Nioh – Guide: Hilfsmittel und Gegenstände – Tipps zu Elixier, Gegengift, Nadel, Stein und mehr

Kommentare (0)

Um in den Kämpfen von "Nioh" zu bestehen, solltet ihr eurem Inventar Beachtung schenken. In diesem Guide erfahrt ihr, welche Hilfsmittel und Gegenstände besonders zu Beginn essentiell sind.

Egal wie gut ihr euch in „Nioh“ vorbereitet und eure Ausrüstung optimiert, wenn es hart auf hart kommt, braucht ihr zusätzliche Hilfe. Hier kommen die Gegenstände ins Spiel, die ihr in eurem Inventar mit euch führt. Welche im Kampf besonders wichtig sind, erfahrt ihr in diesem Guide.

Nioh: Wichtige Gegenstände im Kampf

Folgende Gegenstände helfen euch in „Nioh“ wenn es mal brenzlig wird oder verbessern eure Chancen auf einen Sieg. Im Laufe der Zeit erhaltet ihr Ninjutsu- und Onmyo-Fähigkeiten, dank derer ihr den ein oder anderen Gegenstand sogar ersetzen könnt. Mehr zu Ninjutsu und Onmyo erfahrt ihr im Guide Nioh – Einsteiger-Guide: Ninjutsu und Onmyo – Wichtige Zauber und sinnvolle Hilfen im Kampf.

Diese Gegenstände solltet ihr besonders zu Beginn stets griffbereit haben:

  • Elixier

    Von diesem Item könnt ihr im Grunde nicht genug haben. Geht eure Gesundheit gefährlich nah richtung Null wird es höchste Zeit für Medizin. Wie stark das Elixier wirkt, hängt unter anderem von euren Ruf-Punkten und Attributen eurer Ausrüstung ab. Bindet Elixier am besten auf die untere Pfeiltaste. Auf diese Weise erreicht ihr sie am schnellsten. Kommt ihr mit den zwei Sets (Wechsel: R2) häufig durcheinander, solltet ihr Elixier bei beiden Bindungen auf die untere Taste legen. So ist es egal, auf welcher Auswahl ihr euch gerade befindet.

  • Gegengift

    Besonders zu Beginn ist eins eurer häufigsten Status-Leiden eine Vergiftung. Das ist nicht nur lästig, sondern bringt euch schnell in eine Notlage. Steckt ihr sowieso schon große Schäden ein, verliert ihr euren Kampf aufgrund einer Vergiftung noch schneller. Habt daher auch Gegengift immer griffbereit.

  • Entparalysierende Nadel

    Dieser Gegenstand funktioniert wie das Gegengift. Der einzige Unterschied: Die entparalysierende Nadel hebt Lähmungen auf. Im Gegensatz zu Gegengift dauert die Aktivierung nur einen kurzen Moment.

  • Amulette

    Wollt ihr verursachten Schaden eurer Waffe kurzzeitg steigern, könnt ihr ein Amulett benutzen. Je nach Exemplar verseht ihr eure Waffe mit einer anderen Elementarkraft. Achtet bei eurer Auswahl darauf, mit was für einem Gegner ihr es zu tun habt. Seid ihr euch nicht sicher, ist Feuer meistens die beste Wahl, da es einen ordentlichen Schaden auf Zeit verursacht. Wasser-Wesen sprechen übrigens besser auf Feuer als auf Blitze an. Auch wenn das nicht ganz logisch erscheint.

  • Stein

    Gerade wenn ihr euch noch in den ersten Spielstunden befindet, werden euch Mobs schnell gefährlich. Doch auch im späteren Verlauf ist es hin und wieder ratsam, einen Gegner vom Rest der Horde zu trennen. Mithilfe eines Steins lenkt ihr die Aufmerksamkeit eines einzelnen Feindes auf euch. Alternativ könnt ihr auch einen Pfeil verwenden, dieser wird von manchen Gegner-Arten allerdings direkt als Angriff erkannt und ruft den ganzen Mob auf den Plan.

Nioh_Gegenstaende-Guide

Diese Gegenstände sind ebenfalls praktisch. Da ihr sie nur in recht speziellen Situationen benötigt, ist eine Tasten-Bindung nicht notwendig:

  • Wetzstein – Gewährt euch direkt Vertrautheit für alle ausgerüsteten Waffen.
  • Ochoko-Becher – Wird benötigt, um einen anderen Spieler herbeizurufen.
  • Heiliges Salz – Beendet eine aktive Koop-Session.
  • Himorogi-Fragment – Erlaubt euch eine Mission abzubrechen. Ihr verliert euer Amrita.
  • Himorogi-Zweig – Funktioniert wir das Fragment, allerdings behaltet ihr euer Amrita.

Hier findet ihr alle weiteren Guides, die euch die Kämpfe in „Nioh“ erleichtern:

 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews