Skyrim: Das sieben Jahre alte Spiel hat heute noch immer Millionen von Spielern

Kommentare (12)

Die Spieler sollen endlich aufhören, "Skyrim" zu kaufen, damit Bethesda endlich aufhören kann, das Fantasy-Rollenspiel zu veröffentlichen, sagte Todd Howard wahrscheinlich nicht ganz im Ernst in einem aktuellen Interview. Das Spiel wird trotz seines hohen Alters auch heute noch von Millionen Spielern gespielt.

Skyrim: Das sieben Jahre alte Spiel hat heute noch immer Millionen von Spielern

Mit dem Fantasy-Rollenspiel „The Elder Scrolls 5: Skyrim“ hat Bethesda einen echten Dauerbrenner ins Leben gerufen, der trotz seines Alters auch heutzutage noch Millionen Spieler anziehen kann. Erstmals wurde das Rollenspiel bereits 2011 auf den Markt gebracht. Über die Jahre wurde der Titel aber in verschiedenen Editionen neu veröffentlicht und auf weitere Plattformen portiert, was bei der Verbreitung behilflich ist. Unter anderem wurde auch eine VR-Version für PlayStation VR veröffentlicht.

Zur E3 2018 veröffentlichte Bethesda einen selbstironischen Trailer zu „The Elder Scrolls Skyrim“ und stellte mit diesem eine „Very Special Edition“ des Rollenspiels vor, die beispielsweise mit Amazons Alexa und Smart-Toiletten kompatibel ist.

Spieler sollen es nicht mehr kaufen

Der Game Director Todd Howard von Bethesda lieferte in einem aktuellen Interview aber eine interessante Zahl zum inzwischen betagten Rollenspiel, das laut seiner Angabe immer noch von Millionen von Spielern gespielt wird, selbst sieben Jahre nach der ersten Veröffentlichung. Dies sei letztendlich auch der Grund, weshalb man den Titel immer noch anbietet. „[…] Millionen von Menschen spielen jeden Monat dieses Spiel. Deshalb veröffentlichen wir es weiter. Wenn ihr wollt, dass wir aufhören, es zu veröffentlichen, dann hört auf, es zu kaufen“, sagte Howard.

„Skyrim“ ist inzwischen für Plattformen wie PC, PS3, PS4, PSVR, Xbox 360, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. Im kompletten Interview mit Todd Howard erfahrt ihr weitere Details.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. HuntFORTrophy sagt:

    Ich hab das Spiel auf der PS4 schon zig-mal angefangen - werde einfach nicht warm mit dem Genre. Aber Hut ab und nicht verwunderlich da es fast auf jeder Plattform existiert

  2. LDK-Boy sagt:

    Eins der besten Soundtracks hat das Spiel.

  3. Crysis sagt:

    Damals 2011-2012 zirka 140 Stunden gespielt war echt eine tolle Erfahrung, leider hat das Spiel sehr viele Bugs. Mit The Witcher 3bin ich nie richtig warm geworden sogesehen habe ich mehr Zeit in Skyrim verbracht als in dem The Witcher Abenteuer, bei den meisten dürfte es wohl umgedreht sein.

  4. samonuske sagt:

    @Crisis bei mir genau so. 😉 Kenne jemanden im Umfeld, der bereist auch heute noch sehr gerne das Spiel. Aber auch ich erwische mich immer mal wieder dabei Himmelsrand zu erkunden. Es ist auch einfach schön.

  5. jayman sagt:

    der verdammte Todd hat's einfach drauf der bastard! 😀

  6. jayman sagt:

    ich spiele es gerade übrigens auch immer wieder zwischendrin. hatte auf der ps3 über 500 Stunden und Platin..das selbe mach ich jetzt auf der ps4 allerdings in nem gediegeneren Tempo als beim ersten mal!

  7. Dante_95 sagt:

    Tolles Spiel, aber leider gibt es zuviele Bugs. Zurzeit werde ich ständig grundlos angegriffen, obwohl ich niemanden etwas getan habe. Ein Vampir bin ich auch nicht.

  8. xjohndoex86 sagt:

    Ist nunmal eines der besten Spiele dieses Jahrzehnts. Hatte mir die Special Edition auch noch mal gegönnt, nun ist es aber auch gut.^^

  9. Shezzo sagt:

    Also ich hab ein mal Platin geholt und das wars dann. Geiles Game. Aber ich bin eh nicht so der Typ der alles 2 3 mal durch suchtet. Kenne dann schon zu viel und mir wirds schnell langweilig.

  10. FufyFufy sagt:

    @Dante es ist möglich das du beim klauen erwischt würdest oder bei einem Mord. Kleiner Tip.
    Die Hühner sehen alles - ^

  11. Dante_95 sagt:

    Hühner als Zeugen bei einem Mord? Also das ist ja mal geil 😀 Ich habe schon sehr lange keine unschuldige Person mehr ermordet. Das letzte Mal war bei der Dunklen Bruderschaft, mit der ich mich schon lange nicht mehr befasse. Dafür klaue ich immer wieder xD. Dadurch kannst du stinkreich werden. Doch hier passe ich immer gut auf, dass ich mir kein Kopfgeld einfange.

  12. tekkanina sagt:

    zocke es auch immer mal wieder, einfach ein geiles game

Kommentieren

Reviews