Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

About This Club

Vergnügen ist viel mehr als Grafik.
  1. What's new in this club
  2. gute grafik??? pah drauf gesch.... solang das gameplay stimmt, ne gute geschichte erzählt wird oder/und die langzeitmotivtion hoch is, kann mir die grafik sonst wohin rutschen. alls beispiele fallen mir jetzt spontan Okami oder El Shaddai ein die durch ihren grafikstile von der masse abgehoben werden
  3. infinity ich finde dein beitrag würde eher zu dem titel "spielbarkeit ist wichtiger als grafik" passen. ist ja klar dass eine hohe grafikeinstellung mehr spaß macht als eine niedrigere (vorrausgesetzt sie laufen ruckelfrei). da kommt baschotti der sache schon etwas näher (freu mich auf new vegas!). ich bring ma ein paar beispiele zu dem thema: Resident Evil (1-3) V.S. Resident Evil (4-5) Wenn man jetzte von den vorgerenderten hintergründen in den ersten drei teilen absieht hat sich die grafik ja verbessert bei dem vierten und fünften teil. Doch vom Gameplay unterscheiden sich die alten und die neuen resident evil teile für mich wie tag und nacht. Super Mario 64 V.S. Super Mario Sunshine Zu den Mario-Spielen die für mich noch den klassischen mario-spielspaß repräsentieren gehört eigentlich alles bevor mario sunshine rauskam. ich muss auch zugeben ich habe mario sunshine nur angespielt für eine woche oder so. mario kann auf gegner springen, durch die gegend fliegen, in röhren abtauchen aber mit einer wasserpistole schießen? schöne grafik aber damit konnte ich nix mehr anfangen Mortal Kombat (1-3) V.S. Mortal Kombat (4-Heute) Wie bei so vielen Spielen war die 3D-Revolution der Goldene Schuss für so manche Klassiker (Donkey Kong, Mega Man). ich bin ein riesen mortal kombat fan aber ab dem vierten teil hat es nur noch halb so viel spaß gemacht wie die vorgänger. allerdings haben die mit dem letzten Mortal Kombat wieder ziemlich gut die atmosphäre von den alten kloppern eingefangen. schnelle, flüßige kombos von links nach rechts und keine 3d-tekken-plattform mit waffen und verschieden kampfstilen für die kämpfer. fatality!
  4. Weil die ganzen kleinen Kinder auf mega geile MW3 Grafik stehen
  5. Hi, bin nun auch in Eurer Gruppe! höchst erstaunlich wie wenige Wir sind...
  6. Bestes Beispiel für mich ist Fallout New Vegas. Es ruckelt, es sieht nicht Zeitgemäß aus, aber die Spielwelt ist riesig, abwechslungsreich, und voll mit interessanten Orten. Für mich ist und bleibt Fallout3/New Vegas eines der besten Games aller Zeiten. Trotz der "schlechten" Grafik. ;)
  7. Moin. Natürlich ist Spielspaß wichtiger als Grafik aber ihr müsst zugeben dass wenn ihr zB CoD 4 auf total low spielt, euch das dann auch keinen Spaß macht. Sicha wollen wir lieber ein ruckelfreies Spielerlebnis. Aber eine ungestörte Spielerfahrung kommt erst dann auf wenn die Grafik ziemlich hoch gedreht ist. Auf dem PC läuft das bei mir dann so: Ich schraube an den Einstellungen bis ich das Optimal erreiche (höchste Einstellungen die möglich sind um ein ruckelfreies Erlebnis zu bieten) und mit ein paar Rucklern kann ich leben wenn dafür die Texturen schärfer sind. Es sollte aber nicht ausarten. Auf der Konsole reg ich mich manchmal ein wenig auf über schlechte grafische Leistung wie zB (weis nicht genau, irgendein Beispiel). Aber irgendwann find ich mich damit ab. Entweder das, oder eine Generalüberholung meines PC's für die ganzen Grafikbomben wie Skyrim und Battlefield 3 und Crysis(wenn nicht sogar nen Neukauf) Und das ist mir 1. zu teuer und 2. zu umständlich. Da verzicht ich lieber auf ein paar Pixel (Auflösung ftw usw)
  8.  
×
×
  • Create New...