Die PlayStation 4 hat keine Performance-Engpässe, sagt Killzone-Entwickler:

Es handelt sich bei Sonys NextGen-Konsole PS4 offenbar um ein äußerst ausbalanciertes Gerät, wie der Technische Direktor Michiel Van Der Leeuw vom „Killzone: Shadow Fall“-Entwickler Guerrilla Games verrät. Im Gespräch mit Edge sagte Van Der Leeuw, dass die PlayStation 4 so sorgfältig designt wurde, dass die Entwickler keine Performance-Engpässe mehr finden werden.

„Die Tatsache, dass die Hardware-Bestandteile von den Bestandteilen abstammen, die wir im PC finden, macht es nicht weniger zu einer Konsole“, erklärte Van Der Leeuw. „Ein PC ist eine Reihe von Teilen, die mit Brücken verbunden sind, an denen Leistungsschwächen auftreten können, wenn sie nicht genau aufeinander abgestimmt sind.“

Bei der PS4 existieren solche Schwachstellen bzw. Performance-Engpässe nicht, wenn den Worten des „Killzone“-Entwicklers zu glauben ist.

„Wir haben die richtige Menge an Speicher, Grafik-Karte; alles ist ausbalanciert. Es war ein sehr bewusster Versuch, sicherzustellen, dass bei der Geschwindigkeit des Speichers, der Anzahl der Recheneinheiten, der Geschwindigkeit der Festplatte keinerlei Engpässe auftreten würden“, erklärte er weiter.

„Ich denke, wir kennen die Hauptbestandteile seit über einem Jahr und es gab immer wieder Gespräche, bei denen wir versucht haben, Engpässe zu identifizieren. Seht euch dieses Design an; versucht den Engpass zu finden.“

Die PlayStation 4 wird noch in diesem Jahr mit dem Shooter „Killzone: Shadow Fall“ als Launch-Titel erwartet.

httpv://www.youtube.com/watch?v=JUZJTjns6Qg

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

CD Projekt RED

Nachfolger zu Cyberpunk 2077 und mehrere Witcher-Spiele in Planung

PS5 & PC

Sonys Hermen Hulst über den simultanen Release von First-Party-Titeln

Dead Space Remake

Gameplay-Premiere mit ersten Spielszenen veröffentlicht

PS Plus Oktober 2022

Essential-Spiele im Store freigeschaltet

The Outer Worlds

Neue Version für PS5 und Xbox Series X/S gelistet

Need for Speed Unbound

Offizielle Kanäle deuten baldige Enthüllung an

PlayStation VR2

Erste geplante Auslieferungszahl bekannt - Gerücht

Death Stranding 2

Der nächste PS5-Exklusiv-Titel von Hideo Kojima?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Marston-213

Marston-213

08. April 2013 um 15:54 Uhr
kingraider1986

kingraider1986

08. April 2013 um 15:57 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

08. April 2013 um 16:11 Uhr
Syndicate-AUT

Syndicate-AUT

08. April 2013 um 16:18 Uhr
Chamaeleonx

Chamaeleonx

08. April 2013 um 16:29 Uhr
Chamaeleonx

Chamaeleonx

08. April 2013 um 16:48 Uhr
Silversoul

Silversoul

08. April 2013 um 16:51 Uhr
Solid Raven

Solid Raven

08. April 2013 um 16:54 Uhr
Killerphil51

Killerphil51

08. April 2013 um 17:02 Uhr
Chamaeleonx

Chamaeleonx

08. April 2013 um 17:11 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

08. April 2013 um 17:25 Uhr
Chamaeleonx

Chamaeleonx

08. April 2013 um 17:31 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

08. April 2013 um 17:52 Uhr
Chamaeleonx

Chamaeleonx

08. April 2013 um 17:59 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

08. April 2013 um 19:46 Uhr
linkin_parkky

linkin_parkky

08. April 2013 um 19:56 Uhr