Final Fantasy 15 – Einsteiger-Guide: Schnell Leveln

Kommentare (7)

In "Final Fantasy XV" gibt es Action-geladene Kämpfe, die euch hin und wieder auch mal an eure Grenzen bringen. Dieser Guide verrät euch, wie ihr schneller leveln könnt und damit auch hochrangige Quests schafft.

In „Final Fantasy 15“ steht ihr hin und wieder großen Herausforderungen gegenüber. Je größer dabei der Abstand zwischen eurem Level und dem eures Gegner ist, umso härter wird der Kampf. Auch größere Mengen an Feinden gewinnen gerne mal die Überhand, sind die Helden noch zu schwach. Kommt ihr an einer Stelle nicht weiter, solltet ihr die Gruppe etwas leveln. Wie das am schnellsten geht, verrät euch dieser Guide.

Schnell Leveln in „Final Fantasy 15“

Erfahrungspunkte sammelt ihr in „Final Fantasy 15“ zwar nach Kämpfen und abgeschlossenen Aufgaben ein, doch werden sie erst gutgeschrieben wenn ihr übernachtet. Beachtet ihr dabei ein paar wichtige Punkte, könnt ihr euch eine Menge Zeit sparen. Je nach Unterkunft varriert der Faktor, mit dem eure Erfahrungspunkte in „Final Fantasy 15“ multipliziert werden:

  • Zelten: Erfahrungspunkte x 1 plus eine Mahlzeit
  • Motels, Wohnwagen, kleine Hotels: Erfahrungspunkte x 1,2 – 1,5
  • Hotels: Erfahrungspunkte x 2
ZUM THEMA
Final Fantasy XV: Das Update zu Kapitel 13 steht bereit - Screenshots

Solltet ihr also auf schnelles Leveln aus sein, spart euch den Weg zu einer Unterkunft so lange wie möglich auf. Solltet ihr dabei nicht draufgehen, habt ihr eigentlich nichts zu befürchten. Um auf Nummer Sicher zu gehen, könnt ihr zwischen Nebenmissionen auch einfach manuell speichern. Habt ihr dann erst einmal 50.000-100.000 Erfahrungspunkte pro Held zusammen, übernachtet in Galdin Kai. Das Hotel dort verdoppelt eure XP und ist schon relativ früh erreichbar. Mit diesem Trick könnt ihr ohne weiteres ein paar Charakter-Level auf einen Schlag überspringen. Selbst wenn ihr schon auf Stufe 49 seid, kommt ihr mit wenig Aufwand in den mittleren Bereich der 50.

final_fantasy_15_einsteiger_guide_schnell_leveln_play3_c

Wichtig: Solltet ihr die Hauptgeschichte weiterspielen wollen, macht euch bewusst, dass hier teilweise automatisch gespeichert und gleichzeitig Erfahrungspunkte verrechnet werden. Seid ihr gerade am Sparen könnte das bedeuten, dass die Mühe umsonst war da eure XP hier nie multipliziert werden. Generell ist es daher eine gute Idee, eure Spieleinheiten zu unterteilen. Kümmert euch entweder um Nebenmissionen, Verbesserungen und Charakter-Level oder aber folgt der Geschichte. So holt ihr in jedem Fall das Beste aus dem Aufbau von „Final Fantasy 15“.

Kommentare

  1. Maiki183 sagt:

    schnell leveln. tss.
    am besten nur noch spiele zocken die nur ein paar stunden gehen, so hat man das level problem nicht. 😉

    leveln gehört dazu und sollte mit der erkundung der spielwelt verbunden werden, also spaß machen.

    (melden...)

  2. Keisulution sagt:

    @Maiki183
    Und was ist daran falsch sein Chara erstmal voll aufzupowern(Leveln) und dann das Spiel ohne große Probleme durchspielt?
    Spaß haben beide Spieler.
    Deine Meinung klingt ein wenig sehr arrogant

    p.S Jetzt komm mir nicht mit, das der gelevelte Spieler weniger Zeit braucht. Denn was er nachdem Leveln macht, kann er freibestimmen, genau wie dein ungelevelter Spieler

    (melden...)

  3. martgore sagt:

    Äh ? Ich stimme Maiki da zu, man spielt, levelt dabei. Wenn man überlevelt ist, nimmt man sich automatisch den Spielspaß.
    Aber gut, jedem das seine..

    (melden...)

  4. Heartz_Fear sagt:

    Ob ich am Anfang Level oder vor der entsprechenden Mission ist völlig egal, der Zeitaufwand bleibt nahezu identisch. Lediglich deine Gil nehmen deutlich schneller ab, wenn du nach 10.000EXP schon für 10.000Gil übernachten möchtest dann kann man das gerne tun.

    (melden...)

  5. Keisulution sagt:

    @fear
    Hast du dir überhaupt die News durchgelesen?
    Hier wird von 50000-100000 geredet und dann hat man 3 Varianten, wie man die Punkte bekommt.
    Die Beste Variante ist hier das Hotel zu nehmen, also x2 das heißt du bekommst für 10.000 gil mehr als 200.000 Punkte. (EXP) Also nichts mit deinen mickrigen 10.000

    (melden...)

  6. Mustang&Sally sagt:

    @keisolution: ja, allerdings kostet es mehr, je höher der Multiplikator ist. Und man muss, damit man doppelte Erfahrungspunkte bekommt, diese Erfahrungspunkte erst einmal haben. Damit du am Ende 200.000 Punkte bekommst, musst du ja mindestens 100.000 angesammelt haben, die dann eben verdoppelt werden.

    (melden...)

  7. Shezzo sagt:

    Wie soll es bitte Spaß machen wenn man mit lvl 40 beim ersten Boss ankommt ? Mir macht one hitten nicht so viel bock ^^

    (melden...)

Kommentieren

Reviews