Frostpunk 2: 11bit Studios kündigen den Nachfolger offiziell an – Trailer

Kommentare (4)

Am heutigen Mittwoch Nachmittag kündigten die Entwickler der 11bit Studios die laufenden Arbeiten an "Frostpunk 2" offiziell an. Wann und für welche Plattformen der Nachfolger erscheinen wird, wurde leider nicht verraten.

Frostpunk 2: 11bit Studios kündigen den Nachfolger offiziell an – Trailer
"Frostpunk 2" befindet sich bei den 11bit Studios in Arbeit.

Bereits im Sommer des vergangenen Jahres wurde die Konsolen-Version von „Frostpunk“ mit der finalen Erweiterung „On the Edge“ bedacht.

Wer sich seitdem die Frage gestellt haben sollte, ob irgendwann mit einem Nachfolger zum beliebten Strategie-Titel zu rechnen ist, darf sich heute freuen. So sorgten die verantwortlichen Entwickler der 11bit Studios endlich für Klarheit und gaben bekannt, dass sich „Frostpunk 2“ intern in Entwicklung befindet. Wann und für welche Plattformen der Nachfolger veröffentlicht werden soll, wurde im Zuge der Ankündigung nicht verraten.

Höher, schneller, weiter

Allerdings versprechen die 11bit Studios mit „Frostpunk 2“ einen Titel, der deutlich umfangreicher ausfallen wird als der erste Teil. In den Mittelpunkt rücken wieder einmal die Grundlagen des Überlebenskampfes. Nach dem Übergang vom Kohle- zum Ölzeitalter muss die Gesellschaft ein weiteres Mal beweisen, dass sie in der Lage ist, sich anzupassen und ihr Überleben zu sichern.

Zum Thema: Frostpunk: Finale Erweiterung „On the Edge“ angekündigt – Trailer & Releasezeitraum

„Dank der zusätzlichen Mitarbeiter ist es uns möglich, alle Aspekte des Spiels zu verbessern, von der Größe, über die Qualität bis hin zum Gameplay. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mehr als nur ein simples Sequel zu entwickeln. Wir möchten den Spielern ein Erlebnis bieten, das weit über das des Originals hinausgeht“, so die offizielle Ankündigung weiter.

Anbei der erste Trailer zu „Frostpunk 2“, der anlässlich der heutigen Ankündigung des Nachfolgers veröffentlicht wurde.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ifosil sagt:

    Ohh YES! Eine echte Perle für PC-Spieler.

  2. Umeyr sagt:

    Ich freue mich!

  3. Zentrakonn sagt:

    Hat auf Konsole auch super viel Spaß gemacht

  4. Himbertus sagt:

    Freue ich mich ebenfalls drauf! Wird mal wieder Zeit, den ersten Teil im Winter zu gamen!