Assassin’s Creed Film: Michael Fassbender auf weiteren Bildern

Kommentare (7)

Michael Fassbender wird Ende des Jahres den Meuchelmörder im kommenden Kinofilm „Assassin’s Creed“ mimen. Fassbender könnte so manchem Filmfan aus Filmen wie „Steve Jobs“, „X-Men“, „12 Years a Slave“ und „Shame“ bekannt sein. Vor wenigen Wochen hatte er bereits verraten, dass er als Vorbereitung auf die Dreharbeiten auch die Spiele gespielt habe, um einen EIndruck der Physikalität des Charakters zu erhalten. Darüber hinaus hatte er betont, dass man die Fans der Reihe zufriedenstellen möchte.

Jedoch sind wir euch in dem Zusammenhang noch einige neue Bilder schuldig geblieben, die wir euch nun nachliefern. Dabei kann man Fassbender unter anderem in einem Kampf in der Vergangenheit sehen. Außerdem scheint man auch einen Blick auf die Gegenwartsgeschichte werfen zu können.

Ab dem 21. Dezember 2016 wird „Assassin’s Creed“ in den amerikanischen Kinos zu sehen sein.

[nggallery id=6616]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    Hätten sie auch Till Schweiger nehmen können. Lach. Irgendwie geben die sich nie wirklich Mühe ist es am Stoff selber oder an den Schausielern.

    (melden...)

  2. Seven Eleven sagt:

    das doch schon alt

    (melden...)

  3. Maria sagt:

    Besser als der neue Star Wars Filem wird er locker aber das würde sogar Boll schaffen 😀

    (melden...)

  4. skywalker1980 sagt:

    Beide Bilder alt.

    Samonuske: was geht in deinem wirren Kopf ab??

    (melden...)

  5. Hendl sagt:

    @maria: mich hat der neue star wars gut unterhalten, auch wenn es viele logiklücken gab und man das fast gleiche wie in Teil 6 zu sehen bekam....

    @topic: in der letzten geek ausgabe haben die nur sehr gutes über den film gesagt... bin mal gespannt, was letzendlich rauskommt...

    (melden...)

  6. SonKratos - Z sagt:

    Ich weiß ja nicht ob einige Verletzungen am Kopf erlitten haben, aber das sieht und hört sich bisher definitiv gut an. Mit den Schauspieler (Fassbender, Iron, Cotillard und Gleeson) kann das nur gut werden. Kurzel der Regisseur hat mit MacBeth bewiesen das er Historienfilme drehen kann und auch noch mehr drauf hat.

    (melden...)

  7. Navalon sagt:

    na hoffentlich hat er die alten gespielt und nicht etwa unity

    ich glaub das wird kompletter humbug der film

    (melden...)

Kommentieren

Reviews