Battlefield V: Beta-Feedback führt zu Anpassungen und Verbesserungen am Spiel, verspricht DICE

Kommentare (22)

Im Rahmen der Beta zu "Battlefield V" erreichte die Entwickler von DICE laut eigenene Angaben umfangreiches Feedback. Wie es heißt, wird dieses zu Anpassungen und Optimierungen in der finalen Version des Shooters führen.

Battlefield V: Beta-Feedback führt zu Anpassungen und Verbesserungen am Spiel, verspricht DICE

Aktuell haben interessierte Spieler die Möglichkeit, im Rahmen der Beta einen ersten umfangreichen Blick auf den kommenden Shooter „Battlefield V“ zu werfen.

Im Zuge eines aktuellen Statements verloren die verantwortlichen Entwickler von DICE ein paar Worte über die Beta und wiesen darauf hin, dass das Studio derzeit umfangreiches Feedback seitens der Community erreicht. Dieses wird von DICE genutzt, um Anpassungen und somit Optimierungen an der finalen Version von „Battlefield V“ vorzunehmen.

Zum Thema: Battlefield V: Firestorm – Der Battle-Royale-Modus wird von Criterion entwickelt, weitere Details

Design-Director Daniel Berlin dazu: „Dieses Mal haben wir Battlefield V stark überarbeitet. Dies ist einer der Gründe, warum wir den Start verschoben haben. Wir waren uns im Klaren darüber, dass wir diese Änderungen in der Öffentlichkeit testen wollten, um dann Zeit zu haben, diese vor der Veröffentlichung zu optimieren.“

Weitere Informationen zu diesem Thema werden laut Berlin in Kürze folgen. Anbei eine Übersicht über die ersten bestätigten Anpassungen.

Battlefield V: Die ersten Anpassungen auf Basis des Beta-Feedbacks

  • Die maximale Munitions-Kapazität
  • Die Startmunition beim Spawn
  • Die Munitionsmenge, die von getöteten Gegnern fallen gelassen wird
  • Menge / Ort der Nachschubstationen
  • Spawn mit oder ohne Gesundheitstasche

„Battlefield V“ erscheint nach der kurzfristigen Verschiebung nun am 20. November für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. 2014 sagt:

    hatte die bo4 beta gespielt und fand diese nicht gut, hab dann diese beta gespielt und fand sie grauenvoll. ich mochte bf1 und bf3 bzw 4. nur dieses hier ist einfach schrott.

    wg den veränderungen an der max muni. ich finde es sollten sie so lassen so wird das dauer gecampe von den snipern bedingt unterbunden

    (melden...)

  2. JigsawAUT sagt:

    Das mit der geringen Munition fand ich sogar gut weil es das ganze etwas realgetreuer gemacht hat anstatt rumballern wie in einen Actionfilm!

    (melden...)

  3. Lass Miranda sagt:

    Also ich muss sagen, ich fand sie auch ganz ganz schlimm und schlecht. Für mich sieht das ganze auch irgendwie mehr aus wie ein Karten-Update zu BF1. Ja gut, man kann sich zum Beispiel jetzt Vorräte mit verdienten vom Himmel abwerfen lassen, in der Zeit in der ich das allerdings gespielt habe habe ich nicht wirklich sehr sehr viele Neuerungen erlebt, und ich mag diesen Farbstil nicht so sehr.

    (melden...)

  4. Shaft sagt:

    im gegensatz zum rumms bumms kirmesshooter battlefield1 kommt hier endlich mal wieder echtes battlefieldfeeling auf. einzig das mit der muni nervt. dafür sind die einzelkinder, ich meine sniper, nicht so penetrant bevorzugt wie in bf1, auch wenn das snipern immer noch lächerlich einfach ist, ich hab als assault ne sniperwaffe aufgenommen, als ich nen teamkameraden revived habe und hab gleich 3 gegner weggeschossen ohne vorher zu üben und ein achivement erreicht. sniper bleibt die noobklasse bei battlefield.

    (melden...)

  5. Lass Miranda sagt:

    was ich auch komisch finde ist das jetzt jeder jeden Retten kann wie hier gesagt wurde, man hat auch etwas wenig Munition dabei, aber was richtig gut kommen sind die Soundeffekte wenn die Kugeln links und rechts um einen herum einschlagen, das macht kein Shooter besser als BF.

    (melden...)

  6. Nusso sagt:

    Alles in allem wurde ich von dem Gameplay der Beta positiv überrascht! Klar gibt es vermehrt Schwächen wie z.B die grauenhafte Menüdarstellung, das upgradesystem der Waffen, die HUD (also bei Gott man wird ja wohl noch ein echt wirkenden Union Jack und eine Reichskriegsflagge hinbekommen) und die unautentizität des ww2. Das Gameplay wirkt jedoch mehr wie ein BF der alten Zeiten! Ich hoffe das reicht um einen langzeitb spielspaß zu garantieren.

    (melden...)

  7. HushPuppy sagt:

    @ Shaft
    Ist klar. Und Assault ist die Pro klasse? Weil mit Hellriegel und Co mit Autoaiming rumm rennen ja sooo anspruchsvoll ist 😉 Ein Sniper hat mehre Handicaps. Schwerkraft, leuchtende Visiere die Position verraten, geringer Schaden, Autoaiming wo man gegensteuern muss, Wetterverhältnisse. Wenn es in Bf überhaupt sowas wie ein Proklasse geben sollte, dann wäre es Sniper.

    (melden...)

  8. K.O_SYST3M sagt:

    Munitionsknappheit fand ich mega! Endlich wird man zu Teamwork gezwungen bzw. mann kann nicht auf einem Platz 30min campen. Am Balancing müssen sie noch ne Menge schrauben mMn. Das die STG so mächtig ist, ist sinnlos, da jeder sie von Anfang an hat. Auch Hitdetection ist nicht die Beste, da hab ich schon paar Mal 27 Schaden gemacht mit nem Sniperheadshot.

    (melden...)

  9. Khadgar1 sagt:

    @Hush

    Jetzt bleib mal auf dem Teppich, Assault ist verdammt schwierig. Abenteuer Dauerfeuer muss man erstmal können 😉

    @miranda

    Bf5 hat den schrecklichsten Sound und ich hoffe da wird noch was dran gemacht.

    (melden...)

  10. Pusher82 sagt:

    Ich finde das mit der Muni und medi pacjs richtig gut, so müssen sich die leute auch mal zu den flaggen bewegen wo sie dann wieder aufrüsten können!.

    Die wo sich drüber beschweren sind natürlich wieder die camper!

    (melden...)

  11. Lass Miranda sagt:

    pusher: Natürlich Campe ich, im echten Krieg würde ich doch auch nicht wie ein bescheuerter mit der Waffe über die Karte rennen und so tun als sei ich Rambo 😀

    Macht sowieso total Spaß die Leute so aus dem Hinterhalt zu erwischen, ohne dass sie irgendwas machen können, hihi

    @khadgar: Du darfst auch Lass zu mir sagen 😉

    (melden...)

  12. Shaft sagt:

    HushPuppy
    "Wenn es in Bf überhaupt sowas wie ein Proklasse geben sollte, dann wäre es Sniper."

    kompletter quatsch. sniper ist die pussyklasse für leute ohne eier. klar gibt es bei den anderen klassen autoaiming, da das aber bei beiden seiten der fall ist, hat ein assault im kampf dadurch keinerlei vorteil. dafür muß ein assault den rückstoß der waffe ausgleichen, entscheiden, ob er anlegt, oder aus der hüfte schießt, die munition managen und im fernkampf nach jeder salve neu zielen. dazu kommt noch, daß alle klassen bis auf den sniperfeigling immer der gefahr ausgesetzt sind, auf gegner zu treffen oder unter beschuß zu sein. das ist zusätzlicher streß, der die aufgaben der anderen klassen zusätzlich erschwert und den der sniperfeigling nicht hat.

    die sniperfeiglinge hingegen müßen sich nicht um munitionsmanagment kümmern, da sie immer so lange rumjammern, bis das entsprechende spiel eine easy mode one hit waffe bekommt. rückstoß ist dann irrelevant, da man sowieso nur einen schuß braucht und nachladen kann man auch in ruhe. kommt noch hinzu, daß die sniperfeiglinge die besten aimcheats, verzeihung ich meine zielfernrohre bekommen und deshalb gegner anvisieren können die die sniperfeiglinge noch gar nicht sehen können.

    und pros sind sniper schon mal gar nicht, sonst würden nicht so viele einzelkinder mit gottkomplex und versager im leben diese klasse bevorzugen.

    fassen wir zusammen:
    waffe overpowered
    absicherung durch feiglingsminen
    rückstoß in der klasse irrelevant
    munitionsmanagment in der klasse irrelevant
    lächerlich overpowerte zielhilfe
    verstecken sich hinter denen, die wirklich die arbeit machen und kümmern sich um nichts, als ihre eigene k/d

    daraus folgt (zwingend)

    du sniper? du nix pro!

    (melden...)

  13. Shaft sagt:

    btw. fast vergessen:
    bf5 hat nen bug, wenn du jemanden wiederbelebst (als medic?) nimmst du seine waffe auf. ich hab einen widergeholt und hatte plötzlich ne sniperwaffe in der hand. hab 3 kills damit gemacht, ohne vorher zu üben. sniper ist pussymode.

    (melden...)

  14. vanamstaff sagt:

    Insergency sandstorm....

    (melden...)

  15. Shaft sagt:

    HushPuppy

    "Ein Sniper hat mehre Handicaps. Schwerkraft,"

    wenn das wirklich so schwer wäre, das zu lernen, dann würden nicht so viele diese klasse spielen und ne hohe k/d abstauben.

    "leuchtende Visiere die Position verraten,"
    wow, also sieht der assault die position hinter den gegnerischen linien, die er mit seiner waffe nicht erreicht. super. oder er muß da hinrennen und läuft gefahr von anderen gegener gekillt zu werden. das visierblinken ist genauso wenig ein handicap wie die schwerkraft.

    "geringer Schaden,"
    glatt gelogen.

    "Autoaiming wo man gegensteuern muss,"
    oder man stellt es einfach aus. ausserdem hatte ich dieses problem bei meinen drei abschüssen nicht, es existiert also in bf5 nicht und bei anderen shootern ist es mir auch noch nie störend aufgefallen.

    "Wetterverhältnisse."
    ja, genau, die stören ja auch nur die sniper ... NICHT!

    (melden...)

  16. Red_One sagt:

    @shaft
    Was labberst du für einen schwachsinn? Das ist ja geradezu lächerlich was du da absonderst.
    Natürlich braucht man als sniper mehr skill als assult. Alleine das man immer 2 hits braucht für einen kill mit einer feuerrate wo andere sich die schuhe bei binden können ist schon beweis genug. Als assult braucht man einfach Solange draufhalten und feuern bis der gegner tot ist und das auch über höhere reichweiten ziemlich präzise...
    als nächstes sagst du das shotguns die absoluten pro waffen sind xD

    (melden...)

  17. HushPuppy sagt:

    @ Shaft
    Hättest du dich mal ernsthaft mit der Klasse beschäftigt würdest nicht so quatschen. In jedem Bf spielt sich der Sniper etwas anders. Hast du auch mal darüber nach gedacht, das nicht nur der Assault das blinkende Visier sieht? Nee! Ist quasi für jeden Gegner oder Fahrzeug eine Einladung in die Richtung zu schießen. Auch wenn man durch das Wetter nix sieht, das blinken ist aber zu erkennen. Also sehr wohl ein Handycap nur für Sniper. Waffe Overpowerd? Nee, sehe ich anders. Vor allem Bolt Gewehre. Machen auf die meisten Entfernung so ca 55 Schaden. Einzige Ausnahme ist Bf1!! Dann muss man laden. So verliert man jeden Zweikampf obwohl man zuerst getroffen hat. Deswegen nur auf Entfernung und versuchen Headshots zu landen 😉 Sollen Sie es doch wie in der Realität machen, ein Treffer je nach getroffener Körperstelle egal ob Pistole oder sonstwas ist tödlich! Aber dann würden Leute wie du nur rumm jammern weil Sie ohne Dauer Gerenne und Maschinengewehre mit denen man quasi Snipern kann und ein 60 Schuss Magazin haben , nichts reißen. Aber renn mal schön weiter mit deinen Noobwaffen alla Hellriegel BF1 oder STG44 Bf5 rumm und fühle dich in einem Arcade Shooter wie ein Pro 😉

    (melden...)

  18. Michael Knight sagt:

    hört doch nicht auf diesen shaft-troll. der typ will nur wieder provozieren. so jemand der hier spiele wie battlefront 2 in den himmel lobt, dabei von gameplaytiefe spricht und selbst nicht merkt das die assault waffe in der bf5 beta komplett OP ist. aber klar, erstmal beschweren und rumhassen. in anderen spielen cool mit lasergewehren rumlaufen und dann hier behaupten das grundsätzlich alle sniper einen easy-mode spielen.. total lächerlich, ignorant und unüberlegt. es geht ihm doch hier nur ums provozieren damit er sich geil fühlt wenn leute nicht seiner meinung sind. dann wird wieder der text des gegenübers kopiert und irgendwas dummes druntergeschrieben, fertig.

    (melden...)

  19. Shaft sagt:

    @Red_One
    "Was labberst du für einen schwachsinn? Das ist ja geradezu lächerlich was du da absonderst."

    du laberst schwachsinn

    "Natürlich braucht man als sniper mehr skill als assult."

    nein. das gegenteil ist der fall, man hat jede menge hilfen, ne owerpowerte waffe und verkriecht sich hinter den eigenen reihen. dafür braucht man keinen skill.

    " Alleine das man immer 2 hits braucht für einen kill"

    allein das ist schon kompletter unsinn. da so gut wie nie ein spieler über das gesamte leben mit voller energie herumrennt, brauchen sniper so gut wie nie mehr als einen hit für einen kill
    "mit einer feuerrate wo andere sich die schuhe bei binden können ist schon beweis genug."

    nö, ist gar kein beweis, denn wie ich schon geschrieben habe, jammern sniper so lange bei dice rum, bis die in nem patch ne onehitonderwaffe patchen. und die feuerrate von sniperwaffen ist irrelevant, da snipernoobs den headshoteasykillmode haben.

    " Als assult braucht man einfach Solange draufhalten und feuern bis der gegner tot ist und das auch über höhere reichweiten ziemlich präzise..."

    das ist einfach nur blödsinn.

    "als nächstes sagst du das shotguns die absoluten pro waffen sind xD"

    ne, als nächstes sage ich, daß du keinerlei argumente geliefert hast.

    (melden...)

  20. Shaft sagt:

    @HushPuppy
    "Hättest du dich mal ernsthaft mit der Klasse beschäftigt würdest nicht so quatschen."

    ich habe mich ernsthaft mit der klasse beschäftigt, hab ja ausserdem vorher schon geschrieben, daß ich mit nem augenommenen sniper mal eben 3 kills gemacht habe. und ich habe nachvollziehbare argumente gebracht, warum sniper nur was für nichtskönner ist, die owerpowerwaffen mit zielhilfe brauchen.

    "In jedem Bf spielt sich der Sniper etwas anders."

    jep, weil sie nach wie vor versuchen zumindest ein bischen anspruch in die noobklasse zu bringen.

    "Hast du auch mal darüber nach gedacht, das nicht nur der Assault das blinkende Visier sieht? Nee! Ist quasi für jeden Gegner oder Fahrzeug eine Einladung in die Richtung zu schießen."

    hast du mal drüber nachgedacht, daß das blinken überhaupt erst eingeführt wurde, um die noobklasse zumindest ein bischen anspruchsvoller zu gestallten. davor war es eine noch größere pussyklasse und heute jammern die sniper bei jeder gelegenheit über den scopeglint.

    "Auch wenn man durch das Wetter nix sieht, das blinken ist aber zu erkennen. Also sehr wohl ein Handycap nur für Sniper."

    völliger quatsch. wenn ein scopeglint zum handycap werden soll, muß der sniper so weit vom gegner entfernt sein, daß er normal kaum gesehen werden kann, sonst würde der gegner ihn ja auch so sehen. und so weit entfernt, daß der scopeglint die aufmerksamkeit auf sich ziehen kann, ist die sniperpussy nur hinter den eigenen linien (und da kümmern sich die gegner sowieso erst um die anderen klassen) oder weit ab vom geschehen, wo sowieso keine andere waffe hinreicht und ausreichend schaden macht. die sniperfeigheit ist einer der hauptgründe, warum snipermöchtegernpros mit k/ds jenseits der 4/1 rumlaufen.
    "Waffe Overpowerd? Nee, sehe ich anders. Vor allem Bolt Gewehre. Machen auf die meisten Entfernung so ca 55 Schaden."

    sehen kannst du das wie du willst, das ändert überhaupt nichts an der tatsache, daß sniperwaffen owerpowert sind.

    "Dann muss man laden."

    nö, muß man nicht, da der gegner dann meistens schon tot ist.
    deswegen braucht sich der sniper ja auch weder um munitionsmanagment noch um rückstoß zu kümmern. einfach nur billig.

    "Sollen Sie es doch wie in der Realität machen, ein Treffer je nach getroffener Körperstelle egal ob Pistole oder sonstwas ist tödlich!"

    nö, denn es handelt sich nicht um die realität, sondern um ein spiel.
    lustigerweise ist aber eines der hauptargumente von sniperpussies, wenn es um onehitwonderwafen geht, daß die in der realität auch nur einen schuß bräuchten.

    "Aber dann würden Leute wie du nur rumm jammern weil Sie ohne Dauer Gerenne und Maschinengewehre mit denen man quasi Snipern kann und ein 60 Schuss Magazin haben , nichts reißen."

    du weißt überhaupt gar nichts über mich und weil du keine argumente hast, versuchst du mich mit fiktiven anschuldigungen zu diskreditieren. das ist einfach nur billig.

    (melden...)

  21. Shaft sagt:

    @schawuler bademeister aka michael knickt

    wenn ich buchstabensuppe essen würde, könnte ich intelligenter kotzen, als du schreibst.

    (melden...)

  22. Toorop sagt:

    Also ich fand die Beta war ne 3-, man müsste halt wirklich an der Munition arbeiten was man beim Start dabei hat arbeiten, sowie an gewissen Waffen Upgrade die es ermöglicht eine sehr hohe Präzision zu haben. Waffen sollen und müssen eine Rückstoß habe, das verhindert das Spieler auf extrem weiten schießen und treffen z.b
    Mit der MP

    (melden...)

Kommentieren

Reviews