"PS4 Link"-App kommt mit einem Update auf die PS Vita:

Sony wird die PlayStation 4-Begleit-App nicht nur für Android- und iOS-Geräte veröffentlichen, die PlayStation Vita soll mit der sogenannten „PS4 Link“-App um die entsprechenden Funktionen erweitert werden.

Auf Twitter wurde Sonys Präsident der Sony Worldwide Studios Shuhei Yoshida gefragt, ob auch die PS Vita eine PlayStation 4-Begleit-App für Second-Screen-Anwendungen bekommen wird. Yoshida bestätigte, dass die PS Vita mit dem kommenden Update mit einer „PS4 Link“-App ausgestattet wird, die die entsprechenden Funktionen bieten wird.

Mit dem “Connect to PS4″-Feature der Begleit-App können die Nutzer ihr Smartphone oder Tablet als Spiel-Controller oder Second-Screen für kompatible Spiele nutzen, wie zuvor bereits bestätigt wurde.

Die Nutzer werden über die PS4-Begleit-App zudem PlayStation Network-Informationen abrufen können, um beispielsweise zu erfahren, was die Freunde spielen oder um Multiplayer-Einladungen zu versenden und anzunehmen. Zudem kann die App zum Abrufen der Trophäen-Informationen, zum Chatten mit Freunden oder für den Zugriff auf den PlayStation Store genutzt werden.

ps4-bild-konsole-09

Weitere Meldungen zu , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare