Circuit Superstars: Die Suche nach der perfekten Runde – Rennspiel für die Konsolen bestätigt

Kommentare (7)

Seit dem März dieses Jahres befindet sich das Rennspiel "Circuit Superstars" auf Steam im Early-Access-Programm. Wie Square Enix Collective heute bekannt gab, wird "Circuit Superstars" auch für die Konsolen erscheinen.

Circuit Superstars: Die Suche nach der perfekten Runde – Rennspiel für die Konsolen bestätigt
"Circuit Superstars" erscheint auch für die Konsolen.

Bisher wurde das Rennspiel „Circuit Superstars“, das sich auf Steam seit dem März 2021 im Early-Access-Programm befindet, lediglich für den PC bestätigt.

Wie Square Enix Collective und die verantwortlichen Entwickler von Original Fire Games bekannt gaben, wird die finale Version im Laufe des Jahres auch für die Konsolen erscheinen. Offiziellen Angaben zufolge haben wir es bei „Circuit Superstars“ mit einem Rennspiel zu tun, das aus der Top-Down-Perspektive gespielt wird und euch beim Kampf um den Sieg sowohl spielerisch als auch strategisch alles abverlangen wird.

Meistert das Fahrverhalten eurer Fahrzeuge

Laut den Entwicklern von Original Fire Games lassen sich die Grundlagen der Spielmechanik zwar leicht erlernen, sind allerdings schwer zu meistern. So kommt es in den Rennen nicht nur darauf an, das Fahrverhalten eurer Fahrzeuge zu meistern. Auch Aspekte wie den Spritverbrauch oder die Abnutzung eurer Reifen solltet ihr stets im Auge behalten, um im Zweifelsfall in der Lage zu sein, mit einem strategischen Boxenstopp auf den Rennverlauf zu reagieren.

Für die nötige Langzeitmotivation werden laut offiziellen Angaben der Online-Multiplayer, Replays und internationale Ranglisten sorgen. Darüber hinaus wird eine langfristige Unterstützung mit neuen Inhalten versprochen.

Zum Thema: Dragon Quest: Eure Ideen für die Zukunft – Square Enix startet Umfrage

„Wie jeder Rennspielfan wollte ich schon immer die Top Gear-Teststrecke fahren, und Circuit Masters lässt dies Realität werden. Die Konkurrenz ist hart, mit den besten Fahrern aus einer Reihe an Meisterschaften, und man hat nur eine Chance, die perfekte Runde zu fahren. Es wird spannend zu sehen, wer die Spitze der Bestenliste einnimmt“, führte der ehemalige Formel 1-Pilot Romain Grosjean aus.

Kommentiert werden die Übungsrunden sowie die getimte Runde von Jack Nicholls, der unverkennbaren Stimme des Motorsports. Nicholls ist in BBC Radio 5 Live, der Formel 1, der Formul E und der Netflix-Reihe „Formula 1: Drive to Survive“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. puGa sagt:

    Schade, Konsolenport wäre toll. Sieht auf jeden Fall schon mal witzig aus. Spiele aktuell neben Psychonauts 2, noch Art auf Rally auf der XSX. Ist so ähnlich wie dieser Titel. Erinnert mich allerdings auch an Speedster auf der PS1.

  2. Fanti sagt:

    Wieso schade? Konsolenport kommt doch dieses Jahr noch heraus …

  3. Christian1_9_7_8 sagt:

    Erinnert mich an Skidmarks für den Amiga

  4. puGa sagt:

    @Fanti
    Hups, dann habe ich mich wohl verlesen. õ0

  5. big ed@w sagt:

    Wenn das Spiel nicht auf Konsolen erscheinen würde
    hätte es keinen Grund für die News gegeben.

  6. Horst sagt:

    Na eeeeendlich! Auf diese News warte ich nun schon soooo lange!

  7. hgwonline sagt:

    Ich hatte auf der PS1 damals Circuit Breakers und damit viel Spaß gehabt.