The Witcher 3: Wild Hunt – Zusammenfassung der ersten beiden Teile soll PS4-Spieler in die Geschichte einführen

Kommentare (13)

Mit „The Witcher 3: Wild Hunt“ wird die Geschichte um den Hexer Geralt von Riva erstmals auch auf einer PlayStation-Plattform erzählt. Um PlayStation-Spieler mit den Geschehnissen des ersten und zweiten Teils von „The Witcher“ vertraut zu machen, wird es eine spezielle Zusammenfassung geben, bestätigte der Game Director Konrad Tomaszkiewicz gegenüber PSU. Komplette Neuauflagen der ersten beiden Teile für PlayStation 4 soll es aber nicht geben.

„The Wild Hunt ist eine eigenständige Geschichte für die man die ersten beiden Spiele nicht gespielt haben muss“, sagte Tomaszkiewicz. „Um aber zusätzliche Hintergrundinformationen für diejenigen zu bieten, die ihr Wissen über das Spieluniversum erweitern wollen, werden wir Zusammenfassungen der Vorgänger bieten, damit sie keine Details verpassen.“

In welcher Form diese Zusammenfassungen erscheinen sollen, ob als Audio, Video oder vielleicht In-Game ist noch nicht bekannt.

„Wir würden gerne alle Witcher-Spiele auch für PlayStation veröffentlichen, aber wir haben nur begrenzte Kapazitäten, da wir an The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 arbeiten“, erklärte Tomaszkiewicz weiter. „Bisher gibt es keine Pläne, The Witcher 1 und 2 auf eine PlayStation-Plattform zu portieren. Aber macht euch keine Sorgen, dass ihr The Witcher 3 nicht ohne Vorkenntnisse der ersten beiden Spiele spielen könnt, das ist nicht der Fall.“

“The Witcher 3: Wild Hunt” wird 2014 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

[nggallery id=4553]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DynastyWarrior sagt:

    Dann werde ich mir dieses Spiel wohl doch zulegen.

  2. Doniaeh sagt:

    Dem Spiel traue ich am ehesten zu Skyrim zu übertreffen!

  3. Darmwinder sagt:

    also wenn es so wird wie die ersten beiden Teile dann kann man es blind kaufen! GOTY Potenzial!!!

  4. shinjilike sagt:

    Jedes mal hänge ich bei GOG, wenn die ersten beiden Teile verschleudert werden, und nie schlage ich zu.. Gott weiß warum...
    Naja, mal sehen... vielleicht hole ich sie irgendwann noch auf PC nach, aber diese News ist ja schonmal was.
    Vielleicht wird es wie bei Mass Effect ein digitaler Comic, dann im Fantasy Design, oder vielleicht in einer SE als tatsächliches gebundenes Buch 😉

  5. Darmwinder sagt:

    @shinjilike
    Die kannst du dir wenn du sie für kleines Geld gibt gut kaufen... Das Problem bei den Spielen ist bloss das man davon nicht mehr so einfach loskommt!

  6. Wod Katitten sagt:

    Irgendwie total krass wie scharf die Texturen auf den Screenshots wirken.

    The Witcher 1 kriegt man schon fürn 10er bei Amazon hinterher geschmissen und teil 2 ab 19,99 € (PC).

    Im Steam Store hatte ich teil 1 für 1,99 € gekauft 😀 .

    Aber egal wo, es lohnt sich...

  7. benzmo sagt:

    .... wär aber auch cool gekommen, wenn'se alle 3 spiele auf'ner sonderedition gepresst hätten .... und von wegen sie hätten kräftemangel, hätten sich doch an ein anderes studio wenden können , was die ersten 2 spiele in das ps4-format umschreibt, machen andere studios auch so

  8. Fusselcombo sagt:

    Screenshot 12 erinnert mich stark an die Magic-Karte ,,Herr der wilden Jagt''.. 😀
    http://magiccards.info/scans/de/m10/191.jpg

  9. Tay_fly sagt:

    So ist
    Gebongt und wird gekauft:)

  10. Tay_fly sagt:

    So ist
    Gebongt und wird gekauft:)

  11. Silversoul sagt:

    "…. wär aber auch cool gekommen, wenn’se alle 3 spiele auf’ner sonderedition gepresst hätten …. und von wegen sie hätten kräftemangel, hätten sich doch an ein anderes studio wenden können , was die ersten 2 spiele in das ps4-format umschreibt, machen andere studios auch so "
    Ja und du würdest auch gerne deine Spiele die du entwickelt und ausgearbeitet hast und in welche du dein herzblut gesteckt hast an ein anderes Studio übergeben damit sie einen Port machen der schlecht ist und deinen Namen in Verruf bringt. Klar würde doch jeder tun, ist ja eine leichte Entscheidung. Wie oft hat das System schon richtig gut funktioniert? Selten. Normalerweise kommt bei sowas dann eine verbuggte Version raus, die richtig schlecht portiert ist. Dann lieber sein lassen, hat denn jemand noch nur eine PS3 zu Hause, bei den niedirgen Preisen der aktuellen Hardware, egal ob PC oder 360?
    Naja meckern ist jedenfalls nicht, eine Zusammenfassung bringts normalerweise auch, wers nachholen will muss nunmal zu anderen Plattformen greifen, ist bei anderen Titeln ja auch so. Ich denke das es das ganze als Video gibt wie bei Gears of War. Da war es auch recht gut zusammengefasst im, ich glaube dritten Teil? Weiss nicht mehr genau, war aber ganz gut so. Mit richtig guter Arbeit könnten sie auch etwas machen wie eine spielerische Zusammenfassung mit Erzählerstimme und man spielt Schlüsselszenen, wie wichtige Kämpfe nach, dazu nochn paar Videosequenzen und das wärs. Comic wäre etwas.....naja.

  12. Vaiel sagt:

    Da kommt was großes auf die Playstation.
    Kann die ersten beiden Teile nur empfehlen!
    Gibt doch bestimmt jemandem im Freundeskreis, der einen vernünftigen PC hat, wo man sich mal 2 Wochen einnisten kann! XD

    Gruß

  13. BioTemplar sagt:

    “Komplette Neuauflagen der ersten beiden Teile für PlayStation 4 soll es aber nicht geben.“
    Lol dann können die idioten mit ihrem witcher game in ihren arsch stecken.. Verfickte geldgeilen schweine.. So einen dev team unterstütze ich übrrhaupt nicht