Avalanche: Die Just Cause-Macher wollen es in ihren Spielen einfach nur krachen lassen

Kommentare (12)

Die Macher der Open-World-Action-Serie „Just Cause“ von den Avalanche Studios wollen in ihren Spielen hauptsächlich Unterhaltung in Form von gewaltiger Action bieten, wobei eine tiefgründige Story oder Gefühle ganz und gar nicht im Vordergrund stehen. Wie der Chief Creative Officer Christofer Sundberg in einem aktuellen Interview betonte, sollen die Spieler in ihren Titel einfach nur jede Menge Bombast-Erlebnisse geboten bekommen, bei denen sie sich regelmäßig „heilige verdammte Scheiße“ denken.

Laut Sundberg handelt es sich bei Spielen um Unterhaltung und actiongeladene Erfahrungen stehen für die Entwickler dabei nun mal im Vordergrund.

„Wir hatten nie die Absicht, tiefgründige Geschichten zu erzählen. Wir konzentrieren uns auf explosiven Spaß. Das ist Unterhaltung! Ich will die Spieler nicht weinen oder tiefere Gefühle empfinden lassen“ verrät Sundberg. „Ein herzhaftes Lachen und ein dickes Grinsen während die Spieler absolut überzogene Stunts hinlegen, ist alles was ich verlangen kann. Ich kann euch versichern, dass in unseren nächsten Spielen jede Menge Bombast-Momente für jeden geboten werden.“

sleeping-dogs-just-cause-rico-outfit_1024

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Maria sagt:

    Stupide Hau drauf Action - ich verzichte.

  2. Cult_Society sagt:

    Ich bin dabei !

  3. GalataSaray! sagt:

    & ich....

  4. ChondrinEnigma sagt:

    Finde ich gut und muss es auch geben!
    Just Cause 2 hat so echt Spaß gemacht 🙂

  5. AoA sagt:

    Is doch geil, einfach mal jeglichen Realismus und Logik außen vor zu lassen und einfach mal Spaß zu haben! Das einzige was ich mir für jc3 wünsche ist ein coop Modus und bessere KI

  6. ALOIS sagt:

    Diesmal muss es auch klappen nen jumbo jet in ne basis rejnzufliegen unn die basis soll mal komplett exodieren. Unn net nur der flieger...

  7. TeamBravo sagt:

    Her damit! Just Cause 3 für PS4 mit riesen Multiplayer (gemeinsam krachen lassen) und ich bin glücklich 😀

  8. nov26ooo sagt:

    Just Cause 2 hat mir über 70 Std Spielspaß geboten (um Platin abzustauben). War echt überdreht und teilweise ziemlich trashig (vor allem die Texte), aber mit seiner absurden Action ist es noch immer eines meiner Lieblingsgames. Freue mich richtig auf Teil 3.

  9. ResiEvil90 sagt:

    Zur Abwechslung sind auch solche Spiele sehr gut man muss sich ja nicht immer nur mit Intelektuellen Zeugs voll hauen^^

  10. Edelstahl sagt:

    So ist es Resi! Das ist auch nicht der eigentliche Sinn von Spielen.

  11. One_Man_Army sagt:

    Just Cause 2 war echter Knaller und hat mir einige Stunden spaß gut unterhalten.

  12. One_Man_Army sagt:

    Just Cause 2 war echter Knaller und hat mir einige Stunden gut unterhalten.

Kommentieren