Cult of the Lamb: Xbox Game Pass-Aufnahme von Sony verhindert? Devolver reagiert auf Gerücht

Gestern geisterte das Gerücht durch das Internet, dass Sony mit einer Zahlung die Aufnahme von "Cult of the Lamb" in den Xbox Game Pass verhindert habe. Der Publisher Devoler Digital reagierte auf die Behauptung.

Cult of the Lamb: Xbox Game Pass-Aufnahme von Sony verhindert? Devolver reagiert auf Gerücht

Während der Kinda Funny Games Daily-Serie auf Youtube behauptete Gary Whitta, dass Sony mit der Zahlung eines nicht näher genannten Betrages die Veröffentlichung von „Cult of the Lamb“ über den Xbox Game Pass verhindert habe.

„Jemand hat mir gesagt, dass ein Teil des Grundes, warum [Cult Of The Lamb] nicht im Game Pass ist, darin liegt, dass Sony [Massive Monster] dafür bezahlt hat, es nicht in den Game Pass zu bringen“, so die Worte des Journalisten.

Seine Behauptung sorgte in der Community für reichlich Diskussionen. Allerdings scheint sie nicht der Realität zu entsprechen. Kurz nachdem das Gerücht aufkam, meldete sich der Publisher Developer Digital zu Wort und bezeichnete das Ganze als „absolut unwahr“.

Deals sind in der Branche nicht selten

Auch wenn im Fall von „Cult of the Lamb“ nichts an der Sache dran zu sein scheint, sind ähnliche Deals in der Branche keine Seltenheit, was sowohl für Sony als auch für Microsoft gilt. Sony sicherte sich zum Beispiel in den vergangenen Jahren besondere Rechte an der „Call of Duty“-Reihe, nachdem Microsoft in den Jahren zuvor das Zepter in der Hand hatte und nach der Übernahme von Activision Blizzard wieder haben wird. Bei anderen Games kam und kommt es gar zu kompletten Exklusivveröffentlichungen.

Im Fall von „Cult of the Lamb“ könnte sich der Verzicht auf den Xbox Game Pass durchaus ausgezahlt haben. Erst gestern berichteten wir, dass der Titel in der ersten Woche nach dem Launch mehr als eine Million Mal verkauft wurde. Bei einem Verkaufspreis von rund 25 Euro bzw. Dollar kann der Handelsumsatz recht simpel ausgerechnet werden. Ein Großteil davon fließt in die Kassen des Entwickler und des Publishers.

Wie viel Microsoft für die Aufnahme eines Spiels in den Xbox Game Pass zahlt, bleibt meist im verborgenen. Im Fall des „Cooking Simulator“ waren es offenbar 600.000 Dollar, wie Twisted Voxel berichtet. Unter der Annahme, dass Spiele, die in einem Abo enthalten sind, weniger Verkäufe erzielen, wäre für „Cult of the Lamb“ ein deutlich höherer Betrag notwendig, um den wegfallenden Teil der Verkaufseinnahmen in Millionenhöhe zu kompensieren.


Weitere Meldungen zum Thema:


Auch Sony hat das eigene Aboangebot deutlich ausgebaut und bietet mit PlayStation Plus über drei Stufen hinweg mehrere Bibliotheken. Zwar bleiben Neuveröffentlichungen über PS Plus weiterhin die Ausnahme, doch haben Abonnenten einen Zugriff auf Hunderte Spiele, darunter Klassiker vorheriger Konsolengenerationen. Sony glaubt, dass die Veröffentlichung neuer Spiele über Abos einen negativen Einfluss auf deren Qualität haben kann.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Crunchyroll

9 Anime-Highlights in der Herbst-Season 2022

FIFA 23 im Test

Besser als im Vorjahr, aber auch mit Schwächen!

PS5

Pulse 3D-Headset im Camouflage-Look kann vorbestellt werden

Saudi-Arabien

Möchte für 13 Milliarden Dollar einen führenden Publisher übernehmen

PlayStation Stars

Stufe 4-Nutzer werden beim Support bevorzugt - User üben Kritik

PlayStation Stars

Termin und weitere Details zum Treueprogramm

One Piece Film Red

Ein einzigartiges Anime-Abenteuer mit Ruffy & Co. - Filmkritik

PS Plus Oktober 2022

Neuzugänge für PS4 und PS5 enthüllt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

19. August 2022 um 09:05 Uhr
Sandraklaus

Sandraklaus

19. August 2022 um 09:16 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

19. August 2022 um 09:17 Uhr
Skyrim2002

Skyrim2002

19. August 2022 um 09:47 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

19. August 2022 um 10:09 Uhr
callmesnake

callmesnake

19. August 2022 um 12:25 Uhr
News-Kommentator

News-Kommentator

19. August 2022 um 12:30 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

19. August 2022 um 12:36 Uhr
callmesnake

callmesnake

19. August 2022 um 12:36 Uhr
callmesnake

callmesnake

19. August 2022 um 12:38 Uhr
StrawberryRocket

StrawberryRocket

19. August 2022 um 13:04 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

19. August 2022 um 13:12 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

19. August 2022 um 18:42 Uhr
Blacknitro

Blacknitro

19. August 2022 um 19:03 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

19. August 2022 um 20:53 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

19. August 2022 um 20:54 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

20. August 2022 um 11:24 Uhr