr sagt:

    Die sollten mehr Spongebob Spiele machen
    Schlacht um Bikini Bottom und der Film sind klasse Spiele

  9. Kintaro Oe sagt:

    Ist bestimmt spaßig, sehe aber jetzt schon, wie es eine Menge DLCs geben wird mit Charakteren, die jetzt schon fertig sind und wahrscheinlich sich auch im Game Code bereits befinden...

    Gruß

  10. RikuValentine sagt:

    Weil das Nickelodeon so üblich macht?

  11. Kintaro Oe sagt:

    @RikuValentine: Vllt. noch nicht, würde sich hier aber anbieten. 😛

    Gruß

  12. MonadoX sagt:

    Vielleicht ist es besser "geklaut" als damals PS Battle Royal auf der PS3. Aber gut, die Charaktere sind halt gar nicht meins. Aber warum nicht für jüngere wenn sie Fans der Serien sind