The King of Fighters XV: Athena Asamiya teilt in neuem Trailer aus

Kommentare (1)

Mit Athena Asamiya zeigt sich eine weitere Kämpferin des kommenden Prügelspiels "The King of Fighters XV" in ihrem eigenen Trailer. Darüber hinaus veröffentlichte das Entwicklerstudio SNK ebenfalls einige Screenshots zum Charakter.

The King of Fighters XV: Athena Asamiya teilt in neuem Trailer aus
"The King of Fighters XV" erscheint unter anderem für PS4 und PS5.

Nachdem zuletzt King of Dinosaurs im Fokus stand, darf im aktuellsten Charakter-Trailer nun Athena Asamiya ordentlich austeilen (via Gematsu). Die Kämpferin, die zusammen mit den bereits zuvor enthüllten Figuren Mai Shiranui und Yuri Sakazaki das „Team Super Heroine“ bildet, wird im japanischen Original von Haruna Ikezawa (Kamy in „One Piece“) gesprochen. Das Video sowie einige Screenshots findet ihr wie immer weiter unten im Artikel.

The King of Fighters XV: Prügelspiel erscheint im 1. Quartal 2022

Ursprünglich stammt Athena Asamiya aus dem Arcade-Game „Psycho Soldier“, das erstmals 1986 veröffentlicht wurde. Hierbei handelt es sich um einen spirituellen Nachfolger zum Spiel „Athena“, das nur ein Jahr zuvor erschien. Die „The King of Fighters“-Athena ist ein modernes Gegenstück sowie eine entfernte Verwandte der Hauptfigur dieses Spiels und zählt mittlerweile zu den regulären Kämpfern der Prügelspielreihe.

Ihren ersten Auftritt in SNKs Beat ´Em Up-Franchise hatte Athena in „The King of Fighters 1994“ und seither war sie in jedem neuen Ableger der Marke mit von der Partie. Das „Psychic Powered Idol“, wie Athena auch genannt wird, vertraut im Kampf auf ihre psychokinetischen Kräfte, mit denen sie sowohl ihre Attacken als auch ihre Abwehr verstärken kann. Zudem ist es ihr möglich, ihre Energie so konzentrieren, dass sie diese wie ein Geschoss abfeuern kann.

Ihr Kampfstil orientiert sich an Kung-Fu, genauer dem Wing Chun-Stil, während ihre Kampfhaltung lose auf Liuhebafa basiert. Athena ist zwar eine fähige Kampfsportlerin, allerdings setzt sie in Konfrontationen primär auf ihre übermenschlichen Kräfte und weniger ihr kämpferisches Geschick. Sie vertraut vor allem auf einfache, dafür jedoch effektive Schläge sowie ihre Geschwindigkeit und ihre akrobatischen Fähigkeiten.

Zum Thema: The King of Fighters XV: Release des Fighting-Titels auf 2022 verschoben

„The King of Figherts XV“ erscheint voraussichtlich im 1. Quartal 2022 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S sowie den PC (via Epic Games Store und Steam). Ein genauer Releasetermin steht gegenwärtig noch aus.

Wie gefällt euch Athena Asamiya in ihrem „The King of Fighters XV“-Trailer?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    Eigentlich schade wenn die Charaktermodelle wirklich gut aussehen und die Hintergrunde sehr billig. Aber irgendwo muss eben immer gespart werden, bei dem knappen Budget für Fighting Games.