Review

TEST: FIFA 13 – Wieder eine souveräne Titelverteidigung?

von OB | 20.09.2012 - 19:32 Uhr
9.0

Auf zehn „FIFA 12“ kamen vor einem Jahr (phasenweise) gerade mal ein verkauftes Exemplar von „Pro Evolution Soccer 2012“. Schmerzhafte Zahlen für Konami. Und Grund, massiv an der Ausrichtung ihrer Fußball-Simulation zu arbeiten. Das Ergebnis steht seit dem 20. September in den Läden und hat im Test fette 9.0 Wertungspunkte abgeräumt. Aber bevor wir den neuen Meister krönen, hat auch EA Sports noch ein Wörtchen mitzureden. Denn „FIFA 13“ verbessert sich auf nahezu allen Positionen. Hier erwartet Fußball-Freude ein echtes Fest! Aber ist „FIFA 13“ auch besser als „Pro Evolution Soccer 2013“?

Bitte beachten: Wir testen und bewerten hier lediglich den Singleplayer von „FIFA 13“. Denn die Server waren zwar schon online, allerdings fehlten noch Mitspieler und Inhalte. Eine Bewertung der Online-Features wie dem EA Sports Football Club ist daher zu diesem Zeitpunkt leider nicht möglich.

httpv://www.youtube.com/watch?v=640RQafJiH8

Was wir gut finden

Fast alle dabei
In Sachen Lizenzen macht EA Sports auch in „FIFA 13“ auf dicke Hose: Mehr als 30 Verbände, darunter auch die 1. und die 2. Bundesliga, sind mit ihren Original-Daten im Spiel vertreten. Dazu kommen noch einige wichtige Clubs wie Galatassary Istanbul oder AEK Athen, deren Ligen leider nur den Weg ins Spiel geschafft haben. Gleiches gilt übrigens auch für die 3. Liga. Aber sei es drum, für den Otto-Normal-Fußballfan bietet „FIFA 13“ nahezu alles, was das Herz begehrt.

fifa13_ng_podolski_transfer_wm

Dazu gelernt
Eine der wichtigsten und spürbarsten Neuerung im Spielablauf von „FIFA 13“ ist die überarbeitet Mitspieler-KI. Wie oft stand man in „FIFA 12“ mutterseelenallein auf dem Flügel … solche Momente treten in diesem Jahr nur in Ausnahmefällen noch auf. Generell fällt auf, dass viel mehr Bewegung auf dem Spielfeld herrscht. Flügelspieler versuchen, in Gassen zu laufen. Stürmer bieten sich für den berühmten tödlichen Pass an. Das Passsystem wurde leicht geöffnet, sodass ihr besser in den freien Raum spielen könnt. „FIFA 13“ fordert nicht ganz so viel Kreativität von euch wie „Pro Evolution Soccer 2013“, ist aber deutlich stärker in seiner Vielfältigkeit und Dynamik als noch „FIFA 12“.

fifa13_ps3_bender_dribble_through_defense

Unberechenbar
Ein weiterer wichtiger neuer Aspekt im Spieldesign von „FIFA 13“ ist die First-Touch-Control. Durch sie verspringt der Ball abhängig von der Art, der Stärke und der Genauigkeit unter Berücksichtigung der individuellen Klasse des Passabnehmers. Heißt im Klartext: Spieler springt der Ball gelegentlich vom Fuß. Das öffnet Verteidigern natürlich Tür und Tor für Attacken. Allerdings können auch Angreifer die gewonnene Freiheit nutzen und das Leder nach der Annahme an ihrem Widersacher vorbei legen. Die First-Touch-Control sorgt zwar für mehr Kampf, aber vor allem für mehr Unberechenbarkeit im Spiel.

Gerade in Kombination mit der erweiterten Player-Impact-Engine und den überarbeiteten Dribblings funktioniert diese Funktion aber ausgezeichnet. Verteidiger schieben sich nun zwischen Ball und Angreifer. Alleingänge klappen dank „FIFA Street“-Anleihen auch ohne den rechten Analog-Stick. Die Spielbalance zwischen all diesen Neuerungen stimmt allerdings, sodass Defensive und Offensive nahezu die gleichen Chancen auf Erfolg haben und letztlich Timing und Fähigkeiten entscheiden.

fifa13_ps3_hummels_pass_through_edit

Die Präsentation
Wirkte „Pro Evolution Soccer 2013“ noch bieder und langweilig, ist „FIFA 13“ das exakte Gegenteil. Es zelebriert den Fußball mit viel Herz und Energie. Starren wir in „PES“ auf langweilige Ladebildschirme oder schwenken über das Stadion, füllt EA Sports diese Pausen mit den Skill-Games. Eine tolle Art zur Überbrückung dieser ansonsten verschenkten Spielminuten.

Anschließend kommt eine kleine Blende, dazu ein cooler Soundtrack und die Spieler beim Aufwärmen. So gehört sich das! Die Kommentatoren machen einen soliden Job, die Stadionatmosphäre ist top. Die manuellen Jubelposen sind wie immer eine Freude. „FIFA 13“ hat den Charme einer gut gemachten TV-Übertragung und entfaltet dank starker Akustik und gelungener Grafik eine tolle Atmosphäre, an der es „PES 2013“ leider trotz aller Komplexität mangelt.

fifa13_ps3_kalou_lob_pass_wm

Stärke durch Vielfalt
Die Spieloptionen sind in „FIFA 13“ vielfältig wie niemals zuvor. Das liegt zum einen an der starken Online-Einbindung – leider noch nicht testbar. Da gäbe es etwa den EA Sports Football Club, mit seinem Ranglisten-System. Mit jeder Aktion erhaltet ihr Erfahrungspunkte, levelt so euer Profil nach oben und seid mit euren Freunden verbunden. Zusätzlich bietet EA Sports künftig herunterladbare Inhalte wie das Spiel der Woche und aktualisierte Kader.

Für den reinen Offline-Genuss ist aber auch gesorgt: Bekannte Optionen wie Be-A-Pro oder Ultimate-Team sind ebenso dabei wie ein erweiterter Karrieremodus. Hier werden etwa die Kommentatoren vermehrt auch im Spielmenü eingesetzt. Sie berichten über den kommenden Spieltag und informieren euch im laufenden Duell über die anderen Matches. Insgesamt fühlt sich der Fußball-Zirkus hier lebendiger als in jedem anderen Karrieremodus an: Ihr erhaltet Angebote zur Betreuung einer Nationalmannschaft. Spieler fordern Schlüsselpositionen in ihren Mannschaften, beschweren sich über zu wenig Geld. Gerade das Transfersystem profitiert massiv von diesen Maßnahmen und findet seinen krönenden Abschluss in einem Countdown zum Ende des Transferfensters. Hier geht es zu wie auf dem Teppichmarkt. Spieler wechseln in Windeseile und ihr seid mittendrin. Klasse!

Natürlich hat der Karrieremodus noch immer seine Schwächen: Für unseren Geschmack verbessern und verschlechtern sich die Spieler weiterhin zu schnell. Aber insgesamt bietet „FIFA 13“ auch dank der herausfordernden Skill-Games eine ungeheuer große Vielzahl verschiedener, motivierender Inhalte. Schön präsentiert und klasse spielbar!

Was wir schlecht finden

Kleine Physik-Aussetzer
First-Touch-Control hin, Player-Impact-Engine her – Ganz perfekt ist die Spielphysik hinter „FIFA 13“ leider noch nicht. Wie es die inzwischen berühmten „Götze knutscht“-Screenshots der Demo schon befürchten ließen, kämpfte auch unsere Testversion noch mit einigen Kinderkrankheiten. Diese waren nie derart drastisch wie besagtes Bild, trotzdem fielen uns gelegentliche Ungereimtheiten negativ auf.

Bei Zusammenstößen gerieten die Spieler etwa sehr schnell ins Stolpern und vollführten dabei teils lustige Drehungen. Verrenkungen wie in „FIFA 12“ blieben zwar aus, trotzdem gab es gelegentlich kleinere Stolperorgien. Auch die Ballphysik leidet manchmal unter dieser Schwäche, wenn etwa das Leder seltsam zwischen zwei Kickern eingeklemmt wird. Die besagten Schwierigkeiten hatten zwar nur marginalen Einfluss auf das Gesamtkunstwerk „FIFA 13“, sollten aber trotzdem nicht unerwähnt bleiben.

fifa13_x360_bastos_tackle_clear_loc_wm

Die hässliche Seite der TV-Übertragung
„FIFA 13“ sieht toll aus: Die Spieler, die Stadien, selbst die Trainer und Schiedsrichter. Allerdings offenbart das Fußballspiel gerade in den Nahaufnahmen seine versteckten Schwächen. Während etwa bekannte Spieler wie Bastian Schweinsteiger oder Lionel Messi ihren Vorbildern wie aus dem Gesicht geschnitten sind, müssen viele Kicker zweitklassiger Mannschaften mit „durchschnittlichen“ Editor-Fratzen auskommen. Nicht abstoßend, aber auffällig!

Weiterhin ist das Publikum während bestimmter Aufnahmen geradezu grotesk pixelig. Die zappelnden Burschen sehen einfach derart schlecht aus, dass man sich an alte 8-Bit-Zeiten zurück erinnert fühlt. Offenbar weiß das auch EA Sports und legt immer wieder Unschärfefilter über die Publikumsszenen, sodass diese Problematik nur selten auffällt.

fifa13_x360_gotze_gameplay

Pingelige Referees
Auch die Schiedsrichter von „FIFA 13“ könnten eine kleine Schulung gebrauchen. Sie pfeifen stellenweise wirklich arg penibel. Wir bekamen einmal bereits in der vierten Minuten für ein simples Tackling eine gelbe Karte. Ein anderes Mal pfiff der Schiedsrichter wegen minimalem Körperkontakt ab. Wir hoffen, dass die Unparteiischen in der Vollversion ein wenig nachsichtiger mit den Pfiffen und vor allem mit den gelben Karten werden.

System: Playstation 3
Vertrieb: Electronic Arts
Entwickler: EA Sports
Releasedatum: 28. September 2012
USK: ohne Altersbeschränkung
Offizielle Homepage: http://fifa.easports.com/

9.0

Wertung und Fazit

TEST: FIFA 13 – Wieder eine souveräne Titelverteidigung?

„Pro Evolution Soccer“ oder „FIFA“? Oder vielleicht einfach beide? In diesem Jahr ist der Konkurrenzkampf ausgeglichen wie selten zuvor. „PES“ glänzt mit großer Komplexität, „FIFA“ mit Lizenzbombast und vielen Detailverbesserungen. Für den (in diesem Fall rein subjektiven) Geschmack des Autors dieser Zeilen liegt „FIFA 13“ in diesem Jahr, knapp aber entscheidend in Front. Denn im Gegensatz zu „Pro Evolution Soccer 2013“ greifen wirklich alle Verbesserungen und sorgen für einen dynamischeren, realistischeren und zugleich unberechenbaren Spielablauf. Obendrein präsentiert sich „FIFA 13“ auch noch als benutzerfreundlicher und zugänglicher als die Konkurrenz aus dem Hause Konami. Das alles hat in Summe dazu geführt, dass „FIFA 13“ in unserem Test langfristig länger motivierte. Aber letztlich empfehlen wir jedem, einfach anhand der verfügbaren Demo-Versionen seine Wahl zu treffen. Beide Spiele sind klasse, auch wenn „FIFA 13“ in diesem Jahr für uns mit der Meisterschale davon zieht.

Reviews

Kommentare

  1. Naisco sagt:

    Lol: "und zugleich unberechenbaren Spielablauf"

    Ich musste grad schmunzeln. War aber nicht anders zu erwarten ne.

    (melden...)

  2. Red Hawk sagt:

    Fand die Schiris in FIFA bis jetzt immer sehr gut.gerade die Vorteilsregel wird immer sehr gut gegeben in FIFA.

    (melden...)

  3. kuw sagt:

    War klar das es eine 9.0 wird

    (melden...)

  4. ToRobi97 sagt:

    Ist doch jedes jahr das gleiche ..

    (melden...)

  5. kuw sagt:

    Hab's mir jetzt mal durchgelesen also mit online Modus könnt eine 9.5 drin sein

    Freu mich drauf

    (melden...)

  6. lindomuck sagt:

    Ist gekauft

    (melden...)

  7. Red Hawk sagt:

    Die Wertungen hier sind eh viel zu ungenau.Von 9.0 direkt auf 9.5 =? hHAHAH 😀

    (melden...)

  8. MaggotRg sagt:

    Hört sich alles gut an u die kleinen Fehler mein Gott wayne!!
    Das einzige was bei den schiris noch verbessert werden muss is das hin u wieder mal das Abseits nich gesehen wird so wie im realen Fußball weil öfters is das kaum zu sehen das der im abseits steht vllt nur mit Lupe zu sehen u die pfeifen das obwohl man ja sagt "Im Zweifel für den angeklagten". 🙂

    (melden...)

  9. Jordan1411 sagt:

    Meine Fresse was hattet ihr auch erwartet?! -.- Immer diese rummeckerer^^

    (melden...)

  10. ResiEvil90 sagt:

    @play3

    Hat der Torwart Marc Andre Ter Stegen von Gladbach eigentlich ein Original Face oder auch nur eine Editor Fratze?

    Wäre toll wenn das sonst noch jemand weiß!

    (melden...)

  11. RL B 11 sagt:

    ResiEvil90

    Witzige frage!!
    Marc Andre Ter Stegen?? 🙂
    Ja der hat das Gesicht von Podolski und die Frisur von Messi.

    (melden...)

  12. Sunwolf sagt:

    FIFA 13 wird neben der Bundesliga und der CL ein unterhaltsames Fußball Spiel für mich.

    (melden...)

  13. MikEGameR sagt:

    Das call of duty des fussball genres -.- erscheint jedes jahr und ändert sich minimal

    (melden...)

  14. kuw sagt:

    @Mike

    Selten so einen quatsch gelesen.

    wenn du meinst es ändert sich nur minimal dann hast du nie wirklich fifa gespielt.

    es ändert sich genug und im vergleich zu pes sogar auch sinnvoll.

    (melden...)

  15. ResiEvil90 sagt:

    @RL B 11

    Wieso witzige Frage?
    Er war der Beste Torwart der letzten Saison und ist auch sonst ein verdammt guter Torwart! Da wäre es sehr schade wenn er nur so eine Editor Fratze bekommt!
    Und wie Podolski sieht der ja mal gar nicht aus!

    (melden...)

  16. Sunwolf sagt:

    @ResiEvil90

    Ist schwer zu sagen da in FIFA selbst ein paar Bayern Spieler noch nicht nach ihren Orignal aussehen und Bayern ist ja einer der bekannsten Vereine in der Fußball Geschichte.

    Aber ich habe mal gehört das EA die Gesichter der Deutschen Natinal Elf für FIFA 13 gescant hat, ob Ter Stegen schon im DFB dabei war ist eine andere Frage.

    (melden...)

  17. MikEGameR sagt:

    Ich spiele fifa natürlich werkeln sie daran das merkt man auch aber ich mein einfach diese fließband produktion das es jedes jahr erscheint wie cod 😀

    (melden...)

  18. Korny sagt:

    Die Vorteilsregel sollte man noch ein bisschen verbessern, meiner meinung nach dauart die um einiges zu kurz außer man spielt volle 45 minuten 😉

    (melden...)

  19. Deltaway sagt:

    Hättet mal lieber die Vollversion + Online Part (Umfangreich) testen sollen, Play3. Hört sich so an, als hättet ihr die Demo getestet.
    Habt euch auch einmal vertippt (Erster Absatz "Was wir cool finden")

    [...] deren Ligen leider NICHT den Weg ins Spiel geschafft haben.

    Freue mich tierisch auf nächste Woche.

    (melden...)

  20. redman_07 sagt:

    Die hässliche Seite der TV-Übertragung
    „FIFA 13“ sieht toll aus: Die Spieler, die Stadien, selbst die Trainer und Schiedsrichter.

    ERNSTHAFT??? 22 mann + schiri n ball und n rasen und ihr findet das sieht toll aus?
    habt ihr eure augen mal auf ein 32v32 BF3 schlachtfeld geworfen? DAS sieht toll aus,FIFA hat ne beschissene grafik,schon immer gehabt! (pes leider auch)

    also ernsthaft,die grafik ist total veraltet!

    und schiris penibel? also bei der demo gabs bei mir in 5 spielen 1 foul^^

    (melden...)

  21. Hondo sagt:

    Grafikhuren an die Macht...

    (melden...)

  22. kuw sagt:

    @Redman

    sehe ich anderst und du kannst doch nicht wirklich einen EgoShooter mit einem Sportspiel vergleichen.

    Ich finde im gegenzug die Grafik von BF3 nicht sonderlich gut für die ps3

    Grafisch hat sich fifa 13 gesteigert im vergleich zum 12er auch wenns nur gering ist.

    Nächstes Jahr wirds interessant wenn PES 14 die neue FOx Engine bekommt, wenn EA da nicht auch gegen arbeitet hat es zumindest Grafisch verloren.

    (melden...)

  23. Carmelo7Anthony sagt:

    Falsch! Die Stadien sehen leider alles andere als Detailgetreu aus!

    (melden...)

  24. proevoirer sagt:

    Fifa trotz lizenzen 9.0
    PES ohne..hmm welches Spiel hat mehr drauf?

    (melden...)

  25. proevoirer sagt:

    Nicht so ernst nehmen Fifa13 ist sehr gut.

    (melden...)

  26. Deltaway sagt:

    @ proevoirer

    Ja FIFA natürlich 😉
    Der ganze Online-Blog wurde nicht bewertet.

    (melden...)

  27. Sturmreiter sagt:

    Ich kann nur lachen, wenn ich les ,,Jedes mal das gleiche in Fifa,,
    BLA BLA BLA

    Fifa 13 is einfach TOP.!!

    (melden...)

  28. Maiki183 sagt:

    lizenz huren !! 🙂
    zählt dortmund auch in die kategorie zweitklassig? kehl und weidenfeller z.b. sind im spiel garnicht vorhanden, es laufen aber irgendwelche statisten mit deren trikots übers feld.

    (melden...)

  29. kuw sagt:

    Dortmund wird eh überbewertet ;D ^^

    aber stimmt schon, EA könnte wirklich mal anfangen zumindest für die Bundesliga alle Spieler original zu machen.

    Ich glaube es war in Fifa 11 als Müller (FCB) aussah wie sonst wer.

    (melden...)

  30. BooN sagt:

    Haha, PES is so Scheisse dagegen, LoL

    (melden...)

  31. Emzett sagt:

    PES macht mir als "nicht-Fußball-Fan" iwi viel mehr Spaß... aber was mich stört ist, dass jedes Jahr für ein UPDATE, der Preis für ein Vollpreistitel verlangt wird... Setzen, sechs!

    (melden...)

  32. Nnoo1987 sagt:

    schon wieder 😉

    (melden...)

  33. dado00 sagt:

    FIFA 13 IST DAS BESTE FIFA SEIT 2010

    (melden...)

  34. dado00 sagt:

    PES MACHT EUCH SPASS WEIL FAST ALLES AUTOMATISCH GEHT VON PASS BIS SCHUSS BESSERE GRAFIK ALS FIFA HAT ES KEINE FRAGE IST LEIDER LANGWEILIG HÄTTE PES KEINE CL LIZENZ WÜRDE ES KEIN PES GEBEN ABER PES IST EIN GUTER EINSTIG UM AUF FIFA UMZUSTEIGEN KOMMT NIE AN FIFA RAN.

    (melden...)

  35. halokitty sagt:

    @dado00
    Doppelpost und dann noch einen auf Captain Capslock von der Shift Crew machen...
    PES > FIFA und basta!

    (melden...)

  36. Hondo sagt:

    FIFA ist online eine komplett andere liga als pes. Wenn man nur den online Part bewerten würde, und für mich zählt nur der, wäre FIFA relativ klar vor pes.

    (melden...)

  37. Kobold_Al sagt:

    Höchstwahrscheinlich haben die meisten PES-Hater nicht einmal die Demo gespielt, ich habe im Gegensatz zu ihnen beide Demos gespielt und ich muss sagen Fifa 13 ist richtig schlecht, grafisch sehe ich da keine Verbesserungen,. Spieler laufen für mich als wären sie behindert über den Platz.

    Stadien sehen eigentlich alle nahezu gleich aus, Spielergesichter da sehen die Spieler teilweise immer noch wie Zombies oder Roboter aus.

    Dem Spiel fehlt generell die Dynamik, Ballphysik ist für mich immer noch nicht realstisch genug.

    Ich fand Fifa 12 dagegen richtig gut, das Spiel war viel dynamischer vor allem in der Defensive, die Gegner haben viel besser attackiert, das sehe ich in Fifa 13 nicht.

    Fifa 12 war ein Schritt in Richtung Simulation Fifa 13 hingegen ein Rückschritt hin zu Arcadegebolze.

    (melden...)

  38. Maria sagt:

    Cool ! Wird gekauft ! Mein letztes PS3 Spiel 🙂

    (melden...)

  39. Hondo sagt:

    Kobold
    Wow, du scheinst die Demo ja richtig intensiv gespielt zu haben du troll..
    Hast also alle Stadien gesehen??
    Klarer FAIL DES TAGES !!!!!
    Dann sieht man ja schon das du einfach keine Ahnung hast. Und nun troll woanders

    (melden...)

  40. Deltaway sagt:

    Die angeschlagenen PES-Fanboys 😀

    Selbst Play3 ist pro FIFA, obwohl der umfangreiche Online Part noch nichtmals berücksichtigt wurde 😉

    (melden...)

  41. hamstyrapper sagt:

    Seit gestern habe ich PES 2013. Ehrlich gesagt ich bin ein bischen enttäuscht.Die Spielmodi sind sehr überschaubar es gibt nicht einmal mehr einen normalen Ligamodus, nur mehr Meisterliga. Das ärgert mich sehr. Zweitens wirken die Statistikeinblendungen und Menüs sehr veraltet.
    Und warum überarbeitet man nicht mal die Meisterliga und lasst den langweiligen Storymodus weg, mal ehrlich wer liest das wirklich alles?
    Drittens finde ich die Soundkulisse im Stadion und die Komendatoren schwach, auch könnte die Musikauswahl grösser sein(gerade mal 8 Soundtracks)
    Schade da ich mich nach dem ersten Spielen schon sehr darauf gefreud habe, da es sich sehr gut spielen lässt. Doch nach dem Blick durch Menüs und Spielmodi verging mir die Freude...........

    (melden...)

  42. Kobold_Al sagt:

    @Hondo: es gibt Videos zu den Stadien da sieht man keinen großen Unterschied und ich habe die Demo mehrmals gespielt sonst könnte ich gar nicht so eine ausführlich hochkompetente und inhaltsreiche Analyse zu dem Spiel geben im Gegensatz zu den meisten von realem Fußball keine Ahnung habenden Fifaspielern die sich hier so abwertend über Pro-Evolution Soccer äußern.

    Ich muss leider immer feststellen wenn es wirklich darum geht nach Videogamern zu suchen, die wirklich generell Ahnung zu haben scheinen dann ist das bei den Fifaspielern % gesehen wohl am geringsten, theoretisch könnte man den meisten ein Fifa auf PS2-Grafikniveau geben und die meisten würden es aufgrund der Lizenzen trotzdem gut finden.

    Und ich persönlich mag es ich mich mit Leuten zu unterhalten, die auch Ahnung von dem haben was sie sagen und daher man als Experten bezeichnen könnte, dieses Gefühl habe ich bei den meisten aufgrund ihrer Kommentare eben nicht.

    (melden...)

  43. DaWu sagt:

    Eigentlich wollte ich ein simples

    Fifa > Pes

    hier reinsezen aber dann ist mir aufgefallen soviele Größerzeichen hintereinander passen hier gar nicht rein wie nötig werden um den Abstand zu visualisieren 🙁

    (melden...)

  44. Deltaway sagt:

    @ Kobold_Al

    Du schießt den Vogel ab...
    Was ein Blödsinn.

    (melden...)

  45. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    @Kobold_Al

    also mal ehrlich jetzt ... ich spiele beide spiele .. kaufe mir aber selbst nur fifa ... weils einfach näher am echten fussball ist... aber das du sagst, "Spieler laufen für mich als wären sie behindert über den Platz." ?? WTF ... und da spielst du PES ??? Das Sportspiel mit den schlechtesten Animationen überhaupt ??? also PES hat 2 bis 3 Vorteile gegenüber FIFA .... das stimmt ... aber FIFA hat eben seit 2010 noch viel mehr Vorteile gegenüber PES ... so ist das nunmal ... ich hab früher nur PES gespielt.. nur wer es schafft das Spiel 3 Jahre nacheinander zu verschlimmbessern, der bekommt kein Geld mehr von mir ... FIFA ist das was PES einmal war... und PES ist das was FIFA einmal früher war... so siehts aus ...

    (melden...)

  46. BlauAuge1 sagt:

    @ Maria.Nein ich schenke dir eins noch zu weihnachten 😀

    Zum Thema. FIFA ist schon seit dieser Generation vorne. PEs 08 hat schon derbst geruckelt und war teilweise unspielbar und das offline...

    (melden...)

  47. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    edit:

    @Kobold_Al

    ich selbst spiele Fussball in der Landesliga... also spare dir einen kommentar in richtung ich habe keine Ahnung ... 😉

    (melden...)

  48. Neveroutgunned sagt:

    Das beste Fußballspiel wird noch besser...wie bereits oben erwähnt ist die Fifa-Reihe wie die Bundesliga und CL jedes Jahr Programm.Alle Jahre wieder...-)

    PS.:Pro Club-das beste seit es Online-Gaming gibt!!!

    (melden...)

  49. Venty sagt:

    Wie lange kann man eigentlich mitm FIFA12 noch online zocken? Ich find FIFA ja ganz okee, aber jedes Jahr neu kaufen muss jetzt nicht sein fuer mich.

    (melden...)

  50. Deltaway sagt:

    @ Venty

    Bis zum Release von FIFA 14 definitiv noch.

    (melden...)

  51. proevoirer sagt:

    Einige Kommentare kann man wirklich nicht Ernst nehmen.Wenn man sich an Fifa gewöhnt hat wird man pes nicht mögen,andersrum genauso..Ein paar Leute spielen beide,und NUR die können das ganze neutral betrachten.Cod seit 4 pes seit 5 tot,mehr kommt da nicht.

    (melden...)

  52. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    proevorier

    nene ... Pro 6 war doch das genialste überhaupt... ^^ seit Pro 10 gehts wirklich berg ab... die neue Konsolen Gen tat PRO leider überhaupt nicht gut... aber vielleicht wirds ja mit der nächsten Gen wieder was .. 😀 ich hoffs zumindest...

    (melden...)

  53. Deltaway sagt:

    PES wird einfach nicht an FIFA herankommen, solang:

    - die Präsentation so grottig bleibt
    - die Animationen (in allen Belangen) nicht verbessert werden
    - das Online-Angebot so überschaubar bleibt

    FIFA spricht einfach eine viel breitere Masse an.
    Und letztendlich ist es doch egal, was auf dem Papier das bessere Spiel ist. Die persönlichen Bedürfnisse und der Geschmack entscheidet.

    (melden...)

  54. Red&Black sagt:

    ich habe jetzt seit 5 tagen jeden Tag PES und FIFA gespielt.Ich als PES Riesen Fan und auch ein seit 10 Jahren dabei muss wirklich sagen das FIFA in fast allen Punkten mindestens 100mal besser ist als PES! dass ist wirklich die Wahrheit,das einzige was ich viel besser finde bei PES ist das gameplay und das wars auch schon leider,sonst ist FIFA meiner Meinung nach viel viel besser.

    (melden...)

  55. proevoirer sagt:

    ***GoTtK�NiG***
    Was ist an dem 2013'er schlechter als pes 6?Die haben es mit dem Teil noch in dieser gen geschafft.Erzählt doch nicht dass einige pes spielen würden wenn es besser wäre 🙂 Das war früher als Fifa ne katastrophe war,auch nicht der Fall.

    (melden...)

  56. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    @proevoirer

    doch ... ich zum beispiel ... und in meinem freundeskreis gibt es viele die 2011 auf FIFA umgestiegen sind .. sonst würd ich es doch nicht sagen ... ^^ ich hab bis 2010 ausschließlich PES gespielt ... 😀

    (melden...)

  57. proevoirer sagt:

    Du gehörst dann zu den wenigen die wirklich früher pes gezockt haben.
    Mit pes 2011 hatte ich auch endgültig die Schnauze voll..Fifa11 gekauft und 1 Monat gespielt,mich konnte es leider nicht lange motivieren.Fifa 13 finde ich dagegen sehr gut,aber dieses mal ist pes wieder da und endlich mal wieder gut.

    Deltaway
    schön geschrieben.

    (melden...)

  58. neuer71j sagt:

    Jetzt fehlt nur noch CL drinnen und es wäre perfeckt,gg nein es ist auch so super nur schade das halt das herz stück des fussballs nicht dazu gehört!
    Was mich aber mal inter.würde,sollte das spiel nicht eigentlich ab 2013 aus kosten-gründen(laut hersteller)nur noch als DLC erhältlich sein,also keine CD mehr?Oder wurde das verschoben?

    (melden...)

  59. mbs sagt:

    also ich habe das game schon ich find es sehr gut

    (melden...)

  60. Shorty7Two sagt:

    FIFA war immer besser weswegen muss man nicht erwähnen das weiß jeder und außerdem hab ich kein bock hier einen riesen text rein zu bratzen.

    (melden...)

  61. RevengeOfTheFu sagt:

    "Wir hoffen, dass die Unparteiischen in der Vollversion ein wenig nachsichtiger mit den Pfiffen und vor allem mit den gelben Karten werden."

    Ein Test der mir sagt, musste halt selbst gucken ob's im eigentlichen Spiel besser ist? Sowas kann man doch in einem Review nicht schreiben. xD

    (melden...)

  62. Achonik sagt:

    fifa 13 ist eine frechheit ! man kann nicht ohne einen originalen ps3 controller spielen !

    (melden...)

  63. Turkoop10 sagt:

    Anstatt dann FIFa zu holen solltest du mal 37 euro in einen Original Controller investieren 😉

    (melden...)

  64. Achonik sagt:

    ich habe einen aber mein 2ter ist ein ps2 controller

    (melden...)

Kommentieren