Pathfinder Wrath of the Righteous: PS4-Termin und neuer Trailer

Kommentare (6)

Während der PC-Launch von "Pathfinder: Wrath of the Righteous" für dieses Jahr geplant ist, müssen sich Konsolenspieler etwas länger gedulden. Der Termin steht fest.

Pathfinder Wrath of the Righteous: PS4-Termin und neuer Trailer
Im März 2022 soll die Konsolenversion erscheinen.

Owlcat Games und META Publishing haben den Veröffentlichungstermin der Konsolenfassung von „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ angekündigt. Erscheinen wird der Titel demnach am 1. März 2022 für PS4 und Xbox One. PC-Spieler sind schon etwas früher an der Reihe. Sie können ab dem 2. September 2021 zum Preis von rund 50 Euro durchstarten.

Neuer Trailer veröffentlicht

Zudem wurde zu „Pathfinder Wrath of the Righteous“ ein neuer Trailer veröffentlicht, der den Hauptbösewicht und die Begleiter vorstellt, die mit den Spielern interagieren werden. Der Trailer zeigt außerdem den Kreuzzug-Modus sowie den berittenen Kampf und taktische Spielmechaniken.

Im genannten Kreuzzug-Modus könnt ihr einen General auswählen, die Größe eurer Armee ändern und die Karte erkunden. Im Spielverlauf werden ebenfalls die Anzahl der verbleibenden Bewegungspunkte, die allgemeine Kampfmoral, die Stärke der Armee und die Stärke der Gegner angezeigt. Den Clip könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Als Kommandant könnt ihr in „Pathfinder Wrath of the Righteous“ ein himmlischer Engel, ein wütender Dämon, ein mächtiger Lich, ein gerissener Trickser, ein jenseitiges Äon, ein rebellischer Azata, ein weiser Golddrache und ein unersättlicher wandernder Schwarm werden oder ein Sterblicher bleiben. Verwandlungen geben euch die Möglichkeit, den Rang eures gewählten Pfades zu erhöhen und neue Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erlangen.

Mehr zu Pathfinder Wrath of the Righteous: 

Die Versionen für Playstation 4 und Xbox One werden voraussichtlich am 1. März 2022 veröffentlicht und unter Prime Matter, dem Premium-Gaming-Label von Koch Media, vertrieben. Nachfolgend der neue Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Himbertus sagt:

    Boah, sieht das gut aus, ich freu mich wie blöde auf dieses Game!
    Leider muss ich noch so lange warten....Ich hoffe, sie bekommen es technisch besser hin wie bei Kingmaker!

  2. sonderschuhle sagt:

    Ich mich auch.

  3. DerGärtner sagt:

    Fand den ersten Teil (im Gegensatz zu anderen großen Namen im Genre) sau schwer am Anfang, aber es hat sich gelohnt dran zu bleiben. Wirklich sehr gut!

  4. Horst sagt:

    Geil, macht nen echt guten Eindruck. Kingsmaker wollt ich eh mal nachholen, vielleicht kommt ja ne Box mit beiden Spielen? Wäre dufte ^^

  5. Frosch1968 sagt:

    DayOne im GP. Freu mich.

  6. sonderschuhle sagt:

    @Horst, Kingmaker kostet so rund 30 oder bei Sale weniger.

    Spiel allein ist schon riesig, hab rund 100 h gebraucht. Wenn man Baldur´s Gate (nicht Dark Alliance) mag, ist Pflichtprogramm.