Final Fantasy 16: Produzent äußert sich zum Stand der Entwicklung

Die Entwicklung von "Final Fantasy 16" befindet sich auf der Zielgeraden, meint der Produzent Naoki Yoshida. In einem Interview widmete er sich ebenfalls dem Vorteil einer Einzelspielererfahrung.

Final Fantasy 16: Produzent äußert sich zum Stand der Entwicklung

In den vergangenen Monaten kamen mehrfach Zweifel daran auf, dass „Final Fantasy 16“ in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden kann. Erst fehlte das Rollenspiel im vorgestellten Line-up für das laufende Jahr. Danach meldeten sich Insider zu Wort, die eine Veröffentlichung erst im kommenden Jahr sehen.

Nachdem sich Square Enix zunächst recht schweigsam zeigte, meldete sich in einem Interview der Produzent Naoki Yoshida zu Wort. Das Gespräch ist in einem Magazin abgedruckt, das in Japan in Uniqlo-Filialen verteilt wird.

Entwicklung in der Endphase

Im Interview wird hauptsächlich die „Final Fantasy“-Reihe im Allgemeinen thematisiert, da sie eine spezielle Uniqlo-Bekleidungslinie erhält. Es endet allerdings mit einer Erwähnung des kommenden Teils, dessen Entwicklung sich laut Yoshida in der Endphase befindet.

„Die Entwicklung des neuesten Titels, Final Fantasy 16, befindet sich in der Endphase“, so Yoshida im besagten Interview. Direkt im Anschluss widmete er sich der Handlung: „Final Fantasy 16 zielt darauf ab, die Geschichte und das Spielerlebnis in ein Einzelspieler-Spiel zu integrieren. Im Gegensatz zum Online-Spiel, das mehrere Spieler gleichzeitig darstellt, konzentriert sich Final Fantasy 16 auf den Einzelnen.“

Laut Yoshida macht dieser Ansatz die Geschichte noch fesselnder. Gleichzeitig soll sie „sehr dicht“ in Erscheinung treten. „Als Erwachsener habe ich etwas über die Gesellschaft gelernt und mir gesagt: ‚Die Realität ist nicht so einfach wie ein Videospiel‘. Ich hoffe, dass diejenigen, die einst Final Fantasy verließen, sich daran erinnern, wie aufregend ihre Leidenschaft für Videospiele damals war“, so der Produzent weiter.

Ähnliche Worte zum Entwicklungsstand von „Final Fantasy 16“ hörten wir im vergangenen Jahr mehrfach. Im Oktober 2021 versicherte Yoshida, dass Square Enix dem PS5-Rollenspiel bereits den letzten Schliff verpasst. Und im Zuge eines TGS-Livestreams hieß es, dass das Hauptdesign von „Final Fantasy 16“ abgeschlossen sei, während das Entwicklerteam die verbleibenden Nebenquests fertigstellt.

Weitere Meldungen zu „Final Fantasy“:

„Final Fantasy 16“ befindet sich exklusiv für die PlayStation 5 in der Entwicklung. Mehr zum neuen Rollenspiel aus dem Hause Square Enix erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht zum Projekt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

CBandicoot

CBandicoot

29. April 2022 um 11:44 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

29. April 2022 um 12:33 Uhr
SoulHunter

SoulHunter

29. April 2022 um 12:42 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

29. April 2022 um 13:15 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

29. April 2022 um 13:34 Uhr
Rushfanatic

Rushfanatic

29. April 2022 um 15:17 Uhr
Roxas_XIII_13

Roxas_XIII_13

29. April 2022 um 16:03 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

29. April 2022 um 18:34 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

29. April 2022 um 19:27 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

30. April 2022 um 11:09 Uhr
triererassi

triererassi

30. April 2022 um 21:57 Uhr