A Plague Tale Innocence: Gameplay-Übersichts-Trailer zeigt Crafting, Alchemie und mehr

Kommentare (4)

Mit dem Gameplay-Overview-Trailer liefern Focus Home Interactive und Asobo Studio einen Blick auf verschiedene Spielfeatures aus dem kommenden Adventurespiel "A Plague Tale: Innocence".

A Plague Tale Innocence: Gameplay-Übersichts-Trailer zeigt Crafting, Alchemie und mehr

Die Verantwortlichen von Focus Home Interactive und Asobo Studio haben einen neuen Overview-Trailer zum kommenden Adventurespiel „A Plague Tale: Innocence“ veröffentlicht. Im eingebundenen Video bieten die Entwickler unter anderem einen Blick auf das Crafting, die Alchemie und weitere Spielfeatures.

So zeigen die Macher, dass der  Spieler  die unterschiedlichen Herausforderungen auf verschiedene Weisen angehen können. Neben den bereits bekannten Ratten muss der Spieler den Kampf mit den Soldaten der Inquisition überstehen und dabei ein Auge auf seine Verbündeten haben.

Zum ThemaA Plague Tale Innocence: Das düstere Abenteuer im ausführlichen Gameplay-Video und neue Screenshots

Im neuen Video wird außerdem nochmals herausgestellt, dass Amica nicht alleine durch das vom Krieg zerstörte Land zieht. „Ihr Bruder Hugo, jung und krank, ist ein wichtiger Verbündeter im Kampf ums Überleben. Andere Waisen – Diebe, Alchimisten und mehr – können Amica neue Fähigkeiten beibringen und sie mit neuen Werkzeugen unterstützen“, heißt es von offizieller Seite.

Die Handlung versetzt die Spieler in das Jahr 1349 in das von der Pest und dem Krieg verwüstete Königreich Frankreich. Amicia und ihr jüngerer Bruder Hugo müssen die dunkelsten Tage der Geschichte überstehen. Dabei sind sie lediglich mit dem eigenen Verstand und einer Steinschleuder bewaffnet. So müssen die Spieler die drohenden Gefahren geschickt gegeneinander ausspielen.

„A Plague Tale: Innocence“ erscheint am 14. Mai 2019 für PS4 und Xbox One. Den frischen Trailer sowie die bisher veröffentlichten Screenshots könnt ihr nachfolgend ansehen.

 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. vangus sagt:

    Dieser Titel kann noch so ziemlich in die Hose gehen, wenn das Gameplay zu repetitiv ist bei suboptimalen Storytelling...

    Ich gehe aber davon aus, dass uns die Story verschlingen wird.
    Ich freue mich schon drauf, endlich wieder ein lineares Adventure...

  2. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Tippe auch auf eine gute bis sehr gute Story, solide Charaktere aber ein sehr fades Gameplay. Ich warte hier definitiv die ersten Wertungen und Lets Plays ab.

  3. xjohndoex86 sagt:

    In Trailerform wirkt das Ganze jedenfalls hervorragend. Wenn die Abwechslung passt, sollte eigentlich nichts schief gehen. Aber genau da wird es wohl etwas dran kranken. Bin gespannt, was Asobo hier liefert.

  4. AlgeraZF sagt:

    Wenn die Story mich packt, kann ich über vieles andere hinwegsehen!