Iron Harvest: Neues Gameplay-Material aus dem Strategie-Spiel

Kommentare (0)

Mit einem neuen Gameplay-Video bieten die Entwickler von King Art Games einen Blick auf das kommende Echtzeit-Strategie-Spiel "Iron Harvest". Das Video zeigt Szenen aus der Alpha-Version.

Iron Harvest: Neues Gameplay-Material aus dem Strategie-Spiel

Die Entwickler von KING Art Games haben ein neues Gameplay-Video zum kommenden Echtzeit-Strategietitel „Iron Harvest“ veröffentlicht. Das neue Video ist weiter unten in den Artikel eingebunden und gewährt einen Blick auf Spielszenen, die der ersten Alpha-Version entstammen. Die Entwicklung des Titels wurde durch eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne finanziert, mit der mehr als 1,5 Millionen Dollar gesammelt wurden.

Die erste Alpha steht für Kickstarter-Unterstützer zur Verfügung und beinhaltet zwei Spielmodi und 15 Spielbare Einheiten. Eine zweite Alpha-Demo soll im Dezember 2018 erscheinen. Die fertige Spiel soll dann laut aktueller Planung Ende 2019 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Zum Thema: Iron Harvest: Kickstarter-Kampagne endet mit 1,5 Millionen US-Dollar

In der fertigen Version von „Iron Harvest“ sollen mehr als 40 verschiedene Einheiten und neun Helden in den Kampf geführt werden können. In drei Singleplayer-Kampagnen soll eine Story mit 21 Missionen erzählt werden. Neben den Singleplayer-Inhalten sollen auch Koop-Features und ein kompetitiver Multiplayer-Part geboten werden. Weiterhin werden kostenlose DLCs und Updates versprochen.

„Iron Harvest“ ist in der alternativen Dieselpunk-Welt namens „1920+“ angesiedelt, die auf den Werken des polnischen Künstlers Jakub Różalski basiert. Das Setting ist nach Ersten Weltkrieg angesiedelt, wo„epische Kämpfe auf Open-World-Sandbox-Maps“ zu erwarten sein sollen. Das Video und die Screenshots bieten einen Blick auf das Spielgeschehen aus der Alpha.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews