Darksiders: Die Franchise ist nicht tot, so Joe Madureira

Kommentare (20)

Nach der Insolvenz von THQ und der Übernahme der Markenrechte durch den Publisher Nordic Games wurde es zuletzt verdächtig still um die „Darksiders“-Serie.

Wie Joe Madureira, der kreative Kopf hinter der „Darksiders“-Reihe, auf Anfrage versicherte, soll dies jedoch nicht bedeuten, dass die Marke intern in Vergessenheit geraten ist. Im Gegenteil: „Darksiders“ sei alles Andere als tot. Laut Madureira fühlen sich die Verantwortlichen von Nordic Games der Marke weiterhin verpflichtet und würden diese gerne fortsetzen.

Ob auch er persönlich wieder mit von der Partie sein wird, ließ Madureira offen. „Wir alle hoffen, dass wir in Kürze aufregende Neuigkeiten zur Franchise verkünden können“, heißt es abschließend.

Möglicherweise erfahren wir auf der E3 mehr. Diese findet in diesem Jahr vom 10. bis zum 12. Juni im Convention Center von Los Angeles statt.

7303darksiders_ii_online_karkinos

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Fivexxx sagt:

    Ich hoffe ja immernoch auf einen 3ten Teil mit den 2 verbleibenden Reitern. Fand Darksiders immer richtig fett. Der erste Teil war cool und der 2te Teil hat mir auch viel Spaß gemacht, auch wenn man - umso weiter man ins Spiel vorgedrungen ist - immer weniger bekommen hat für sein Geld. Die 1. Welt war riesig und die 4. Welt war dann irgendwie nur noch gefühlt ein Raum. Das Lootsystem war aber geil. Also von mir aus gerne mehr, gerne auf PS4, gerne noch größer und epischer, gerne mit Coop! : )

  2. attitude2011 sagt:

    Ich fand auch beide Teile super. Der Titelheld aus Teil 2 war mMn auch mega cool. Leider fehlt es der Story an Kawumm. Richtig gepackt wurde man da nicht. Wenn sie Darksiders 3 mit toller PS4 Grafik und dazu noch eine fette Story kreieren, würde iche s blind kaufen.

  3. attitude2011 sagt:

    Ich fand auch beide Teile super. Der Titelheld aus Teil 2 war mMn auch mega cool. Leider fehlt es der Story an Kawumm. Richtig gepackt wurde man da nicht. Wenn sie Darksiders 3 mit toller PS4 Grafik und dazu noch eine fette Story kreieren, würde iche s blind kaufen.

  4. samonuske sagt:

    Ich bereue es ja das ich kein einzigen Teil gespielt habe. Fand es erinnerte immer an Kingdoms of Amalur und das oben gezeigte bild sieht auch toll aus. Hoffe ja auf einen neuen teil der dieses mal gekauft wird.

  5. Tay_fly sagt:

    Habe auch beide Teile durchgedaddelt, finde nur eine Sache sehr sehr nervig. Sammle alle 3 Geister, 3 Steine usw. Also das zieht eigentlich alles nur unnötig in die Länge und nervt mich gewaltig. Naja meine Meinung...

  6. Fivexxx sagt:

    @samonuske: Du kriegst die beiden Darksiders Teile richtig günstig, weil die leider wirtschaftlich nicht so erfolgreich waren wie angenommen. Dadurch werden die einem fast hinter her geschmissen : ) also falls du die mal nach holen willst, ich kann es nur empfehlen.

    Der Amalur Vergleich ist gar nicht schlecht. Es ist im Endeffekt auch ein bisschen vergleichbar mit Zelda OoT was Dungeons etc angeht.

  7. Crysis sagt:

    Ich liebe die Darksiders Serie und hoffe das es Fortgesetzt wird. Bleibt nur zu Hoffen das es nicht sowas wie damals bei Flatout 3 wird. Es wäre so geil ein Darksiders 3 mit der 3 Engine 3.

  8. Crysis sagt:

    *Cry Engine 3

  9. Pfike sagt:

    @Tay_fly
    In jedem Spiel muss man irgendwie was sammeln. Collectables sind immer da xD

  10. ras sagt:

    Darksiders 1 und 2 beide sehr geile Games leider von vielen unterschätzt.

    3 Teil unbedingt. Diesmal War und Death beide spielbar, die anderen 2 Reiter sind nicht so interessant/cool wie War und Death

  11. Basic1984 sagt:

    Hoffentlich kommt eine bessere Fortsetzung als der zweite Teil. Ich bin lediglich bis zur 2ten Welt gekommen und da permanent verreckt - und das auf dem einfachen Schwierigkeitsgrad. Da war das Kampfsystem in Teil 1 wesentlich besser ausbalanciert.

  12. attitude2011 sagt:

    Bin auch nicht der Hackn slay Gott, aber fand den Schweirigkeitsgrad nicht zu schwer, Wo bist denn immer gestorben??
    Fand den zweiten Teil viel besser ausbalanciert als Teil 1 ^^

  13. Tay_fly sagt:

    @pfike
    Leider ja xD naja, ich hoffe ganz stark darauf, dass es bei witcher 3 evtl. Mal anders werden wird:)

  14. Pfike sagt:

    @Tay_fly
    Vermutlich nicht xD
    Aber Witcher 3 werde ich das verzeihen 😀

  15. Basic1984 sagt:

    @attitude2011
    ganz zu beginn nachdem man Lilith im Schwarzen Stein getroffen hat. Da kamen immer sehr starke Gegner. Meine Waffen waren auch nicht gerade optimal, da ich nur mit Sensen gespielt habe welche bei jedem Treffer beim Gegner Gesundheit regenriert haben. Anders bin ich nie voran gekommen.

  16. Boreliose sagt:

    Hab nur den ersten Teil gespielt. Und den fand ich geil. Bin gespannt.

  17. Norrin_Robb sagt:

    größter schrott

  18. MarcoNix sagt:

    "WÜRDEN DIESE GERN FORTSETZEN"
    Hört sich für mich nicht danach an das sie dabei sind.
    Und wenn dann BITTE NAHTLOSE FORTSETZUNG VON DARKSIDERS 1 !!!
    Danke

  19. f42425 sagt:

    Teil 3 gerne, aber bitte mal mit guter Grafik (Artdesign war super) und mehr wie Teil 1.

    Blocken, bessere Kamera, nicht so künstlich gestrecktes Gameplay und nicht Klasse durch Masse ersetzen wie Teil 2. Kein Boss war so gut wie in Teil 1.

  20. Gorgoroth sagt:

    Hat die Serie den jemals schon "gelebt"? 😀
    So toll war die DS reihe nie. Titel wie God of War waren schon immer zigmal besser.