Super Street Fighter IV: Exklusiv-Interview mit Producer Yoshinori Ono

Kommentare (12)

Hamburg am 7. April 2010. In einer Hotel-Suite des Crowne Plaza Hotels in Hamburg empfängt und Yoshinori Ono zum Interview. Der Capcom-Producer ist ein echter Prügelspiel-Experte. Zu seinen Referenzen zählen unter anderem die „Street Fighter Alpha“-Serie, „Street Fighter III: Third Strike“, „Marvel vs. Capcom: Clash of the Super Heroes“, „Capcom Fighting Evolution“ und viele mehr.

Selten zuvor haben wir einen japanischen Entwickler interviewt, der so gesprächig, so lustig und so unverblümt über sich und seine Spiele gesprochen hat.

Ono-san jettete von Japan nach Deutschland, reiste dann im Anschlauss nach Frankreich und England weiter. In Deutschland veranstaltete Capcom einen Mix aus Community- und Presse-Event.
Wer wollte, konnte hier gegen den „Super Street Fighter IV“-Macher antreten und sich mit ihm messen. In der Regel spielte Ono mit Juri, der neuen koreanischen Kämpferin in „SSFIV“.

Die Fanboys unter den Anwesenden (wir müssen gestehen, wir gehören auch dazu) haben sich mit Ono ablichten und sich alle möglichen „Street Fighter“-Gegenstände signieren lassen.

dsc04874


Yoshinori Ono über…

… die Entstehungsgeschichte des vierten Teils.

„Ich kam damals zu Capcom, da ich an „Street Fighter“-Serie mitwirken wollte. Zuerst arbeitete ich an der „Street Fighter Alpha“-Serie mit, später hatte ich auch bei „Street Fighter III: Third Strike“ die Finger im Spiel. Danach hat Capcom den Entschluss gefasst, keine Prügelspiele mehr produzieren zu wollen. Durch diese Entscheidung konnte ich mehr das tun kann, was ich eigentlich tun wollte.“

„Ich habe nach Möglichkeiten gesucht, die „Street Fighter“-Serie neu starten zu können. Vor über fünf Jahren sah man bei Capcom weltweit diese Teile als Relikte der Vergangenheit und als Teile der Firmengeschichte an, die man nicht mehr anfassen sollte.“

„Ein Grund, warum es „Street Fighter IV“ gibt, ist der Presse zu verdanken. Als im Zuge von „Onimusha“ auf Pressetour war, hakte die Fachpresse immer wieder nach: „Ono wann kommt ein neues ‚Street Fighter’? Oder, Ono, warum machst du nach ‚Third Strike’ nichts mehr in diese Richtung?“

… über seine Rolle als Producer.

„Producer der „Street Fighter“-Serie … nun das ist eine Rolle, in der ich immer sein wollte. Ich genieße es voll und ganz. Aber der Weg dorthin war ein richtiger Prozess. Es gab verschiedene interne Probleme, die koordiniert und gelöst werden mussten.“

„Das „Street Fighter IV“-Entwicklerteam wurde damals von anderen Capcom-Angestelten angesprochen, dass sie ein Tabu brechen würden und „Street Fighter“ um alles in der Welt nicht anlangen sollten.“

„Und als das Spiel erstmals spielbar und herzeigbar war, wollten jene Leute es sofort anlangen und spielen. Bei Ihnen kamen meiner Meinung nach Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend hoch. Diese Momente habe ich sichtlich genossen.“

super-street-fighter-4

… über ein mögliches Super Street Fighter Turbo im Jahr 2011

„2011 werde ich persönlich ruhiger angehen als die Jahre zuvor. In den letzten vier bis fünf Jahren war ich wegen „Street Fighter IV“ ständig auf Achse, ich gönnte mir keine Pause.

„Seit der Fertigstellung von ‚Super Street Fighter IV’ arbeiten wir an der Spielhallenversion. Für nächste Jahr könnten wir einen Patch anbieten, mit dem das Spiel für ein paar wenige Euros ein Update erfährt. Das könnte den Platz anstelle einer ‚Turbo’-Version einnehmen.“


… über den Endboss Seth aus dem Arcade Mode von „Street Fighter IV“ und „Super Street Fighter IV“.

„Jeder hasst Seth, deshalb ist er auch wieder in „Super Street Fighter IV“ der Endboss. Ich möchte damit die Leute quälen (Ono lacht).“

„Es wäre sicherlich technisch möglich per DLC Seth durch einen anderen Endgegner-Charakter zu ersetzen. Wir werden das aber niemals machen. Einen neuen Endgegner würde wir erst in einem möglichen „Street Fighter V“ einsetzen.“

„So bleibt Seth weiterhin ein vielgehasster Charakter.“  (Ono lacht erneut herzhaft)

street_fighter_4_seth_pkf_21309

… über den Grund, warum die Dialoge in den Rival Matches so kurz und knapp ausfallen und damals in der „Alpha“-Serie umfangreicher und tiefgreifernder waren.

„Zeit und Geld. Das waren die Gründe, warum Dialoge bei den Rival Matches so kurz ausgefallen sind.“ (lacht)

„Wir haben versucht, jeden Charakter signifikanter zu machen, indem wir ihm mehr Sätze spendiert haben, die er nach einem Kampf sagen kann. Das ist deutlich mehr als in „Alpha“.

„Die Rival-Match-Szenen sind kurz. Doch die Darstellung ist recht schwierig, da alles in 3D ist. In der „Alpha“-Serie war noch alles in 2D, was die Darstellung von Dialogszenen vereinfacht.
In ‚Street Fighter IV’ mussten wir die 3D-Modelle animieren, die Gesichtausdrücke erstellen und so weiter, das ist sehr aufwändig und somit zeitintensiv.“

„Wir wollten uns nicht mit der Darstellung der Rival Matches und den Dialogen zu verzetteln, anstatt dessen haben wir uns auf das Balancing und die Feinabstimmung konzentriert.“

… über sein nächstes Projekt, einen neuen „vs. Street Fighter“-Teil und ob er auf der E3-Messe möglicherweise einen neuen Titel zeigen wird.

„Mein nächstes Projekt ist der 10. Hochzeitstag, den ich nächsten Monat mit meiner Frau feiern werde. (lacht)
In den letzten fünf Jahren ist meine Famile wegen ‚Street Fighter IV’ zu kurz gekommen, das wird jetzt nachgeholt. Ich werde mit meiner Frau und deren Familie verreisen.“

„Ich bin auf der E3. Ich werde die Messe genießen. Es wird aber mehr Urlaub für mich sein als sonst.  Ihr jetzt könnt da jetzt rein interpretieren, was ihr wollt. (lacht herzhaft)“

super-street-fighter-4-ken

… über die  gerade angekündigte Arcade-Version von „Super Street Fighter IV“.

„Vor wenigen Tagen wurde die Arcade-Version von ‚Super Street Fighter IV’angkündigt. Das Team ist nun bereit, damit anzufangen. (…) Wir werden auf das Feedback der Leute hören, die die Konsolenversion spielen und in die Entwicklung der Spielhallen-Fassung mit einfließen lassen.“

Wer noch nicht genug von „Super Street Fighter IV“ hat,  kann hier unseren Spielbericht zur Vorabversion lesen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. skaterma sagt:

    LLLLLLLLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOLLLLLLLLLLLLLLLLLLL

  2. Sunwolf sagt:

    Ich hoffe den Chef-Entwickler geht es gut

  3. LasVegasPlaya sagt:

    am 7 April ?? hat er wenigstens bayern geguckt ??
    HALBFINALE !!!!! ZUM ERSTEN MAL SEIT 9 JAHREN !!!!!!
    so geil das spiel, scheiß ManU

    naja gut also ich mag Seth nicht weil er scheiße aussieht, ich finde er und dieser boxer in SSF4 also nicht balrog der andere sind die einzigste SF charas nicht zu SF passen, außerdem ist Seth viel zu schwach wenn man ihn selber nimmt und er hat halt kein eigenen stil sondern von jedem SF char was, finde ich halt auch blöd, ich will einen neuen Endboss, der muss viel angsteinflößender,größer und so sein, der muss auch noch viel böser und stärker sein
    naja ich glaube der SSF4 online mode wird richtig laune machn

    hat dieser Ono jetzt eig. alle SSF4 matches gewonnen oder auch mal verloren ???

  4. terror-oli- sagt:

    der typ nimmt eindeutig drogen^^

  5. xxkingionarexx sagt:

    schon wider seth !

  6. Daikuma sagt:

    Danke für NICHTS... jeder mist der da steht weiss man schon seit monaten... keien einzige antwort zum engine und wichtige fragen...

    @LasVegasPlaya
    gratz zum schlechtesten sinnlosesten udn ahnungslosesten post deutschlands...

  7. MS sagt:

    @Daikuma

    Stimmt, das wusste meine Urgroßvater schon, als er noch zur Schule ging... 😉

  8. theJaegerfan sagt:

    Habs mir heut für nen 10er von Media Markt gekauft (SFIV) und find es irgendwie noch nicht ganz so geil...SSFIV brauch ich aber definitiv nicht 😀

  9. Conni-chi sagt:

    jetzt weiß ich aber immer noch nicht, was ich mit meinem alten sf machen soll wenn ich ssf kaufe -.-

  10. LasVegasPlaya sagt:

    Daikuma
    mach erstmal ein vernünftigen satz drauß dann reden wir weiter...

  11. theJaegerfan sagt:

    Alter...jetzt versteh ich was er mit "Seth ist ein vielgehasster Charakter" meinte...ich HASSE SETH!!!!! So ein unfaierer Pennergegner 😀

  12. G�khan sagt:

    Toll , und wo werden die Fragen der Play3 Community beantwortet??
    Ich dachte unsere Fragen werden Rausgepickt?? Nicht mal eine davon steht hier....

    Play3 Member << Ihr enttäuscht mich....