Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds – Der erste DLC ist groß und enthält neue Trophäen

Kommentare (12)

Sony und Guerrilla Games haben weitere Details zu "Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds" verraten. Demnach bringt der DLC ein großes neues Spielgebiet mit vielen neuen Inhalten mit sich. Auch neue Trophäen sind enthalten.

Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds – Der erste DLC ist groß und enthält neue Trophäen

Im Rahmen eines aktuellen Livestreams haben Sony und Guerrilla Games einige Details zur kommenden „Horizon Zero Dawn“-Erweiterung „The Frozen Wilds“ verraten. Wie der Guerrilla Games General Manager Hermen Hulst bei dieser Gelegenheit anmerkte, ist der DLC ein ganz schön dickes Stück.

Laut seiner Aussage werden mit der Erweiterung neue Gebiete in den nördlichen Bergen hinzugefügt. Genauere Details dazu wollte er aber noch nicht verraten. Neue Quests, Siedlungen sowie Waffen und weitere Inhalte wurden aber bereits bestätigt. Auch neue Trophäen werden in das Spiel kommen. So wird Aloys Reise mit einem neuen Story-Kapitel fortgesetzt, während sie tiefgreifende und düstere Geheimnisse lüftet.

Über die Entwicklung des DLCs erklärte Hulst, dass man diese erst nach der Entwicklung des Hauptspiels begonnen hat, da man zu diesem Zeitpunkt bereits über alle nötigen Erfahrungen und Tools verfügt. Und nicht nur die Entwickler wollen weiter arbeiten, man ist sich auch bewusst, dass die Fans mehr wollen.

„Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds“ kann im PlayStation Store bereits zum Preis von 19,99 Euro vorbestellt werden. Vorbesteller erhalten einen exklusiven Avatar.

In der offiziellen Beschreibung heißt es: „Jenseits der Berge im Norden verlangt das Grenzland des Banuk-Stammes allen, die es zu betreten wagen, das Äußerste ab, um in diesen Extremen zu überleben. Doch jetzt birgt diese gefrorene Wildnis eine neue Bedrohung und ein neues Rätsel für Aloy – eines, das zu lösen sie entschlossen ist.“

In der unbarmherzigen neuen Umgebung von „The Frozen Wilds“ werden neue Handlungsstränge, Charaktere und Erlebnisse geboten. Auch neue Maschinen werden auf Aloy warten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nnoo1987 sagt:

    19,99 ist guter preis

  2. Sundo84 sagt:

    Wurden denn schon neue Maschinen vorgestellt?

    Ich finde davon lebt das Spiel. Neue menschliche NPC interessieren mich Null. Für 20,00 Euro muss schon mehr als eine Maschine geboten werden und damit meine ich nicht irgendein Abklatsch bestehender Maschinen.

  3. Sunwolf sagt:

    Die menschlichen Gegner kann man komplett weglassen. Ich weiß nicht das ist nicht das selbe Gefühl wie in anderen Spielen, wenn man einen Typen mit Pfeil und Bogen tötet.

  4. remmi_demmi91 sagt:

    Ja sollten schon 3-5 neue Maschinen dabei sein, die waren und bleiben das Highlight!

  5. feabhra sagt:

    Und wann kommt der raus ? Hätte nicht gedacht, dass ein DC kommt. Freue mich drauf.

  6. Nudelz sagt:

    was heißt hier hätte nicht gedacht das ein Dlc kommt. Das hauptspiel hat doch ein offenes Ende da war es doch klar das was kommt

  7. Nathan Drake sagt:

    Werde ich bei Gelegenheit sofort vorbestellen.

  8. Nathan Drake sagt:

    @feabhra
    Kommt noch dieses Jahr

  9. Crysis sagt:

    Das Schneegebiet interessiert mich Null in dem Spiel, ich hoffe sehr das Guerrilla Games bereits an Teil 2 arbeitet allerdings dürfte das ja noch ein paar Jahre auch sich warten lassen.

  10. elwoodblues85 sagt:

    Haben die was zum Level Cap gesagt? Wird der maximal Level bei 50 bleiben oder wird de erhöht?

  11. spider2000 sagt:

    schade, das es nicht als standalone DLC kommt, denn das spiel habe ich leider nicht mehr.

  12. Zischrot sagt:

    Da das Spiel ein großer Erfolg ist und die Story ja quasi noch nicht zu Ende war, kann man stark davon ausgehen, dass ein zweiter Teil kommt. Ich könnte wetten, dass Sony Horizon 2 als einen der Systemseller für eine PS5 positionieren möchte. Wenn man von ca. 2 bis 2.5 Jahren Entwicklungszeit ausgeht könnten beide Releases doch wunderbar zusammen passen.

Kommentieren

Reviews