Marvel vs. Capcom 2: Digital Eclipse möchte den Klassiker zurückbringen

Kommentare (4)

Könnte der beliebte Fighting-Game-Klassiker "Marvel vs. Capcom 2" auf kurz oder lang ein Comeback feiern? Eigenen Angaben zufolge setzen sich die Entwickler von Digital Eclipse aktuell für eine Remastered-Fassung von "Marvel vs. Capcom 2" ein.

Marvel vs. Capcom 2: Digital Eclipse möchte den Klassiker zurückbringen
Feiert "Marvel vs. Capcom 2" ein Comeback auf den aktuellen Konsolen?

Auch wenn im Jahr 2017 mit „Marvel vs. Capcom: Infinite“ der bisher letzte Ableger der Fighting-Titel-Reihe veröffentlicht wurde, setzten sich die Spieler in den vergangenen Jahren immer wieder für eine Rückkehr von „Marvel vs. Capcom 2“ ein.

Prominente Unterstützung erhielt die Community unter anderem durch den US-Schauspieler Michael B. Jordan, der im 2018 veröffentlichten „Black Panther“-Film in die Rolle von Erik „Killmonger“ Stevens schlüpfte und sich in der Vergangenheit ebenfalls für eine Neuauflage von „Marvel vs. Capcom 2“ stark machte. Wie die Entwickler von Digital Eclipse in einem aktuellen Interview verlauten ließen, befindet sich das Studio derzeit in entsprechenden Gesprächen mit Capcom und Disney.

Spruchreif ist noch nichts

Das von Digital Eclipse verfolgte Ziel: Die Weichen für ein Remaster von „Marvel vs. Capcom 2“ zu stellen. Der Fighting-Titel-Klassiker erschien ursprünglich im Jahr 2000 und wurde 2009 vom Studio Digital Eclipse, das seinerzeit noch unter dem Namen Backbone Entertainment aktiv war, auf die Xbox 360 und die PlayStation 3 portiert.

Studioleiter Mike Mika zu den aktuellen Gesprächen: „Ich weiß, dass Disney und Capcom die Nachfrage laut und deutlich vernommen haben. Wir führen gerade einige Gespräche darüber und versuchen zu sehen, wie weit wir damit kommen. Im Endeffekt liegt es allerdings nicht in unserer Hand. Teile davon sind im Besitz von zwei großen Unternehmen, die eine Menge Gründe haben, warum sie etwas davon tun oder nicht tun wollen.“

Zum Thema: Marvel’s Guardians of the Galaxy: Action-Titel erreicht den Gold-Status

Wie Mika ausführte, möchten die Entwickler von Digital Eclipse den Verantwortlichen von Disney und Capcom die Entscheidung bezüglich eines Remasters von „Marvel vs. Capcom 2“ möglichst leicht machen. Spruchreif sei hinsichtlich der Neuauflage allerdings noch nichts.

Sollten sich konkrete Informationen ergeben, möchte sich das Studio noch einmal an die Community wenden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Raine sagt:

    Dafür ist Maximilian Dood verantwortlich. Er hat sich eingesetzt, um das Spiel zurückzubringen. Ich persönlich hätte lieber die Wiederbelebung des Capcom-Klassikers Capcom bis SNK 2. McC2 ist aber auch cool.

  2. Raine sagt:

    *Capcom vs SNK 2

  3. Raine sagt:

    Marvel vs Capcom 2 erschien übrigens im Jahr 2000. Zunächst in den Spielhallen und im selben Jahr für die Dreamcast.

  4. DerMongole sagt:

    Sack Reis.....:D