In Sound Mind: Gameplay-Video zeigt das zweite Kapitel des Psycho-Thrillers

Kommentare (0)

Ende September wird der realitätsverzerrende Psycho-Thriller "In Sound Mind" für die Konsolen und den PC veröffentlicht. Dank eines frisch veröffentlichten Gameplay-Videos könnt ihr schon heute einen Blick auf das zweite Kapitel werfen.

In Sound Mind: Gameplay-Video zeigt das zweite Kapitel des Psycho-Thrillers
"In Sound Mind" erscheint Ende September.

Mit „In Sound Mind“ entsteht bei den Entwicklern von We Create Stuff aktuell ein Psycho-Thriller, der sowohl mit seiner spannenden Geschichte als auch seinen schaurigen Horror-Elementen begeistern soll.

Um potenziell interessierten Spielern einen Eindruck von dem zu vermitteln, was in „In Sound Mind“ auf die zukommt, stellten die Macher von We Create Stuff in Zusammenarbeit mit den Kollegen von IGN ein neues Gameplay-Video zur Verfügung. Dieses bringt es auf eine Laufzeit von rund 13 Minuten und ermöglicht einen ausführlichen Blick auf das zweite Kapitel des Psycho-Thrillers.

Einzigartige Bosskämpfe und knackige Rätsel versprochen

„In Sound Mind“ wird nach einer Verschiebung ab dem 28. September 2021 für den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S erhältlich sein. Zu einem späteren Zeitpunkt folgt darüber hinaus eine Umsetzung für Nintendos Switch. In „In Sound Mind“ erwacht ihr im Gang eines unbekannten Gebäudes, in der die Umgebung eigenständig agiert und mehr Fragen aufwirft, als sie beantwortet.

Zum Thema: In Sound Mind: Neuer Releasetermin des Horror-Titels steht – Musikalischer Trailer

Bei eurer Suche nach Antworten trefft ihr auf die Opfer einer experimentellen Therapie und eine schwarze Katze, die ihre ganz eigenen Pläne zu verfolgen scheint. Punkten soll der Psycho-Thriller spielerisch sowohl mit seinen einzigartigen Bosskämpfen als auch den Rätseln, die die eine oder andere Kopfnuss bereit halten.

„Entwickelt von We Create Stuff, dem Team hinter der legendären Nightmare House 2-Mod, und untermalt von einem schaurig-atmosphärischen Soundtrack der Musiksensation The Living Tombstone, pervertiert In Sound Mind scheinbar harmlose Erinnerungen in schockierende Horrorszenarien. Ach, und eine sprechende Katze gibt es auch im Spiel“, so die offizielle Beschreibung weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.