Lost at Sea: Der Release-Trailer zur heutigen Veröffentlichung

Kommentare (4)

Das Indie-Adventure "Lost at Sea" ist ab heute für PS5, Xbox Series X/S und PC verfügbar. Dazu veröffentlichte der deutsche Publisher Headup den obligatorischen Launch-Trailer. Worum es in diesem Spiel geht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Lost at Sea: Der Release-Trailer zur heutigen Veröffentlichung
"Lost at Sea" ist ab sofort für PS5 und Xbox Series X/S verfügbar.

Mit „Lost at Sea“ ist heute ein erzählerisches First Person-Abenteuer für die New-Gen-Konsolen und den PC erschienen. Den dazu veröffentlichten Trailer könnt ihr euch am Ende des Artikels ansehen.

In diesem Indie-Titel wird die Geschichte von einer Frau namens Anna erzählt, die in der letzten Phase ihres Lebens alleine sein möchte. Dafür muss sie allerdings zuerst ihre Vergangenheit aufarbeiten. Sie und ihr Mann leiden nämlich an einer frühen Demenz, seitdem ihr Sohn bei einem Bootsunfall ums Leben gekommen ist.

Auf einer geheimnisvollen Insel erkundet sie ihre Umgebung und löst verschiedene Rätsel, um ihre Erinnerungen wiederzuerlangen. Die verschiedenen Biome stellen dabei die einzelnen Lebensphasen von Anna dar.

Welche Spiele in dieser Woche sonst noch erschienen sind, erfahrt ihr in diesem Artikel:

Related Posts

Eine Geschichte über das Leben und den Tod

Während des Spielverlaufs werdet ihr euch mit allgemeinen Themen über das Leben und den Tod beschäftigen. Die Protagonistin muss sich ihren Ängsten stellen und muss sich mit der Frage auseinandersetzen, ob sie im Leben alles richtig gemacht hat. Viele ihrer Momente sollt ihr genau nachempfinden können.

Entwickelt wurde das Spiel in Deutschland. Das in Berlin ansässige Studio Fizbin war für die Entwicklung zuständige, während der deutsche Publisher Headup Games den Vertrieb übernimmt.

Im PlayStation Store kostet euch „Lost at Sea“ 14,99 Euro.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Ich habe es gerade ne halbe Stunde an gezockt. Haut mich bis jetzt nicht aus den Socken. Hoffentlich wird es noch besser.

  2. Attack sagt:

    Nichts in PS-Now. Schreibt auch keine andere Seite. Hmmm.

  3. Knoblauch1985 sagt:

    @AlgeraZF

    Let's plays und eine Nacht drüber schlafen schützen einem vor dem (eventuellen) fehlkauf!
    Ist aber (meine) persönliche Erfahrung.

  4. AlgeraZF sagt:

    @Knoblauch1985

    Danke Captain Einsicht. 😉