PS5: Insider spricht von einer Ryzen 8 Core-CPU, PlayStation VR 2 und mehr – Launch im Jahr 2020?

Kommentare (45)

Zum Abschluss der Woche erreichten uns weitere unbestätigte Details zur PS5. Wie ein vermeintlicher Insider in Erfahrung gebracht haben möchte, wird die Konsole wohl im Jahr 2020 veröffentlicht und neben einer Ryzen 8 Core-CPU auch eine neue Version von PlayStation VR mit sich bringen. Der Preis des PS4-Nachfolgers könnte sich dabei auf knapp 500 Euro belaufen.

PS5: Insider spricht von einer Ryzen 8 Core-CPU, PlayStation VR 2 und mehr – Launch im Jahr 2020?

Im Laufe des heutigen Vormittags konnten wir bereits berichten, dass sich die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment dazu entschlossen, auf einen Auftritt im Rahmen der E3 2019 zu verzichten.

Ergänzend dazu meldete sich auf Reddit der Nutzer „RuthenicCookie“ zu Wort, der laut eigenen Angaben bereits mehr wissen möchte. Wie er unter anderem zu verstehen gab, verzichtet Sony Interactive Entertainment im kommenden Jahr zugunsten der PlayStation Experience auf einen Auftritt auf der E3 2019. Die PlayStation Experience soll größer als jemals zurückkehren, so der Nutzer weiter. Hinzukommt, dass sich Sony Interactive Entertainment intern auf die Enthüllung der PS5 vorbereitet, die 2019 zunächst im Zuge eines kleinen Events erfolgen könnte.

Insider nennt vermeintliche Details zur Hardware und mehr

Die ausführliche Präsentation der neuen Konsole soll anschließend auf der PlayStation Experience 2019 erfolgen. Des Weiteren ist die Rede davon, dass bereits viele Entwickler über entsprechende Dev-Kits verfügen und eifrig an PS5-Titeln arbeiten sollen. Geht es nach dem Informanten, dann haben wir es bei der PS5 mit einem „Hardware-Monster zu tun, das Spiele in 4K und 60FPS stemmt“. Zum Launch, der wohl Anfang 2o20 erfolgt, könnten verschiedene Cross-Gen-Titel wie „The Last of Us 2“, „Ghost of Tsushima“ oder „Death Stranding“ ins Rennen geschickt werden.

In Stein gemeißelt sei hinsichtlich möglicher Cross-Gen-Veröffentlichung allerdings noch nichts. Wohl auch aus dem Grund, dass die erwähnten Titel zunächst als PlayStation 4-Exklusiv-Titel angekündigt wurden. BioWares Action-Rollenspiel „Anthem“soll ebenfalls zu den Titeln gehören, die sich auch für die PS5 in Arbeit befinden.

Zum Thema: E3 2019: Sony verzichtet auf einen Auftritt – Eigenes Event für die Enthüllung der PS5 geplant?

Ryzen, neues PlayStation VR-Modell und mehr?

Auch zur Ausstattung der neuen Konsole verlor der vermeintliche Insider ein paar Worte und merkte an, dass die PS5 zum Preis von knapp 500 US-Dollar beziehungsweise Euro ins Rennen geschickt wird. Punkten soll die Hardware demnach unter anderem mit einem Ryzen 8 Core-Prozessor. Zudem wird laut „RuthenicCookie“ eine überarbeitete Version von PlayStation VR zur Verfügung gestellt.

Diese soll dieses Mal nicht mit einer separaten Box ausgeliefert werden. Stattdessen befinde sich die benötigte Technologie bereits in der PS5. Ebenfalls geboten werden demnach eine Kamera sowie komplett überarbeitete Move-Controller.

Wie gehabt möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass die Angaben des vermeintlichen Insiders nicht von offizieller Seite bestätigt wurden und daher mit der nötigen Vorsicht genossen werden sollten.

Quelle: PlayM

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Gaming Experte sagt:

    Meine Güte, wie Menschen diese Gerüchte brauchen und dieses "vielleicht".Jetzt kann man sich selber wieder interessant machen indem man anderen erzählt wie toll man doch ist weil man herausgefunden hat was bald, womöglich vielleicht, unter Umständen herauskommt.

    (melden...)

  2. killer-X9 sagt:

    499,99€ wäre dieses mal verständlich da man einen signifikanten sprung mit der hardware machen möchte.
    Das die PS4 399€ gekostet hat war dem timing und der nidrigen hardware kosten zu verdanken.

    (melden...)

  3. Gaming Experte sagt:

    Jeder der sie zu Release kauft ist selber schuld und selten dämlich. Es wird kaum Spiele geben, die ältere Generation wird locker bis zur verbesserten PRO Variante unterstützt und ich will keine PS5 Noob.

    (melden...)

  4. acmcsc sagt:

    Eine 8 Core Cpu? Gibt's mittlerweile nicht schon Cpu's mit 16 Kernen? Hört sich irgendwie schon wieder nach low budget an....

    (melden...)

  5. VincentV sagt:

    Wir sind hier auch nicht im High End PC Bereich.

    (melden...)

  6. VisionarY sagt:

    @Gaming Experte
    also du beschwerst dich im ersten Kommentar über die Sinnlosigkeit der news und das es sich ja nur um Gerüchte handelt und diese eben nur mit eigenen Gerüchten beantworten kann, um dann in deinem 2ten Kommentar genau das zu machen was du im ersten Kommentar angeprangert hast!?
    das is mal ne Logik vom feinsten xD
    Und schön das du Leute über nen Kamm scherst von wegen jeder der sich die PS5 zum release kauft ist blöd etc... du weißt genauso wenig über den release von der ps5 wie jeder andere also behaupte jetzt doch nicht wie das Startlineup der PS5 aussehen wird wenn du es nicht beweisen kannst.
    Und wenn ein Bloodborne 2 als PS5 Starttitel angekündigt wird, stehst du glaube ich mit deiner Aussage glaube ich ziemlich alleine da 😉

    (melden...)

  7. M0jit0 sagt:

    @Gaming Experte deinem Namen machst du gerade nicht alle Ehre... Was bedeutet denn kaum Spiele? Zum Release wird es sicher mindestens eine Hand voll Spiele geben. Außerdem ist das alles reine Spekulation und du stellst hier was vor vollendete Tatsachen. Allein die Spiele, die in diesem Artikel genannt werden, sind für mich schon ein Kauf zum Release wert. Die Titel möchte ich jedenfalls nicht auf meiner alten PS4 spielen, weil die Leistung schlicht und ergreifend nicht mehr ausreichen wird, um die Spiele so darzustellen wir die Entwickler sich das vorstellen. Und wie lange soll man denn bis zu einer Pro Version warten (falls es überhaupt eine geben wird, auch hier reine Spekulation). Als ob ein eingefleischter Playstation Veteran 2-3 Jahre wartet bis eine neue Version kommt.

    (melden...)

  8. StevenB82 sagt:

    Vr, kamera und move controller schon mit drin kauf ich nicht!
    Festplatte und kühlung hätte mich mehr interessiert
    Was der sagt sollte besser nicht stimmen

    (melden...)

  9. BigB_-_BloXBerg sagt:

    @Gaming Experte man merkt anhand deiner kindlichen Art zu denken wessen zweit-Account du bist.

    (melden...)

  10. shdw 909 sagt:

    Klingt alles recht plausibel, aber das tun ja viele Gerüchte. Bin gespannt ob und in welchem Umfang Sony weiterhin auf VR setzt. Ich könnte drauf verzichten. Dass an den genannten Games gearbeitet wird, dürfte indes unstrittig sein.

    (melden...)

  11. big ron sagt:

    @acmcsc
    Was ihr immer mit eurem low budget wollt. Wenn die Konsole 4k und 60fps darstellen kann, solltet ihr mehr als zufrieden sein. Was bringt es Sony, wenn gerade 5 Menschen ihre Konsole kaufen, weil die irgendwelches High End Zeug für 1000€ verbaut hat. Damit werden die nix verdienen.

    (melden...)

  12. Saleen sagt:

    Da die VR Technologie mit am Bord sein soll lässt mich vermuten, dass die PS5 stattlich größer zu sein scheint.

    Stelle mich demnach wieder auf ein etwas lauteres Gerät ein

    Geht so nicht, Pony!
    Potente Hardware schön und gut aber sorgt mal langsam dafür, dass der Lüfter sich nicht mehr anhört wie eine Turbine

    Zur Hardware
    600€ hätten evtl. auch noch gehen können
    Aber da es sich hier wieder nur Leaks handelt, bleib ich noch skeptisch was das alles betrifft

    (melden...)

  13. Dante_95 sagt:

    Ich werde mir die PlayStation 5 ebenfalls zum Release kaufen, sofern ich mir eine ergattern kann. Nicht zum Eigengebrauch, sondern weil ich sie auf ebay zum dreifachen Preis verkaufen werde. Hat bei der PS4 wunderbar geklappt. 400 Euro gezahlt und auf ebay dafür 1.200 Euro verlangt. Vielleicht sollte ich noch ein Schritt weitergehen und noch mehr dafür verlangen. Verurteilt mich ruhig, aber was kann ich denn dafür, wenn manche Menschen so unfassbar dämlich sind und ein Vermögen dafür ausgeben? Keiner zwingt sie dazu. Das witzige an der Geschicht ist, dass ich anfangs niemals damit gerechnet hätte, eine so derartige überteuerte Konsole so schnell loszuwerden. Scheinbar wurde ich eines besseren belehrt.

    (melden...)

  14. martgore sagt:

    Die Anzahl der Kerne ist bei einer Konsole nicht das entscheidende, sondern der Takt. Da man ja im Regelfall "nur" das Betriebssystem, ein Spiel und dazu das chatprogramm laufen lassen will, wird nicht so viel mehr im Hintergrund laufen.
    Aber ja, in 2 Jahren werden echte 8 Kerne Standard sein und da Ryzen nächstes Jahr im 7 NM Bereich ankommt, sollte das auch preislich hinhauen. In Sachen APU macht auch niemanden AMD was vor. Ich denke, da kommt schon was gutes für uns Gamer rum.
    Bitte, diesmal etwas mehr auf die ne gute Kühlung achten. Lieber das Gehäuse etwas größer.
    Freu mich auf die neue Konsolengeneration 🙂

    (melden...)

  15. martgore sagt:

    @Dante95

    ist mir egal was Du machst, kannst Dich auch nackt auf die Straße stellen und erzählen du bist Dieter Bohlen`s Sohn. Wen juckt das ?
    Wenn Du Geld so nötig hast ? Mach ruhig.

    (melden...)

  16. Arcadiuz sagt:

    Der Beitrag ist reines klickbait. Es gibt keine Quelle die zu dem anonymen insider führt. Zumindest konnte ich keine entdecken.

    (melden...)

  17. Shinigami_Barc sagt:

    Finde es eigentlich blöd das schon eine Ps5 kommen soll.
    Habe mir erst letztens noch eine Ps3 wieder zugelegt. 🙂
    Wollte noch ein paar Spiele nachholen.
    Sobald die Ps5 dann auf den Markt kommt gibt es sowieso erstmal Ps4 Remastered Titel dafür 😛

    (melden...)

  18. xy-maps sagt:

    Naja ne 8 Kern CPU hat schon die Xbox X und der Taxt wird sich in den nächsten Jahren auch nicht erhöhen, klingt jetzt also nicht sehr Zukunfts sicher. Meine 11 Jahre alte Workstation hat sogar schon 8 Kerne 😀

    (melden...)

  19. Gaming Experte sagt:

    Und hier sieht man wieder, alle drehen vollkommen ab, nur weil irgendjemand irgendwo irgendwann gesagt hat, "Oh, PS5"

    Aber wie schon gesagt, das niedere Volk fühlt sich durch sowas unendlich gut unterhalten und jeder...Ach, was solls. lol

    (melden...)

  20. BigBOSS sagt:

    Ich denke das die Leistung 8 Kerne mehr als nur ausreicht. Die Ryzen lassen sich super
    Übertakten, und das nur bei herkömmlichen Motherboards.

    Da allerdings für die Konsolen eine modifizierte variante verbaut wird,
    werden die Devs bestimmt noch mehr Leistung herauskitzeln.

    Die Software muss schlank sein und kaum Ressourcen verschwenden,
    wird bestimmt mit Updates weiter optimiert.

    (melden...)

  21. Plastik Gitarre sagt:

    lüfter war nie ein problem für mich. zock eh immer voll aufgedreht über stereoverstärker. power wird sie genug haben für 500 ist das ok. das wichtigste für mich gleich zum start bitte mit 2tb festplatte. habe vom ständigen aus und umbau die nase voll. zukünftige spiele werden bestimmt locker 100gb verbrauchen siehe red dead redemption.

    (melden...)

  22. Gaming Experte sagt:

    Ich denke die nächste Playstation wird Playstation 5 heißen. "OHOH" "OHOHOHOH"

    "OHOHOHOHOH"

    haha

    (melden...)

  23. StevenB82 sagt:

    Wenn ich die Monstersprüche lese immer wird mir ganz anders. Wenn da 2019 für 500€ noch das ganze VR Gedöns mit Kamera und bla drin ist, wird das ne Lachnummer mit vielleicht grade mal 6,5 Teraflops. Da warte ich dann lieber erstmal ab was MS macht oder bis zur 5pro

    (melden...)

  24. Buzz1991 sagt:

    Die PS4/Xbox One haben auch 8 Kerne. Das ist aber alles andere als entscheidend. Die Dinger haben hinter jedem Kern einfach zu wenig Leistung. Und Nein, auch eine reine Takterhöhung macht die nicht viel schneller. Die Basis dahinter ist einfach nicht schnell genug.

    Ryzen ändert das.

    (melden...)

  25. Khadgar1 sagt:

    Empfinde 499€ als etwas wenig wenn da wirklich schon VR etc mit dabei sein soll.

    (melden...)

  26. IamYvo sagt:

    Haha ist das amüsant. Dat die Miranda sich schon wieder einen neuen Account gemacht, weil die Sucht nach Aufmerksamkeit nach ein paar Wochen zu groß wurde 😀

    (melden...)

  27. martgore sagt:

    Wieso sollte der Takt nichts ändern ? Viele Kerne sind toll, aber nicht wenn diese nur bei 2,66Ghz boosten. Am meisten kommt es eh auf die integrierte Grafikeinheit in der APU an und die muss am besten mit sehr schnellen RAM laufen.

    @xy-maps
    Ja ne Workstation ist halt auch kein Gaming PC, Intel hat jetzt einen 32 Kerner raus gebracht und AMD einen 64 Kerner ! angekündigt. Aber was will man damit in einer Konsole ? Da kommt es auf ganz andere Dinge an.

    (melden...)

  28. martgore sagt:

    @Plastik Gitarre

    ne gute Kühlung ist nicht nur für das Ohr gut, sondern auch für die Hardware. Gut gekühlt, kann höher getaktet werden oder bei niedrigen Temp. bei gleichbleibenden Takt gespielt werden, was die Hardware länger leben lässt. Daran sollte man als Kunde doch auch Gefallen haben ?
    Ich spiele mit Kopfhörer, aber heizen möchte ich nicht mit der Konsole 😉

    (melden...)

  29. peaceoli sagt:

    Musste auf die x one x wechseln fast alle Multi Titel laufen deutlich besser Auflösung Frames... Hoffe Sony bringt ein Monster raus gerne auch gleich ne pro < 500 .... Sony for the win POGGERS !

    (melden...)

  30. sAIk0 sagt:

    Auch wenn das alles nur irgendwelche Gerüchte sind und ich dem ganzen rumspekulieren eigentlich keine Beachtung schenke...
    Weil hier so viele glauben die neue VR wäre bei den 500€ mit dabei... Das glaubt doch hier hoffentlich keiner wirklich Ernst?!
    Steht auch nirgends eindeutig, dass da eine neue VR inkl. ist. Nur, dass eben eine neue mit zur Verfügung gestellt wird, sprich wenn dann vermutlich optional dazu. Für weiter 300-400 Tacken oder so. Lediglich die Prozessorheinheit soll laut Gerücht nicht zusätzlich benötigt werden sondern ist schon in der Konsole verbaut.

    (melden...)

  31. ps3hero sagt:

    "Musste auf die x one x wechseln fast alle Multi Titel laufen deutlich besser Auflösung Frames... "

    Hab sie mir geholt weil die PS4 pro mir viel zu laut ist. Die X1X ist echt ein Leistungsmonster und dabei super leise. Hoffe SONY guckt sich da mal was bei der Kühlung ab (Verdampfer oder sowas).

    (melden...)

  32. Moonwalker1980 sagt:

    IamYvo: GENAU dasselbe wollte ich auch gerade schreiben!! 😀 😀
    Der Schwachsinn von wegen "das niedere Volk" (als würde er nicht selbst zum Pöbel und zum niederen Volk gehören) und das ir.re "Ooohhh Ooohhh Ps5" kann nur von diesem größenwahnsinnigen Mira.ndaFrau.enarzt kommen...
    Bitte wieder alle gleich Kommentare melden, dann ist auch sein xter Account weg vom Fenster! 😀

    (melden...)

  33. ps3hero sagt:

    Ja ist echt witzig wie man diesen Spinner sofort erkennt. Mein Gott muss der einen Dachschaden haben.

    (melden...)

  34. StevenB82 sagt:

    Für 500€ will ich in der ps5 auch keine VR Recheneinheit haben wenn die nur VR kann, dann ist die Konsole immernoch Murks

    (melden...)

  35. Buzz1991 sagt:

    @martgore:

    "Wieso sollte der Takt nichts ändern ? Viele Kerne sind toll, aber nicht wenn diese nur bei 2,66Ghz boosten."

    War das auf mich bezogen? Ich sage nicht, dass es nichts bringt. Natürlich bringt eine höhere Taktfrequenz etwas. Sieht man gut an PS4 Pro und Xbox One X gegenüber ihren Basis-Pendants. Irgendwann ist der Nutzen aber nicht mehr proportional zu dem, was man erhält, weil gleichzeitig der Sromverbrauch steigt und damit die entstehende Wärme. Die Jaguar-CPU-Kerne haben einfach zu wenig "Bumms" gehabt. Mir fällt grad der Fachbegriff nicht ein für das, wie man das erkennt. Jedenfalls ist die heutige Ryzen-CPU selbst bei 1,6 GHz deutlich schneller als eine Jaguar-CPU der Xbox One X mit 2,3 GHz-Taktfrequenz.

    (melden...)

  36. martgore sagt:

    @buzz
    Es waren ein paar dabei, die meinten, das der Takt nicht so wichtig sei.
    ich denke, das die extra für die Konsolen (Die Xbox wird die wohl auch abgeändert bekommen) APU auf Ryzen und der neuen 7NM technik aufgebaut sein wird. Da gehen die von bis zu 5 ghz im Boost aus, das bei 8 echten Kernen. Ich denke, das rockt gewaltig, sogar für PC Verhältnisse.
    Auf XboxOneX sieht BFV jetzt schon sehr gut aus, bis auf ein paar fehlende Effekte, die eben wegen der GPU Einheit fehlen.
    Wird schon einen Boost geben..

    (melden...)

  37. Gaming Experte sagt:

    Ouh je VR, ich bin raus 😉 Aber bitte Leute, unterstützt nicht die PS5 zum Release, die halten sich mit Absicht zurück was die Hardware anbelangt, aber das können sicher die wenigsten was? Sich mal nicht wieder was auf Pump gönnen und somit den Schuldenberg anhäufen, nein denn man muss ja neue Sachen haben weil das Leben...Ach, was solls, wissen ja hier eh wieder alle besser 😉

    *Facepalm*

    "oh oooh oooooh eine neue Playstation, ich mach mir keine Gedanken ob ich das brauche, nein ich kaufe sofort ein, bitte auf 96 Raten"

    😀

    (melden...)

  38. martgore sagt:

    @Gaming Experte

    jeder wie er will oder ?
    Davon ab, verstehst Du das was Du schreibst eigentlich selber ?
    "Aber bitte Leute, unterstützt nicht die PS5 zum Release, die halten sich mit Absicht zurück was die Hardware anbelangt, aber das können sicher die wenigsten was?" Aus dem Kontext heraus, weis man was Du willst. Aber sonst, ergibt Dein Satz einfach keinen Sinn.

    (melden...)

  39. Farbod2412 sagt:

    Ich werde es wieder so machen das ich meine Konsole bei gamesstop tausche gegen ps5 dann habe ich das Problem nicht hehe 🙂

    (melden...)

  40. FufyFufy sagt:

    Miranda
    Du Vogel bist echt der dümmste Mensch auf Erden. Schon mal was von Angebot und Nachfrage gehört? Wenn diese ach so blöden Leute nicht währen die die ps5 nicht direkt kaufen würden, glaubst du dann würde eine ps5 pro kommen?

    (melden...)

  41. naico sagt:

    Das die PS5 mit Ryzen ausgestattet sein wird ist ein fundamentaler Sprung in vielen Bereichen. Die Zen Architektur zeichnet sich durch eine hohe IPC und Single Core Leistung aus sowie unterliegt sie keinem monolithischem Design, was Vorteile für Skalierung und Anpassungen erlaubt ja regelrecht dafür prädestiniert ist.

    Die CPU wird für höhere stabilere FPS Sorgen sowie für mehr Physikeffekte, Simulationen und bessere KI sowie mehr NPCs. Die Spielwelten werden reichhaltiger, lebendiger und interaktiver.

    Der Sprung von PS3 zur PS4 ist in Sachen Grafik an sich sehr groß. Wenn man sich mal anschaut wie detailliert die Spiele sind. Ein Battlefield sieht aktuell einfach nur Wahnsinn aus RDR 2 ebenso sowie viele andere Titel. Die PS4 hat es trotz der 1,84 Teraflops GPU Power immer noch drauf.

    GPU und RAM sind immer noch top. Aber die CPU ist eben ein gewaltiger Flaschenhals. Die Spiele sehen Wahnsinn aus aber was KI und NPC sowie Simulationen anbelangt, ist es eher mau.

    PS5 mit Zen wird es gravierend ändern. Sowie die GPU wird auch moderner und stärker. Einige Custom Features werden wieder inder APU implementiert sein was sie zum Unikat macht sowie der Chip der PS4 der immer noch ein kleines Kunstwerk ist ——> Ich sage nur RDR2:)

    Eine Konsole hat die Eigenschaft die Leistung von CPU und GPU konstant zu halten egal was kommt. Deswegen wird die CPU keine Turbo Boost Funktion bekommen, sondern einen einheitlichen Max Takt bei Volllast. Ebenso wird es kein Hyperthreading ala SMT geben. Sondern acht vollwertige physische Kerne. Dies sorgt für eine konstante CPU Leistung und lässt sich auch besser mit APIs optimieren.

    Was Sony modifizieren sollte wären die Caches der CPU das macht die CPU schneller und würde der GPU mehr Bandbreite des Unified Memorys wie bei der PS4 auch bei der PS5 wieder zum Einsatz kommt (Ist schon geil so ein schneller Unified RAM) freimachen.

    Takt dürfte nicht höher als 3,0 GHz sein. Weil man muss einkalkulieren, dass das Ganze eine APU ist. APUs sind so ziemlich das faszinierendste was es so gibt. CPU und GPU und andere Bauteile wie Co CPU, Fixed Function Elements, DSPs und MC auf nur einem Stück Silizium.

    Genial, aber ein Problem: TDP. CPU und GPU müssen sich es teilen. Deswegen denke ich nicht das die CPU so einem hohen Takt bekommen wird weil Sony wird versuchen das Maximum für die GPU an Takt zu holen. Selbst wenn man 8 Zen Cores mit 1,6 GHz Taktet sind diese Lichtjahre den Jaguars aus der PS4 Voraus.

    Alles in allem nur Gerüchte. Bin gespannt was kommt. Hoffe eben nur auf min. 12 Teraflops um als Next Gen bezeichnet zu werden und viel mehr RAM. 32 GB wären perfekt aber die Preise sind auch ziemlich happig. Mal schauen was kommt.

    Also CPU wird Geil. Das gilt als sicher. Der Rest warten wir mal ab. Hoffe auf viel Customization der APU.
    500€ sind auch ok. Da kann man eine Menge mehr reinpacken als noch mit der PS4. 500€ ist völlig in Ordnung wenn man mal bedenkt was ein XS oder S9 kostet und nach einem Jahr wieder ein neues Modell mit hohem Wertverlust. 500€ für eine Konsole die Jahre lang im Einsatz ist oder für Jahrzehnte ist da völlig ok. Sony sollte halt nicht an der GPU sparen und RAM auch nicht. CPU wird so oder so geil, aber bei GPU Navi und RAM bin ich noch skeptisch.

    (melden...)

  42. pasma sagt:

    Nein, Sony wird nicht den gleichen Fehler, wie Microsoft mit Kinect damals machen! Die Konsole gibt es sicherlich auch ohne VR. Früher oder später werden sie eh zurückrudern, wenn Microsoft ein besseres Angebot macht.

    (melden...)

  43. Buzz1991 sagt:

    Die VR-Brille, Kamera und Move Controller sind ja nicht dabei. Es heißt nur, dass das, was jetzt in dieser separaten Box für die PSVR ist, bereits in der PS5 enthalten sein wird. Somit wohl zwei weitere HDMI-Anschlüsse (oder zumindest einer) und der Anschluss für die anderen Kabel.

    (melden...)

  44. Moonwalker1980 sagt:

    Buzz91: hätte ich auch so verstanden.
    Vor allem wenn man bedenkt, dass Sony alles richtig gemacht hat und die Kamera nicht von Anfang an mit der PS4 mitgeliefert hat wie die Cinnect der Box, was den Preis gegenüber der Box verringert hat.

    (melden...)

  45. OneTwo sagt:

    Mit diesen Angaben zur Hardware inklusive VR kann der Preis niemals stimmen.
    Halte die Aussage für Fake

    (melden...)

Kommentieren

Reviews