Monark: Neuer Trailer stellt das Kampfsystem zur Schau

Mit "Monark" erscheint Ende Februar nächsten Jahres ein düsteres JRPG, bei dem ihr zwischen Realität und Wahnsinn eine selbstzerstörerische Gratwanderung vornehmen müsst. Ein neuer Trailer wirft einen Blick auf das rundenbasierte Kampfsystem, bei dem die richtige Strategie spielentscheidend sein wird.

Monark: Neuer Trailer stellt das Kampfsystem zur Schau

Wer „Shin Megami Tensei V“ schon beendet hat und bereits nach dem nächsten umfangreichen JRPG sucht, um seine Rollenspiel-Bedürfnisse zu befriedigen, der sollte beide Augen auf den bald erscheinenden Titel „Monark“ richten. Das stammt nämlich von einer Reihe ehemaliger „Shin Megami Tensei“-Entwickler und ist ab dem 25. Februar erhältlich.

Weil sich das Jahr dem Ende neigt und Februar gar nicht mehr so weit entfernt scheint, möchte man potentielle Interessenten mit einem neuen Trailer nicht nur auf „Monark“ selbst, sondern vor allem auf das Kampfsystem des JRPGs neugierig machen.

Monark: Ein grober Ausblick auf das Kampfsystem

Trotz des Trailer-Titels stellt das Video das Kampfsystem allerdings nicht in all seinen Facetten vor, sondern konzentriert sich eher darauf, Zuschauer mit einem Effektfeuerwerk zu beeindrucken. Gespannt aufs Spiel macht der anderthalb-minütige Trailer aber allemal, weil die verschiedenen Charaktere mit ihren Spezialangriffen durchaus Lust auf mehr machen.

Ohnehin ist bereits bekannt, dass „Monark“ sich einem rundenbasierten Kampfsystem bedienen wird, bei dem ihr eure sogenannten Fiends mit Kommandos frei über das Schlachtfeld schicken könnt. Eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten dürfte es trotz der optischen Nähe zu Schachfiguren keine geben.

Weitere Meldungen zu Monark:

Der neue Trailer deutet außerdem an, dass die unterschiedlichen Charaktere auch verschiedene Rollen bedienen dürften. Während einige mit offensiven Angriffen die grausigen Gegner zur Strecke bringen, scheinen sich andere auf flächendeckende Unterstützungs-Zauber zu konzentrieren. Viel Raum für Taktik also!

„Monark“ erscheint am 25. Februar für die PlayStation 4 und 5, die Nintendo Switch sowie für den PC. Spieler müssen die von einem Nebel umhüllte Shin-Mikado-Academy erkunden und in die mysteriöse Otherworld wechseln, wo es Dämonen zu bekämpfen gilt. Das eigene Ego zu stärken ist dabei zwar der Schlüssel zum Sieg, doch wer nicht aufpasst, verfällt schnell dem zerstörerischen Wahnsinn.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare