Watch Dogs: Wie würde der Titel eigentlich auf dem C64 aussehen?

Kommentare (50)

Nach einer relativ kurzfristigen Verschiebung im vergangenen November wird der vielversprechende Open World-Titel „Watch Dogs“ in der nächsten Woche endlich bei uns erscheinen.

Auch in den Reihen der Community steigert sich so langsam aber sicher die Vorfreude. Der bekannte YouTube-Nutzer „MajamiHiroz“, der in den letzten Monaten bereits verschiedene bekannte Spiele in das 8bit-Korsett zwängte, nahm sich nun auch „Watch Dogs“ an und verdeutlicht uns in seinem neuesten Video, wie sich der Titel als Commodore 64-Spiel machen würde.

Das besagte Video könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. „Watch Dogs“ wird am 27. Mai unter anderem für die PlayStation 3 und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ridgewalker sagt:

    Sieht eindeutig besser aus!

  2. Pingkung sagt:

    Nette Idee. Früher hätte mich dasgeflasht auf dem C64.

  3. Slashman sagt:

    Oh ja diese guten Schatten und Texturen und dann diese Grafik. Mein Gott davon träumt ein PC mit GTX Titan nur.

  4. Hendl sagt:

    als bonus game, wäre das genial !

  5. olideca sagt:

    wie geil ist das denn???? :))))

  6. AlgeraZF sagt:

    Sieht gut aus nochmal zum Thema Ubisoft strebt mit WD ne 90er Wertung an jetzt Check ich das erst es wird ne Trilogie und alle drei Teile zusammen sollen auf 90% kommen hätten sie auch sagen können wird halt trotzdem ne enge Kiste schätz ich mal

  7. martgore sagt:

    nett, aber ich bin mir sicher, so hätte das auf unserem alten Brotkasten sicher nicht ausgesehen. Vor allem nicht so flüssig und bei den Schüssen, hätte man die Kugel Schritt für Schritt gesehen. Viel zu "sauber" das ganze 🙂 Der Input-lag war/ist gigantisch auf dem alten Kasten, darum warum war die Joysticks auch immer so ausgelutscht.

  8. Torty_85 sagt:

    Wenn Ubisoft das als Bonusgame anbieten würde, vermutlich als OnDisc DLC für 20€...

  9. fbstyler sagt:

    genial

  10. Dvlinsuf sagt:

    Die ganzen Kinder hier wissen doch noch net mal was ein C64 ist, bzw. wie dieser ausgesehen hat.

    Kommen bestimmt gleich und schimpfen über ein Downgrade oder so.

    Und zur Info:

    Das waren damals noch Spiele die Spaß gemacht haben und die Heute immer noch um Längen besser sind als augelutschte Franchises.

  11. Hans Detlef sagt:

    Haha, das Spiel müsste EXAKT in dieser Form ausgeliefert werden! Wie gerne würde ich das verdutzte Akne-Face des gemeinen Play.de-Kiddy sehen, wenn es das Spiel zum ersten Mal anzockt und in C64-Manier geniessen darf. 😀

  12. Cerberus755 sagt:

    Omg, gabs jetzt noch ein Downgrade?! Saftladen, storniert!!!

  13. D-naekk sagt:

    Ich glaub der Wiederspielwert liegt hier eindeutig höher als beim originalen, schon allein der Back To The Roots Flair, flasht einen....

  14. CrazyZokker360 sagt:

    @ Dvlinsuf

    Und wer sagt, dass Du nicht selbst ein "Kind" bist? 🙂

  15. D-naekk sagt:

    Wie habe ich das früher geliebt mit einer Stellschraube beim Datadeck die Spur einzustellen, dass das Game von Kasette richtig geladen werden konnte 😀

  16. acmcsc sagt:

    Scheiss auf PS4 ich hole mir nen C64!

  17. Pingkung sagt:

    Im Keller schlummert noch nen C - 128 vor sich hin... Aber am meisten Spaß hatte ich mit meinen Amiga 500 mit haufen von Games Dank X-Copy 🙂

  18. sonic sagt:

    Bestellt!

  19. leo_trotzki sagt:

    Was ? Noch ein downgrade?
    Boykott!

  20. CaSo sagt:

    @martgore: hast du echt den C64 so schlecht in Erinnerung? 😉 Versuche es mal mit einem Emulator. Selbst Space-Invaders auf dem Atari VCS hatte schon sehr flüssige Schüsse - da konnte man keine einzelnen Schritte sehen. Übrigens gab es auch beim C64 (ich hatte damals einen Atari 800XL) schon Spiele mit konstant 50fps (bzw. 60fps auf NTSC-Geräten) - nur freilich nicht in 3D und in nur sehr niedriger Auflösung... 🙂

  21. Starfish_Prime sagt:

    C 64 ohh das waren noch zeiten.
    Midnight Resistance, Nord und Süd und und und.....fantastisch

  22. Fiendscull sagt:

    Weiss einer noch,was eine Datasette ist? Das waren Kasetten für den C64..mhm weiss eigentlich noch jemand, was eine kasette is?
    Weil die Ladezeiten würde ja keiner mehr ertragen heute.
    Um eins aus der Schule, C64 an, Spiel laden..Essen, Hausaufgaben machen, danach die Datasette kontrollieren ob das Spiel geladen ist.
    Und wenn man ein anderes wollte, gings von vorn los..
    Wir hhatten halt damals noch Zeit:)

  23. Fiendscull sagt:

    North and South war Amiga!!!

  24. CaSo sagt:

    @Fiendscull: aber klar doch - "The Great American Cross Country Road Race" hat über 15 Minuten Ladezeit auf dem Atari XL gehabt - das ist glaub ich noch mehr als beim C64 gewesen. Dafür gab es (selten) Spiele, bei denen man beim Laden Musik (von Kassette) gehört hat. Kurios, was es alles gab...

  25. CaSo sagt:

    Ach so, North & South gab es auch für den C64! War halt nur nicht so gut! 😉

  26. SNIPERbehind sagt:

    Der mit Abstand beste Kommentarbereichs eines Artikels seit langem.

  27. Red_One sagt:

    so sieht das spiel sogar interessant aus !

  28. martgore sagt:

    @CASO

    ich muss meinen C64 gar nicht Erinnerung haben, hab den sogar noch hier, ich habe alle meine Konsolen und alten "PC" angeschlossen in meinem Hobbyraum und ab und an kommt es vor, das wir uns einen Kasten Bier raus holen und die alten Kisten anschmeißen.
    Die Erinnerungen verschwimmen all zu oft und lassen die alten Sachen besser da stehen, als sie wirklich sind. Aber unsere Fantasie war damals so gut, da sah damals alles schon "wie in echt" aus. 🙂

  29. Seven Eleven sagt:

    hab meinen auch noch, aber Jahre nicht mehr angeschlossen.
    Competition Pro ist der beste Joystick ever.
    Gleich danach kommt das Honey Bee CD32 Pad

  30. Seven Eleven sagt:

    und hör mir auf mit Datasette ;-)))) rumgeschraube da..... load,8,1

  31. generalTT sagt:

    ja klar, jeder hat n c64 da...hab auch noch 42 stück hier

  32. K1LLSH8DY sagt:

    ich bin so froh, dass diese gaming zeit weit hinter uns liegt. 🙂

  33. radar74 sagt:

    Geiler Sound, da werden Erinnerungen wach.

  34. Analyst Pachter sagt:

    +

  35. skywalker1980 sagt:

    Sniper behind: da hast du aber sowas von Recht!!

    Hatte zwar nie selbst nen Amiga oder C64 oder so, habe aber oft bei Cousin oder Freunden Amiga500 gespielt. Das waren echt Zeiten, aber trotzdem geil. Oil Imperium, Pirates, Pythagoras, Fußball Manager, Indiana Jones, Jianna Sisters, Monkey Island usw usf. Kann mich zumindest am Amiga500 nicht an solche 8bit Spiele erinnern...

  36. Frost76 sagt:

    Meine Ohren würden sterben

  37. CaSo sagt:

    @martgore: meinen 800XL habe ich auch noch... Wie gesagt: die Spiele waren von der Grafik her extrem einfach und natürlich sehr niedrig auflösend - aber zumindest die besseren Spiele liefen absolut flüssig. Wenn ich eine Runde "Schreckenstein" spiele, fällt schon auf, dass das Spiel ein super softes Scrolling hat und die "Schüsse" absolut flott durch die Gegend fliegen - nix mit Ruckeln... Auch heute nicht... 😉

  38. Checker55 sagt:

    Waren das noch Zeiten, als es keine Sau interssiert hat ob 720p / 1080p oder OMG "nur" 900p... 25fps, 30fps, 60fps.
    Als Spiele einfach da waren und nicht tod-diskutiert wurden, lange bevor sie erschienen sind. Man hat ein Preview in einer Zeitschrift gesehen - und SEINE eigene Meinung gebildet - sich nicht durch zig hundert Kommentare und Shitstorms gewälzt um sich für die "Gute oder die Böse" Seite (je nach Sichtweise) zu schlagen...

    Für mich zählt damals wie heute: SPIELSPASS!!! - Generation C64 versteht das! Den Spiele von heute sollte man auch über die Etappen an "NextGen" Games heranziehen, um zu schätzen, was man heutzutage hat 🙂

  39. Checker55 sagt:

    Den Spielern von heute.... (soll dass heißen) 😉

  40. Nacktenschrank sagt:

    Was waren das nur für Zeiten! Eins meiner Lieblingsspiele auf dem Brotkasten war so ein Autorennen mit Topdown 2D Grafik... Und wenn man da in ein Hindernis geschliddert ist, kam immer das kleine Fahrermänneken brennend aus dem Auto gesprungen und hat sich Homer Simpson like über den Boden gerollt 😀
    Aber ich komm ums Verrecken nicht mehr drauf wie das hiess! Irgendwas mit "Rallye"... Maaaaan... Wer mir den Namen sagt kriegt ne Belohung! :mrgreen:

  41. Checker55 sagt:

    Rally Speedway 🙂

  42. Ned Flanders sagt:

    Mist, wollte ich auch gerade sagen 🙂
    Das Spiel hat echt Laune gemacht, besonders zu zweit !!

  43. Nacktenschrank sagt:

    Jaaaaaaaaaaaa! Geilo! :mrgreen:

  44. Nacktenschrank sagt:

    Aber wie ich grade auf youtue gesehen habe hat gar nicht das Männeken gebrannt sondern nur das Auto 😀

  45. Checker55 sagt:

    Das Männchen brennt doch auch kurzzeitig - siehst du das nicht in der 4k - Auflösung des You-Tube Steams?! ^^

  46. Aeis sagt:

    C64....Schule bis 13 Uhr und dann Terminator und Bruce Lee...bohr war das schlecht.

    Viel geiler war California und Summer Games...hab ich geliebt xxxD

  47. Nacktenschrank sagt:

    Ahja... jetzt hab ichs gesehen Checker55 :mrgreen:
    Aeis:
    Bruce Lee war doch geil, vor allem wenn man als zweiter Player diesen optionalen grünen Fettklos gespielt hat 😀

  48. martgore sagt:

    das mit dem grünen Knom hab ich nie Recht verstanden, wer ist das ? Abgesehen davon, haben wir das Nächte lang gezockt. Das und ManiacMansion auf Zeit.. damals gab es noch keine Belohnung oder Schwanzvergleich im Netz, das hat man einfach so zum Spaß mit seinen Freunden gespielt. Welche Kids kommen überhaupt auf solche Ideen.
    Ist halt alles vorbei, früher hat man auch Lego ohne Anleitung gespielt, heute bekommt man alles ganz genau vorgekaut, wie es sein muss. Arme Kinder und jugendliche ohne Fantasie heute..

  49. Nacktenschrank sagt:

    Zumal der grüne Klopps ja glaube ich gegen dich gekämpft hat, nur wenn dann ein zweiter Spieler den übernommen hat konnte der auch die bösen Buben mit verdreschen :mrgreen:

  50. Ned Flanders sagt:

    Jo, Bruce Lee :-))) Da werden Erinnerungen wach. Oder Beach Head - kennt das noch jemand ?
    Und Maniac Mansion, Zak MrCracken - das war noch echt was zum Grips anstrengen !!

Kommentieren

Reviews