Capcom: Droht eine Entlassungswelle in den europäischen Niederlassungen?

Kommentare (14)

Aktuell machen Berichte die Runde, dass es in den europäischen Niederlassungen von Capcom zu einer schmerzhaften Entlassungswelle kommen könnte. Laut dem Branchen-Magazin MCV könnte im Rahmen der Umstrukturierungsmaßnahmen knapp die Hälfte der Angestellten den Job verlieren.

Einige Jobs sollen dabei zusammengelegt werden. Wie unter Berufung auf ein Statement von Capcom berichtet wird, möchte das Unternehmen mit diesen Schritten auf die sich verändernden Situationen auf dem Markt reagieren und das Unternehmen auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereiten. Genaue Zahlen wurden hinsichtlich der Entlassungen allerdings nicht genannt.

In den vergangenen Monaten bestätigte Capcom bereits, dass verschiedene Schlüsseltitel wie „Lost Planet 3“ oder „DMC – Devil May Cry“ die internen Absatzprognosen verfehlten. Gut möglich also, dass auch aufgrund der durchwachsenen Verkaufszahlen Einsparungen ins Haus stehen.

Sobald Capcom näher ins Detail geht, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

capcom-logo1

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. David-San sagt:

    Capcom ist schon seit Jahren auf dem absteigendem Ast. Kein Wunder, wenn man jegliches Feedback der treuen Kundschaft ignoriert.

  2. Ragna-Dracaena sagt:

    Nachdem Keiji Inafune es gescchafft hat mich und 67,225 andere Backer für sein neues Projekt: Mighty Number 9 zu überzeugen, ist mir klar, dass Capcom da rot sieht.

    Aber schade, eigentlich hatte Capcom immer gute Spiele parat. Wenn ich so an den SNES zurückdenke...

  3. Dead sagt:

    Devil May Cry war zum scheitern verurteilt, weil wieder die gleiche Story von neuem erzählt wird, aber halt mit einem EMO Dante.
    Viele haben auf ein neuen ableger der Serie gehofft, und vorallem mit einem echten Dante.

    Bei Lost Planet 3 musste eine längere Kampagne dem Online Part weichen, dieser ist leider sowas von schlecht geworden, dass man denn auch hätte weglassen können und dafür einen längere Kampagne machen können.

    Von Street Fighter und denn schlechten Resi Ablegern fange Ich erst garnicht an.

    Ein neues Mega Man bringen die auch nicht, weswegen ja der Erfinder Keiji Inafume es selber macht, nur halt mit anderem Namen, aber mit dem gleichen Spielprinzip wie man es von denn älteren Mega Man teilen gewohnt ist.

  4. Icox sagt:

    Deep down ist der nächste nagel in capcoms Sarg.
    Die sollen wieder richtuge spiele entwickeln dann kommt auch der umsatz!!

  5. yanyan sagt:

    Lieber sollten die Pisser von Ninja Theory entlassen werden für die verschwuchtelung von DMC.

  6. ovanix sagt:

    Ist doch kein Wunder. Denn womit haben sie eigentlich Umsatz in Europa gemacht?
    Genau mit fast nichts, und damit lassen sich keine Leute beschäftigen.
    Ich beschäftige ja auch keine 200 Angestellte wenn ich 1-2 Mio Einheiten einiger Titel verkaufe.

  7. KoelschBloot sagt:

    @ ovanix : Hier für dich zum nachlesen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Capcom

    Capcom waren seit 1979 MIT die ersten , größten und besten in der Gamingbranche ( damals halt erstmal in den Spielhallen)
    🙂

  8. Lichtenauer sagt:

    Hätte Devil May Cry noch den wahren Dante, Lost Planet 3 noch Coop wie der Vorgänger, hätte Capcom gleich zwei Spiele an mich verkauft. 😉

  9. ElektrOnikK sagt:

    Tya das war ja vorherzusehen, bei der pleite an Spielen die die veröffentlicht haben. Dennoch sehr schade für die Mitarbeiter...

  10. David-San sagt:

    Monster Hunter als Multiplattformspiel für aktuelle Konsolen allein würde sie retten.

  11. kuw sagt:

    Dragons dogma fand ich Mega im Vergleich was capcom sonst auf den Markt geworfen habe

  12. KoelschBloot sagt:

    LOL hier haben jede Menge Leute wieder jede Menge Ahnung :
    Asuras Wrath
    Beat Down - Fist of Vengeance
    Breath of Fire
    Bionic Commando
    Capcom vs. SNK und Marvel vs. Capcom
    Clock Tower
    Dark Void
    Dead Rising
    Dino Crisis
    Devil May Cry
    Dragon's Dogma
    Final Fight
    Ghost Trick - Phantom Detektiv
    Ghosts ’n Goblins
    killer7
    Haunting Ground
    Lost Planet
    Mega Man
    Monster-Hunter-Reihe
    Ōkami
    Onimusha
    Phoenix Wright
    Resident Evil
    Remember Me
    Shadow of Rome
    Steel Battalion
    Street Fighter
    The Legend of Zelda: Oracle of Ages/Oracle of Seasons
    The Legend of Zelda: The Minish Cap
    Viewtiful Joe
    Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros

    Nur das die jüngeren User hier die meißten dieser Spiele nicht kennen, da sie damals für Spielhallen produziert wurden 😉

  13. Dead sagt:

    - Einzelteiler PS2 Zeit.
    Beat Down – Fist of Vengeance
    Final Fight
    Ghost Trick – Phantom Detektiv
    Ghosts ’n Goblins
    killer7
    Haunting Ground
    Ōkami
    Shadow of Rome
    Steel Battalion

    -Einzelteiler PS3 Zeit
    Asuras Wrath
    Bionic Commando
    Dark Void
    Remember Me
    Dragon’s Dogma

    -Spiele die auf der PS2 ihren letzten Auftritt hatten.
    Breath of Fire
    Clock Tower
    Dino Crisis
    Viewtiful Joe
    Onimusha

    -Damit macht Capcom derzeitig Geld
    Dead Rising
    Devil May Cry
    Lost Planet
    Mega Man
    Monster-Hunter-Reihe
    Phoenix Wright
    Resident Evil
    Street Fighter
    Capcom vs. SNK
    Marvel vs. Capcom

    Spiele wie Monster Hunter oder Phoenix Wright erscheinen fast nur in Japan und verkaufen sich auch dort extremst gut.

    Die letzten Ableger von Lost Planet,Resident Evil,Devil May Cry, Mega Man und auch Dead Rising haben sich entweder schlecht verkauft, oder waren mieserabel, wodurch ein weiterer Nachfolger noch weniger Käufer finden wird.

    Wenn die nicht wieder anfangen Spiele im früherem Style zu machen, dann sehe Ich für Capcom in paar Jahren nur Rote Zahlen.

    Die Mega Man Serie ist tot und der Erfinder macht ein neues Spiel ohne Capcom. Projekt: Mighty No.9

  14. Der illuminati sagt:

    da fehlt GOD hand kollegen über mir.

Kommentieren