Review

TEST: PES 2012

von MJ | 22.09.2011 - 13:45 Uhr
9.0

Konami hat sich für das neue Pro Evolution Soccer 2012 mächtig ins Zeug gelegt und erneut eine Generalüberholung seines Fußball-Flaggschiffs versprochen. Der Test zeigt es, das ist dem japanischen PES-Productions-Team wirklich außerordentlich gut gelungen. In beinahe jedem Bereich finden sich einschneidende Veränderungen, die vielleicht nicht für ein Spiel sorgen, dass grundlegend anders aussieht, aber sich unnachahmlich gut spielt. Was für ein Comeback von Pro Evo!

httpv://www.youtube.com/watch?v=4fEbO5Qb8g4

Was wir gut finden

Moderner, direkter Fußball
Insgesamt kann man „PES 2012“ definitiv als den Titel der Reihe bezeichnen, bei dem sich im Vergleich zum direkten Vorgänger am meisten getan hat. Das zieht sich durch alle Disziplinen dieser Sportsimulation, macht sich aber vor allem in Sachen Kontrollen bemerkbar. Kurzum: Wie sich „PES 2012“ anfühlt, das ist einfach einmalig. Die PES Productions haben die Verzögerung zwischen Controller-Eingabe und Ausführung der Aktion auf dem Bildschirm auf ein Minimum heruntergefahren und dem Kick damit einen direkteren, modernen Anstrich verpasst.

Nicht länger sind Dribbelstafetten zu einem gewissen Teil Ratespiele, bei denen ihr wegen der hohen Reaktionszeit schätzen müsst, was euer Gegenüber wohl anstellen wird, ihr könnt endlich auch spontan und kurz entschlossen auf die Bewegungen der gegnerischen Mannschaft reagieren. Jede Aktion ist in nur Sekundenbruchteile entfernt. Auf Anhieb kommt ein schnelles, befriedigendes und fließendes Zusammenspiel auf.

Ebenfalls toll ist das in vier Stufen justierbare Pass-System, das auf niedrigeren Einstellungen auf optimale Weise eure Zuspiele immer genau so kommen lässt, wie ihr es beabsichtigt habt. Schraubt ihr die Hilfe etwas hoch, erlebt ihr stellenweise immer noch Momente, in denen der gespielte Pass anders ausfällt als ihr ihn beabsichtigt habt, aber im allgemeinen errät die Engine immer ziemlich gut, was ihr vor hattet. Schön auch, wie es mittlerweile möglich ist, den Ball einfach nur kurz und trocken für einen aufrückenden Teamkollegen abtropfen zu lassen, damit dieser abzieht. Hier entwickelt sich schnell eine Spielkultur, wie sie aktuell die Deutsche Nationalmannschaft an den Tag legt. Effizient, direkt und attraktiv. Und dass die Bälle einmal mehr wunderbar stramm durch die Luft sausen, ist ja bei „PES“ seit jeher Ehrensache.

Dribbelkünstler kontert auszukontern ist dadurch nicht mehr so leicht wie zuvor. Mit der etwas modifizierten Verteidigungshaltung – nun macht ihr bei gehaltener Tackling-Taste („X“) zusammen mit dem „Jockeying“ („R2“) die Räume eng und bewegt euch nach etwas Übung sehr wirkungsvoll in die Schusslinie oder Dribbellinie und jagt dem Angreifer das Leder ab. Timing ist alles – und durch die neue, schnellere Steuerung entbrennen so spannende Duelle.
Urteil: Sehr Gut

httpv://www.youtube.com/watch?v=8-UYhfcMJyc

Kollegen mit Köpfchen
Der Spielablauf wäre allerdings nicht annähernd so fließend und angriffsorientiert, wenn die Mitspieler hier nicht mitmachen würden. Und das tun sie – und wie! Je nachdem, wie offensiv ihr eure Mannschaft eingestellt habt, seht ihr mit die cleversten Flügelsprints und Freilauf-Aktionen, die euch KI-Mitspieler je in einer Sportsimulation präsentiert haben.

Außenverteidiger rücken nach, wenn ihr euch in der Gegner-Hälfte festfahrt, Flügelmittelfeldspieler schneiden zur Ablenkung in die Mitte und wenn sich wider Erwarten mal keiner wie gewünscht rührt, ordnet ihr mit dem rechten Stick manuell einen Angriffslauf an, was sich nach kurzer Umgewöhnung als Feature herausstellt, das man nie mehr missen möchte. Man kann die Kollegen sogar komplett steuern, doch das ist einerseits sehr schwer und andererseits erledigen sie ihre Aufgabe auf euren Befehl hin meist schon überaus anständig von selbst.

Durch die tolle Mit- und auch Gegenspieler-KI entwickelt sich schon bald das natürliche Ebben und Branden eines echten Fußballspiels, mit einzelnen Nadelstichen um Schwachstellen des Opponenten auszunutzen oder Verteidiger von ihrem Posten zu locken, damit jemand anders in die geschaffene Lücke stoßen kann. Es sieht gut aus und ist rein spielerisch eine wahre Freude – gerade wenn man selbst vielleicht schon das eine oder andere Mal im Verein gegen einen Ball getreten hat.

Dass zudem auch die Schiedsrichter nun maßvoller zur Trillerpfeife greifen, Notbremsen aber durchaus als solche erkennen und auch bei Bällen, die man unmöglich erreicht, nicht trotzdem noch Abseits pfeift verdient ebenfalls Lob.
Urteil: Sehr Gut

httpv://www.youtube.com/watch?v=PCYZ90w9-Ck

Bewegung im Spiel
Wir mussten lange überlegen, wann wir das letzte Mal ein Sportspiel-„Update“ gesehen haben, in dem uns so viele neue Animationen geboten wurden. Uns ist keines eingefallen. Auf dem Platz gibt es ungezählte neue Ballannahmen – geglückte wie wundervoll verunglückte –, Last-Moment-Befreiungsschläge, Kopfbälle und unwirsche Bewschwerden beim Schiedsrichter. Das alles sorgt dafür, dass Aktion und Reaktion noch glaubwürdiger ineinander greifen. Natürlich sind die „PES“-Athleten nach wie vor von Hand animiert und werden nicht etwa per Motion-Capturing-Verfahren belebt. Soll heißen, dass es hier und dort nach wie vor ein paar etwas roboterartige Bewegungsabläufe gibt. Insgesamt stimmt aber einfach das Feedback, das man von seinen Recken erhält, zu jeder Sekunde.

Die Spieler holen sich den Ball zum Einwurf, beim Wechsel von Freistoßschützen seht ihr den Auserkorenen herbeieilen und Grätschen, Stürze und Flugkopfbälle sahen in einem „PES“ nie besser aus. Man muss sich schon ein bisschen fragen, warum nicht in den Jahren zuvor schon so viele neue Bewegungsabläufe hinzu kommen sind. Denn bei den Spielern hört diese neue „Belebung“ nicht auf: Zwar ist das Publikum immer noch nicht besonders fein gezeichnet, aber vor jeder Partie laufen Platzwarte übers Grün und stopfen Löcher.

Am Spielfeldrand toben die Trainer wie die Derwische und hinter den Banden stehen auch endlich bewegte Personen und Kameras und nicht länger nur die berüchtigten Pappaufsteller. Insgesamt gewinnt das Fußballspektakel in Bewegung deutlich hinzu. Ein sehr ansehnlicher Titel, der erneut auch in Sachen Spielergesichter überzeugt.
Urteil: Sehr Gut.

httpv://www.youtube.com/watch?v=8dXvAxHuHVA

Der neue Standard?
„PES 2012“ bietet erstmals die Möglichkeit, mit dem rechten Stick direkt den gewünschten Spieler auszuwählen. Das transformiert nicht nur das oftmals ebenso panische wie sinnlose rotieren durch die verfügbaren Spieler per Schultertaste, wann immer sich mal wieder ein Stürmer-Superstar im aussichtsreichen Anlauf auf den eigenen Kasten befindet, es lockert auch die Standardsituationen enorm auf.

Zwar sind Eckbälle und Freistöße auch ohne dieses Feature mittlerweile genau so wie sie sein sollten, denn auch hier legt die KI einen beachtlichen Bewegungsdrang an den Tag. Sie läuft sich frei und sorgt für ordentlich Alarm im Strafraum. Durch das manuelle Wählen eines Spielers darf man sich nun aber auch selbst freilaufen und ist so nicht mehr dem Wechsel-Automatismus des Spiels ausgeliefert, bei dem man damals nie so genau wusste, welcher der drei denkbaren Spieler einem da jetzt gleich für den Kopfball zugeteilt wird.

Von der statischen Ballwarterei der Vorgänger ist jedenfalls keine Spur mehr und es ist eine Wonne, mit einem Dummy-Lauf eine Lücke in das Abwehrollwerk zu reißen und die Pille dann doch einem anderen Spieler zuzuschieben.
Urteil: Sehr Gut

Dickes Paket
Mit der überarbeiteten Meister-Liga, die nun erstmals auch mit animierten Co-Trainern, Transfer-Präsentationen und Ansprachen an die Mannschaft daherkommt, haben „PES“-Fans seit jeher das ganze Jahr über zu tun. Dies wird in der Saison 2011/2012 nicht anders sein, wirkt der Modus doch allein durch die neue Aufmachung und Struktur bedeutend frischer – auch wenn Konami in Sachen Präsentation noch ein paar Dinge lernen könnte und einige Dinge etwas befremdlich sind.

Dass ein 16-jähriges Talent, das soeben in die 1. Mannschaft befördert wurde, meinte, die Nummer 10 von uns einfordern zu können war schon ein starkes Stück. Ebenso wie die Tatsache, dass einige Spieler auch bei miserabler Form noch sauer sind, wenn man sie nicht einsetzt. Trotzdem überwiegt erneut der Spaß, sich langsam aber sicher in der Liga hochzuarbeiten und vor allem neue Talente zu entdecken und verpflichten. Kleiner Wermutstropfen: Ihr startet in jedem Fall in der zweiten Liga gegen Fantasieteams und immer mit ausgedachten Spielern an eurer Seite. Original-Kader sind in dieser Meister-Liga-Ausgabe tabu.

Daneben kehren die umfassenden Community-Features zurück und das motivierende Herausforderungstraining der PS2-Ära – wenn gleich die Rückkehr von letzterem auch in etwas abgespeckter Form erfolgt. Trotzdem gut ihn wieder zu haben. Im nächsten Jahr, dann bitte etwas umfangreicher. Be A Legend, sozusagen die Rollenspiel-Variante der Meister-Liga, ist ebenfalls wieder mit dabei und ausgesprochen unterhaltsam und Spieler, die im letzten Jahr nichts anderes gemacht haben, als Hunderte Stunden in die Online-Meister-Liga zu versenken, brauchen sich für dieses Jahr ebenfalls nichts weiter vornehmen.
Urteil: Gut

Was wir schlecht finden

Altes Leid
„Wichtig ist aufm Platz“ heißt eine alte Fußballweisheit und sie greift auch im Fall von „PES“. Dennoch könnte Konami durchaus mal an der Soundkulisse arbeiten. Die ist zwar immer noch vertretbar, vor allem weil man mittlerweile das Gefühl hat, die Zuschauer reagieren endlich mal auf Spiel-Ereignisse, trotzdem klingt es immer noch nicht so recht nach Stadion. Insgesamt ist das Spiel auch optisch ein wenig nüchterner präsentiert als die Konkurrenz – trotz all der Animationen und Veränderungen am Rande. Dieses Themas wird sich Konami aber zweifellos in einer der nächsten Ausgaben annehmen.

Schlecht ist die Aufmachung sicher nicht, eher zweckmäßig, und wenn man bedenkt, wie viel sich auf dem Rasen getan hat, mag man gar nicht meckern, aber das ist schließlich mein Job. Der Mangel an offiziell lizenzierten Teams, vor allem aus Deutschland – hier sind nur Bayern München und Bayer Leverkusen im Angebot –, dürfte ja mittlerweile bekannt sein. Nach all den Jahren ist das aber nicht mehr als eine Fußnote in einem „PES“-Test. EA hat die Exklusivrechte an der Bundesliga, was kann Konami da schon machen?
Urteil: Befriedigend

httpv://www.youtube.com/watch?v=8dXvAxHuHVA

Calamity Hands
Kommen wir nun zum einzigen wirklichen Kritikpunkt von „PES 2012“: Den Torhütern. Ein leidiges Thema, aber eines, über das wir sprechen müssen. Im Allgemeinen spielen die Schlussmänner tüchtig mit, überraschen ein ums andere Mal durch echte Heldentaten und sind endlich sogar in der Lage, bei Abschlägen nicht mehr den Spieler auf der entgegengesetzten Seite des Feldes anzuspielen, die man eigentlich anvisiert hatte.

Ihrer relativen Schwäche bei den satten Fernschüssen kann man durch eine enger stehende Verteidigung zwar sehr effektiv entgegen wirken. Trotzdem leisten sie sich einige Klopper, die zum Zähneknirschen verleiten. Oft genug passiert es, dass ihnen ein eigentlich ungefährlicher Schuss durch die ausgestreckten Arme rutscht oder dass sie – überrascht von einem Abpraller nicht mehr reagieren können.

Das klingt vielleicht realistisch, sieht oft aber sehr unglücklich aus. Gerade im Nahbereich sind Neuer, Adler und Co. oft erschreckend unfähig, noch irgendein Körperteil an den Ball zu bringen. Man kann den Patch quasi schon herangaloppieren hören.
Urteil: Ausreichend

System: PlayStation 3
Publisher: Konami
Entwickler: Konami
Release: 29. September
USK: Ab 0 Jahren
Offizielle Homepage: http://www.konami-pes2012.com/

9.0

Wertung und Fazit

TEST: PES 2012

"PES" ist in diesem Jahr eine echte Macht, die man Fußballfans uneingeschränkt empfehlen kann – Wenn man von den Aussetzern der Torleute mal absieht. Der Schwung, mit dem die PES Productions aus der Kabine kommen und ihr Baby mit sinnigen Neuerungen aufwerten, ist eine der größten Überraschungen des Jahres. Nirgends fliegen die Bälle mit mehr Schmackes – das ist bekannt. Anno 2012 bringen aber die neue KI und die gestraffte Steuerung so viel Bewegung und Spannung ins Spiel, dass niemand mehr der lizenzverwöhnten, mittlerweile hochkompetenten und technisch ambitionierteren Konkurrenz hinterher weinen muss. "PES 2012" ist Fußball ohne Augenwischerei. Ein Spektakel zwischen stets ungemein individuellen Spielern und Mannschaften, das sich einfach zeitgemäß, leidenschaftlich und echt anfühlt. So kann das Fußballjahr weitergehen. Rein vom Gameplay ist PES das NBA 2K der Fußballspiele.

Reviews

Kommentare

  1. LucaBlight sagt:

    geilo. hol ich mir eh.

    (melden...)

  2. Cotti1966 sagt:

    Gekauft! Geh gleich zu Gamestop mein 2011er PES eintauschen 🙂

    (melden...)

  3. DDoubleM sagt:

    Hm, komisch. Ich spiele immer PES aber dieses Jahr hat mir die Fifa Demo viell. ein wenig besser gefallen. Kann man eigentlich Fifa auch mit dem Steuerkreuz spielen?

    (melden...)

  4. attitude2011 sagt:

    FIfa kommt mir nicht ins Haus. Werde es nach den enttäuschenden letzten PES Teilen mal antesten 🙂

    (melden...)

  5. TheSkullKillaz sagt:

    9/10 haben im Schnitt die meisten gegeben. Sehr gute Wertung.
    Ich freu mich drauf.

    (melden...)

  6. svenny81 sagt:

    oh das klingt nach ner schweren entscheidung dieses jahr, sind jahr letztes jahr zu fifa gewechselt, da mein kumpel nicht mehr mit de steuerung klar kam, und warscheinlich wird es diesmal wirklich so, schade für mich aber da ich bei fifa auch immer gegen ihn gewinne ist es mir egal und so schlecht ist fifa auch nicht. werde aber wieder beide testen. nur so kann ich sicher sein was gut ist.

    (melden...)

  7. Derrick Rose sagt:

    Der King is back, oh yes!

    (melden...)

  8. Carmelo7Anthony sagt:

    Naa also NBA Zeichnet aus, dass sie so Geniale Bewegungs animationen haben, die PES bekanntlich nicht hat! Ich denke NBA 2K ist PES & FiFA weit voraus auch wenn es 2 verschieden Sportarten sind, ist es beschämend für NBA mit denen 2 verglichen zu werden. Wenn FiFA & PES mal auf dem Stand sind, wo halt NBA 2K jetzt ist, DANN können sich FiFA & PES Simulation schreien! Aber jetzt noch nicht....

    (melden...)

  9. Bulllit sagt:

    Wird gekauft !!!juhuu

    (melden...)

  10. DANIEL3GS sagt:

    Bin schon auf den FIFA Test gespannt

    (melden...)

  11. lordOda sagt:

    hab ich das jetzt richtig verstanden?-das man im Meisterligamodus immer in der 2.Liga starten muss ,mit fake-Spielern ,oder gibt es neben dem normalem,altbekanntem ML-modus einen "extra" ML-modus.

    (melden...)

  12. power-hardy sagt:

    Ml gucken wie der Fifa12 Test hier wird 😉

    (melden...)

  13. power-hardy sagt:

    Edit: *Mal gucken wie der Fifa12 Test hier wird 😉

    (melden...)

  14. lordOda sagt:

    ok,habs gecheckt.
    das ist ja echt kacke

    (melden...)

  15. DaOnLyDuDe sagt:

    Na da bin ich aber mal gespannt wie das bessere Fifa abschneidet 😉

    (melden...)

  16. HardStyle sagt:

    @ power-hardy

    Fifa 12 wird wohl 9,5 Punkte bekommen. In anderen Zeitschriften hat PES 12 so um die 89 von 100 Punkten bekommen, Fifa 12 dagegen 93 von 100 Punkten.

    (melden...)

  17. Ps3-Player sagt:

    Erfreulich,dass zu lesen,aber ich verstehe nich wieso die Keepers jetzt verschlechtert wurde,in Pes 11 waren die um Meilen besser,aber egal kein Spiel ist perfekt.

    (melden...)

  18. Stevie_Ocean sagt:

    Ich seh es wie Melo...
    gehört zwar nich unbedingt zum PES Thema...aber ich verbiete grundsätzlich den Vergleich von Fifa/PES zu der 2K Reihe von NBA...das ist Simulation erster Klasse...da müssen die Fußball Sims noch ein bisschen dran arbeiten...soll diese jedoch nicht schmälern...eher eine Liebesbekundung an NBA2K!

    (melden...)

  19. Mileena sagt:

    Ist doch wie immer. PES Fans holen sich das, FIFA Fans holen sich FIFA, und das ist doch gut so!

    (melden...)

  20. proevoirer sagt:

    @lordOda
    Soweit ich weiss kannst du selber wählen mit welcher Mannschaft du spielen möchtest.
    Entweder original Team oder pes Meisterliga Mannschaft.

    9 von 10 ist absolut verdient,guter Test!

    (melden...)

  21. Goldenxx sagt:

    Na sagte doch das pes 2012 das beste Fußballspiel aller Zeiten ist ! Wie damals . Und samstag hab ich es ;D

    (melden...)

  22. Alpenmilchesser sagt:

    Ich bin Fussballfan kann aber mit den im Moment erhältlichen Games immer noch nicht richtig viel Anfangen.Vielleicht in Paar Jahren.Wenn dann Fifa aber nur zwecks Lizenzen ,Spielerisch ist Pes etwas Realistischer.

    (melden...)

  23. HardStyle sagt:

    @ Alpenmilchesser

    Stimmt nicht ganz. Fifa ist grafisch viel viel realistischer. Dazu besitzen sie eben die Lizenzen, wie du breits sagtest und das neue Gameplay ist auch realistischer. Es spielt sich nur schwieriger als PES, WEIL es halt realistischer ist.

    PES baut eher auf einfaches, aber spaßiges Gameplay auf. Man kann halt auch sich selber in eine Mannschaft einfügen und sich hocharbeiten "Werde zur Legende".
    Schlecht ist jedoch, dass sie keine Lizenzen besitzen und es grafisch teilweise auf PS2 Niveau liegt.

    (melden...)

  24. LukeCage sagt:

    wird zu 100000% geholt 😉

    (melden...)

  25. CoD4Killa sagt:

    freut mich 🙂

    (melden...)

  26. Deltaway sagt:

    @ Carmelo7Anthony & Stevie_Ocean

    Es ist viel aufwändiger ein Fußball-Spiel zu entwickeln, als ein Basketball-Spiel!
    die NBA 2K-Spiele sind klasse, aber das kann man nicht vergleichen.

    (melden...)

  27. wurstfinger sagt:

    @ hardstyle...
    what? bist du ein troll?

    (melden...)

  28. naughtydog sagt:

    Wird mein mmerhin zehntes PES! Werde niemals FIFA kaufen. Vorher spiel ich ein altes PES.

    (melden...)

  29. kuw sagt:

    glückwunsch werde mir trotzdem fifa kaufen.

    (melden...)

  30. lordOda sagt:

    @proevoirer
    ja,so war es früher und ich hoffe du hast recht.
    aber so wie es im Test steht soll das nicht mehr möglich sein.Es sei denn ich hab da was falsch verstanden.

    gekauft wirds sowieso,aber wenn man wirklich nur mit fake-Spielern im ML starten könnte wär daas echt bescheiden.

    (melden...)

  31. proevoirer sagt:

    Ich habe einmal fifa gebraucht gekauft,und zwar fifa11
    Es spielt sich anders,aber wird glaube ich kein pes fan glücklich machen können.
    Fifa 12 ist wirklich gut,da können sich die Fans freuen.
    Die Bewertung werden auch bestimmt besser,weil alllein die lizenzen schon min.20% bekommen.

    Bald ist es soweit,die Meisterliga wartet!!!
    Ich werde wie immer erst eine Zeitlang offline spielen.

    (melden...)

  32. Turkoop10 sagt:

    @proevoirer

    das mit der meisterliga stimme ich dir zu erst meisterliga dann die anderen Features 😀 also ich freue mich sehr auf das neue PES wird ein Hammer !

    (melden...)

  33. Meko187 sagt:

    ja ja wie immer würd pes gekauft mir macht jeder teil spass auch wenn pes6 die macht bleibt freu mich drauf wie jedes jahr:)

    (melden...)

  34. redman_07 sagt:

    wow play3 müssen ja echte pes fanboys sein!

    (melden...)

  35. kcijones sagt:

    also pes soll das nba2k sein in sachen fussball? was ihr für nen mist schreibt, sorry. aber selten son schwachsinn gesehen. die spieler rennen wie roboter über den platz. keine richtige 360° steuerung. murks!

    (melden...)

  36. buyakascha sagt:

    redman_07

    schon kla....kannse nich einfach akzeptieren das das ein super Spiel geweorden ist du fifa fanboy xD

    (melden...)

  37. auri6 sagt:

    Der Test is ja lächerlich !!!

    (melden...)

  38. kein.plan sagt:

    @auri6
    Test durchgelesen, oder nur Wertung gekuckt. Begründe deine Meinung

    @Thema
    Meisterliga Online ruft schon 😀

    (melden...)

  39. Stefan-SRB sagt:

    PES 12 ist wirklich gut ihr fifa 12 fanboys. guckt euch ma die impact engine auf youtube an hahah

    (melden...)

  40. auri6 sagt:

    @kein.plan

    Demo gespielt und TOT !!!

    (melden...)

  41. Stefan-SRB sagt:

    übrigens find ichs echt gut das sich Play3 nicht von den FIFA 12 fanboys zum trollen hinneigen lässt sondern einen sachlichen test geschrieben hat im vergleich zu anderen krüppel-seiten. Respekt Play3!

    (melden...)

  42. Ion sagt:

    Der King ist back ? Sicher nicht mit dem müll. PEs 6 ist beste und danach kommt fifa 12 !

    (melden...)

  43. G�nter sagt:

    Ist echt schwer finde ich. Hatte beide Demos nun paar mal gespielt (Wobei bei der Pes die ewig lange Video einführung nerfte die man nciht unterbrechen kann. Fast schon ein Todesurteil. Ansonsten fand ich das Gameplay bei Pes besser als bei Fifa. Allerdings ist mir die Athmo. einfach noch nen kleinen Takken wichtiger. Und da finde ich Pes im Gegensatz zu Fifa unterirdisch. Auch hören sich die angekündigten Online Features bei Fifa super geil an.
    Aber das schönste ist das es dieses Jahr wieder eine echte Alternative gibt! Darüber sollten sich auch die Fifa Fanboys freuen.

    (melden...)

  44. rokka sagt:

    ich schliesse mich Melo7 und StevieOcean an......
    ....wobei es mir ein Rätsel ist warum weder EA noch Konami annähernd an die Klasse eines NBA2k-Titels rannkommen....bis auf die doppelte Spieleranzahl gibts da mM nach nicht so viele unterschiede (schon klar ball mit hand in korb und ball mit fuss ins tor)

    und@deltaway
    wieso kann mann denn NBA2k und ein Fussballgame von der Entwicklung/Programmierung her nicht miteinander vergleichen (ausser das beim Kicken doppelt so viele spieler am platz sind), beides sind doch Ballsportarten bzw Mannschaftssportarten!?

    ...der Detailraichtum (Tattoos, Schweiß, Gesichtsanimationen, Kleidung,signatureBewegungen) eines NBA2K Spielers ist um ein vielfaches höher als bei PES/FIFA....
    ...das Spielfeld(obwohl kleiner) mit all den Spiegelungen und Schatten ist mM auch nicht einfacher darzustellen als ein Rasenspielfeld....
    ...die Zuschauer-Auswechselspieler-Trainer-Maskottchen-Fotografen-animationen die es bei NBA2k zu sehen gibt, vermisse ich sehnlichst seit jeher in einer Fussballsim....geschweige denn die Atmosphäre!

    ich würde ein Fussballspiel von 2K(Utopie) blind jedem PES oder FIFA vorziehen...

    Will hier niemanden zu nahe treten, aber ich checks echt nicht warum sich EA/Konami nur selber und gegenseitig kopieren, anstatt sich was bei der absolut besten Sportsimulation abzuschauen!?

    so Rokka's out!

    (melden...)

  45. robertablanca sagt:

    freu mich das pes doch gut geworden ist , und wede mir wahrscheinlich beide fussballspiele holen , aber auf play3 tests lege ich schon lange kein wert mehr !!!!!!!!!!

    (melden...)

  46. FiFaNuke sagt:

    Ich versteh nicht warum PES so schlecht gerworden ist. Bis PES 2008 fand ich PES um weiten besser als FIFA. Aber seit 2009 ist FIFA viel flüssiger und besser als PES geworden. Bis heute sind PES 2008 und FIFA 11 + warscheinlich 12 die besten spiele. Heutzutage laufen die spieler bei PES rum wie affen.

    (melden...)

  47. rokka sagt:

    Ach ja, just 4 info:

    hab mir PES und FIFA vorbestellt, werden beide ausgiebig getestet und der bessere Teil wird behalten!

    (melden...)

  48. Duffman sagt:

    Ich weis ja nicht, aber Grafisch und Gamplay technisch halte ich PES für weit vorraus! Und zuminest Grafisch hat man ja auch einen vergleich, ich glaub Hardstyler hat eine zu hrate nacht hinter sich :p

    Und dank Gamestop, bekomm ich das für 29,99€ find ich gut 🙂

    (melden...)

  49. kein.plan sagt:

    9/10 hat auch eurogamer und IGN vergeben. PES scheint Konami echt gelunge zu sein. Ich warte nur noch auf die 4players Bewertung

    (melden...)

  50. Skorri sagt:

    die wertung ist doch alles aussagend oder?!

    wird gekauft, defintitv

    (melden...)

  51. Hondo sagt:

    Stefan SRB
    Guck dir YouTube Videos von pes 12 an. Alleine die unterirdischen Torwarte sind ein Grund das Spiel nicht zu kaufen. Denn was bringt es mir wenn ich besser spiele als mein Gegner aber dann solche Fehler passieren? Das kann für zwischendurch lustig sein, aber dauerhaft ist es unerträglich.
    Ansonsten ist es ein wirklich gutes Spiel!
    Werde trotzdem Fifa 12 kaufen da ich einfach lieber mit realen Mannschaften spiele und mein BVB richtig gut umgesetzt wurde!:-) und auch sonst alle wichtigen Vereins- und Nationalmannschaften dabei sind.

    (melden...)

  52. edel sagt:

    @Topic
    Also wer es bis heute immer noch nicht weiss, dass man auf einigen Fan-Sites so gut wie alles fertig-Editiert herunterladen kann...

    ....und sich deswegen lieber FiFa holt...

    ...der darf eigentlich dank dieser Unwissenheit gar keinen Kommentar bei einer PES News/Review posten!

    PS: Und jetzt kommt mir nicht damit "Das ist zu aufwendig"!

    (melden...)

  53. Goldenxx sagt:

    Möchte jemand morgen das pes 2012 haben ?! Kein Fake ! Wenn Interesse vorhanden hier antworten .

    (melden...)

  54. Goldenxx sagt:

    Achja und ihr solltet .. Nähe Düsseldorf wohnen 😉

    (melden...)

  55. proevoirer sagt:

    Lizenzen sind wichtig,aber pes hat ja auch genug.
    Nicht das einige denken,das man überhaupt keine hat.
    Und Nationalmannschaften sind auch zu genüge da..Fifa hat da einige z.B nicht.
    Die Torhüter sind nicht so gut das stimmt,trotdem hat es eine super Bewertung bekommen.
    Ohne die Bundesliga und ein schlechter TW eine 9,da muss das Spiel auf dem rasen ja einfach nur der Knaller sein!
    Und das zählt für mich

    (melden...)

  56. Stafa sagt:

    ich wills haben hast du eplus ?? 😛

    (melden...)

  57. Stafa sagt:

    @Goldenxx ich hol es morgen sofort ab 😛

    (melden...)

  58. Ps3-Player sagt:

    @Ion
    Was erzählst du da,du FIFA-FANBOY.Wenn du das Spiel sch.... findets warum klicks du dann überhaubt auf diese Naricht?Du bist bestimmt so ein 12 Jähriger,der Tag und Nacht alleine in sein Zimmer ist und meint hir Kommentare zu posten um ein wenig aufmerksamkeit zu bekommen oder ?
    PS: Wird ein Hammer Game

    (melden...)

  59. Goldenxx sagt:

    Ja hab Eplus xD aber mom bin gleich Home und machen das dann über private Nachrichten

    (melden...)

  60. gabber_tommy sagt:

    ich wed mir beide holen. ^^ mag beide games^^

    (melden...)

  61. Padmond sagt:

    Kommen die spiele auch bei gamestop früher raus???

    (melden...)

  62. Goldenxx sagt:

    natürlich nicht .

    (melden...)

  63. Skyguardian sagt:

    lon hat in einem Punkt recht. Pes6 ist das beste bis hierhin. Ob sich das ändert wird Pes2012 zeigen...

    (melden...)

  64. W�rgl Vomp Zack sagt:

    Frage: Editierte Ligen & Teams runterladen funzt nur aufm PC, nich auf der Konsole, oder wie?

    (melden...)

  65. Elton sagt:

    Funktioniert auch auf der PS3!

    Bei den letzten Teilen war das etwas umständlich, weil man jede Datei einzeln kopieren musste, aber Konami hat das für PES 12 vereinfacht ... Ordner kopieren und fertig! Danach haben alle Mannschaften Originale Trikots etc. und Bundesliga ist anschließend ebenfalls dabei 🙂

    (melden...)

  66. rokka sagt:

    So, hab gestern einige Spiele auf der Demo2 gezockt!
    ...hoffe innständig das an den torhütern noch mächtig geschraubt wird....sehe hier sehr viel Frustpotenzial auf uns zukommen!!
    ...ansonsten traumhaftes Gameplay!

    Goalies BIG FAIL Mr. Seabass!

    (melden...)

  67. Goldenxx sagt:

    hoffe das wird gepatched mit den torhuetern ... ansonsten iust das spiel total geil .

    (melden...)

  68. Feuchtmacher sagt:

    jopps dieses jahr wird definitiv PES gekauft... nachdem ich viele spiele mit kumpel zusammen gemacht hab und wir so viel spass hatten XD

    das spiel fühlt sich einfach wesentlich besser an als die kicker von FIFA

    (melden...)

  69. kein.plan sagt:

    @W�rgl Vomp Zack
    Funktioniert auch auf der Xbox

    (melden...)

  70. robertablanca sagt:

    lachhafter test hat sonst zwischen 70-80 bekommen in den anderen tests ,
    wer sich auf play3 tests verlässt dem kann man sowieso nicht mehr helfen .
    klar kann man bei pes edietieren , aber nicht damit online spielen , also ist es nur für offline spieler interessant . pes hat sich geschteigert zum vorjahr aber überzeugt mich immer noch nicht 100% .und auf dummme torhüter kann ich gut verzichten , das ist für mich ein k.o kriterium , das finde ich viel schlimmer als die fehlenden lizenzen .
    und die ballphysik wird auch von jahr zu jahr schlechter bei pes . früher war die definitiv besser , wollte mir eigentlich beide spiele dieses jahr holen aber wenn torhüter so dermaßen schlecht sind dann ,setze ich diese jahr lieber aus .
    finde es echt peinlich das konami es nicht auf die reihe bekommt ordentliche TW zu programmieren , und der netztcode ist genau wie jedes jahr eine überraschungstüte , wird wahrscheinlich wieder 3 patches baruchen bevor er spielbar ist . nein danke konami dieses jahr nicht , da spiele ich lieber fifa auf manuel und übernehme die komplette steuerung selbst , ist definitiv mehr simualtion als konami , wo die pässe wie an der schnur gezogen gespielt werden . und zum thema moderner fussabll kann ich auch nur lachen , als ob jede mannschaft so wie barca spielen würde , lächerlich ...war letzte woche im stadion , und das sah nicht aus wie pes .

    (melden...)

  71. robertablanca sagt:

    und die gummi-ballführung bei pes ist auch grotten schlecht .......
    als pes spieler der ersten stunde wünsche ich euch trotzdem viel spass mit dem titel , immerhin bewegen sich jetzt die mitspieler gut :)....aber setze trotdem aus , das ist immer noch nicht mein geliebtes pes ...vielleicht ja nächstes jahr ....die hoffnug stirb zuletzt .....

    (melden...)

  72. Duffman sagt:

    @ robertoblanca

    Taschentuch ?

    (melden...)

  73. kein.plan sagt:

    😀 😀 😀

    (melden...)

  74. robertablanca sagt:

    @duffman ...........3 jahre zu spät duffman , habe mich mittlerweille damit abgefunden

    (melden...)

  75. Goldenxx sagt:

    Robert labert nur scheiße .. Das Spiel ist bahnbrechend. So viele Internetseiten haben das bestaetigt.. Selbst die gamepro oder die Gameswelt. Erzähl keinen Duenschiss . Menschen machen fehler und wenn ein tw Patch kommt ist es halt dann das perfekte Spiel . Bei FIFA tauchen ja bis dato immer noch Bugs auf . Komm mir nicht mit realistisch .

    (melden...)

  76. robertablanca sagt:

    @Goldenxx spiele PES da hast noch an der brust deine mami genippelt, deswegen erzähl du mal hier nix von bahnbrechend , p.s die letzten jahre war der TW immer schlecht bei PES

    (melden...)

  77. Goldenxx sagt:

    Der gute robert.. ich habe den aller ersten teil hier liegen aber egal .
    😛
    1995 steht hinten drauf .
    davor gabs es schon auf dem SNES . INTERNATIONAL SUPERSTARS ... DELUXE .

    (melden...)

  78. Skorri sagt:

    wer ist dafür das Robert nen Noob ist?

    *hand hebt*

    (melden...)

  79. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    also so leid mir das jetzt auch für euch tut... aber dieses jahr hat fifa wie die letzten beiden jahre wieder deutlich die nase vorn wie ich finde... ich spiele selber gern PES ... aber es ist halt seit geraumer zeit nur noch die nummer 2 der simulationen ...

    der torwart ist unterirdisch
    die abschlüsse aus der distanz haben alle die selbe flugkurve...sind also identisch
    die animationen sind PS2 niveau (wieso wird da nix gemacht???)
    die lizenzen sind mehr als schwach... und wer sagt man lädt sie fertig runter.. das ist nicht das selbe... da niemals die namen erwähnt werden .. und somit viel zu viel atmosphäre verloren geht
    die stimmung in den stadien ist immer gleich und eientlich fast nicht vorhanden

    die kommentatoren gefallen mir sehr gut
    die grafik gefällt mir sehr gut...

    wo sind nur die guten PES06 Zeiten hin...?

    ich beziehe mich in meiner argumentation auf die DEMO Versionen !!!

    (melden...)

  80. AdMurai sagt:

    *hand heb* PES ist einfach das geilste was es gibt ... es ist nicht nur x gedrücke wie bei Fifa oder mit pässen bei denen man Gesamt Sturm Mittelfeld und Abwehr überquert ... in meinen Augen ist und bleibt PES einfach das beste!

    (melden...)

  81. Steamkiller sagt:

    Da wurden wohl einige Negative Aspekte einfach unterm Tisch gekehrt!

    (melden...)

  82. Ron67 sagt:

    @***GoTtK�NiG***

    was mir nach wenigen spielen in fifa 12 auffiel,wie immer zu viele alutreffer pro spiel.
    lizenzen:schau mal in fifa 12 richtig hin da findest ne menge teams die auch keine echte oder gar keine haben.fängt schon bei den nationalmannschaften an,die hälfte der teams hat keine lizenz und rennt in 0815 trikots rum.
    auch werden in fifa zig namen nicht erwähnt,so wie es schon immer war egal ob euro,wm oder fifa.
    spieler grafik ist in fifa etwas besser geworden,die zuschauer hingegen erinnern mich wenn man sie aus der nähe sieht an super nes niveau.

    (melden...)

Kommentieren