Dissidia Final Fantasy NT: Weitere Charaktere und Season 2-Pläne angekündigt

Kommentare (8)

Square Enix unterstützt das Kampfspiel mit Action-RPG-Elementen weiterhin im Jahr 2019. Mehr Charaktere, Skins und Balance-Patches dürfen Spieler erwarten.

Dissidia Final Fantasy NT: Weitere Charaktere und Season 2-Pläne angekündigt

Game-Director Takeo Kujiraoka hat angekündigt, dass das Kampfspiel „Dissidia Final Fantasy NT“ bis Ende dieses Jahres mit weiteren Inhalten versorgt wird.

Laut Kujiraoka umfasse dies DLC-Charaktere, Outfits und Änderungen der Spiele-Balance: „Wir werden die Spielbalance weiterhin einmal im Monat anpassen und die Charaktere neu ausbalancieren, so wie wir es schon zuvorgetan haben, um die ursprüngliche Kämpfer-Aufstellung zu erneuern. Wir planen alle drei Monate einen neuen Charakter hinzuzufügen sowie Skins für rund zwei andere Charaktere in den anderen Monaten.“

Im Interview mit Kujiraoka ist außerdem bekannt geworden, dass die Entwickler planen, Kämpfer aus der PSP-Version zurückbringen, die zuvor in keinem „Dissdia“-Spiel vorgekommen sind. Das Team arbeite zudem an neuen, aufwändigen Skins.

Viele Fans seien an einem traditionelleren „Dissidia“-Spiel mit Eins gegen Eins-Kämpfen interessiert. Game-Director Kujiraoka sei ebenfalls interessiert, solch ein Spiel zu kreieren, wie er im Interview verrät.

„Dissidia Final Fantasy NT“ ist seit dem 30. Januar 2018 für die PlayStation 4 erhältlich.

Im folgenden Video ist der Trailer zur zuletzt veröffentlichten Free-Edition des Kampfspiels zu sehen.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. CloudAC sagt:

    Dann ist ein Season Pass 2 auch nicht weit entfernt. Es gibt ja schon den Dings aus FF14, der nicht mehr zum ersten Pass gehört. Es wurde vor langer Zeit auch mal von bis zu 50 Charakreren geredet.

    (melden...)

  2. SchatziSchmatzi sagt:

    Für mich solange uninteressant bis mal ein 1vs1 Modus nachgeliefert wird.

    (melden...)

  3. Leitwolf01 sagt:

    Ich würde mir lieber ein Remake der alten PSP Teile wünschen oder eine Neuauflage, was eine epische Singleplayer Battle RPG Story erzählt.

    (melden...)

  4. ovanix sagt:

    Und wieder reitet SE ein totes Spiel wie FF15, wo sie für ca. 1000 Spieler einen weiteren Saison Pass ankündigen anstatt wo anders Geld zu investieren.

    (melden...)

  5. VincentV sagt:

    Geld haben die genug. Und da zuvor der Support angekündigt wurde sehe ich keinen Grund davon abzusehen..erstmal.

    Und FFXV wurde solange geritten weil die Fans das wollten.

    (melden...)

  6. Argonar sagt:

    Final Fantasy XV wurde so lange geritten, weil das Produkt am Anfang einfach scheiße war und sich SE damit nicht abfinden wollte. Genauso wie bei FF XIV.

    Das ist einer der Punkte, die man SE in den letzten Jahren hoch anrechnen muss. Man kann von FFXV halten was man will (Ich z.b mag es immer noch nicht), aber sie haben viele Ressourcen reingesteckt um es deutlich zu verbessern.

    Andere Hersteller hättens einfach darauf belassen, finanziell erfolgreich wars ja schon recht bald.

    (melden...)

  7. VincentV sagt:

    Ich red jetzt halt vom Inhalt abseits des Season Passes..der war ja vorher geplant. Das danach entstand auf Fan Wünsche. Und es wären ja noch weitere Wunsch DLC gekommen. Das Royal Update war ja auch etwas was vorher nicht geplant war.

    (melden...)

  8. Argonar sagt:

    Der Season Pass war auch nur das Bare Minimum von dem was dem Spiel gefehlt hat. Ich finds aber sogar schade, dass die restlichen Episoden nicht mehr rauskommen.

    Zwecks Dissidia. Es ist nicht das Spiel, welches sich die Fans gewünscht haben. Trotzdem hätt ich gern die versprochenen alten Kämpfer zurück. Und wenn sie noch andere Sachen einbauen wie 1vs1 und bis zu 50 Chars umso besser.

    Leider wird es nicht an die RPG Erfahrung von der PSP rankommen, dazu fehlt einfach zu viel drum herum und es wurde zu stark gestreamlined, damit auch das Balancing schön hin haut.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews