PES 2020: Ankündigung steht scheinbar kurz bevor

Kommentare (6)

Die Ankündigung von "PES 2020" steht offenbar kurz bevor, wie die inzwischen erfolgte Altersfreigabe in Südkorea andeutet.

PES 2020: Ankündigung steht scheinbar kurz bevor

Die Enthüllung von „PES 2020“ wird anscheinend nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie die inzwischen erfolgte Altersfreigabe von „Pro Evolution Soccer 2020“ in Südkorea andeutet, gibt es bald genauere Informationen. In der Vergangenheit haben die Einstufungen der Rating-Bords regelmäßig als deutliches Zeichen für die bevorstehende Ankündigung von Spielen gedient.

Möglicherweise wird Konami „PES 2020“ im Rahmen der E3 2019 vorstellen, was vergleichsweise spät wäre. „PES 2019“ wurde hingegen bereits am 9. Mai 2018 offiziell präsentiert. Es ist denkbar, dass der Publisher und Entwickler die Tage vor der E3 für die Enthüllung nutzen wird, um dem großen Messe-Durcheinander zumindest zum Teil zu entgehen.

Die Redakteure von Gematsu schreiben auf Twitter: „Pro Evolution Soccer 2020 wurde auch in Korea eingestuft, aber noch nicht angekündigt. Aber das passiert in der Regel zu diesem Zeitpunkt herum.“

Die Altersteinstufung in Südkorea erfolgte übrigens nur für PS4 und PC. Ob das auf Europa und Amerika übertragbar ist, bleibt abzuwarten. Sobald genauere Details bekannt werden, lassen wir euch davon wissen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ovanix sagt:

    Die Ankündigungen zu jährlichen spielen wie CoD, FIFA oder PES finde ich irgendwie nervig.
    Es ist so sicher wie das Amen in der Kirche dass es im Jahr 2019/20/21/22 einen Ableger zwischen September und November geben wird.
    Und PES gibt es 1-3 nach Release in einem Sale schon für 20-30€ weil es keine Sau kauft.

    Ach mich reizen diese Jährlichen Aufleger mit ihren Minimalen Neuerungen.

    (melden...)

  2. Bulllit sagt:

    Eigentlich ja! Dennoch bin ich gespannt was für Gameplay Neuerungen für PES erscheint. Das Game ist (außer ein paar Macken) spielerisch großartig! Ich habe glaube ich gelesen, dass der Wert des Spielt durch den Option Fan-Patch (Bundesliga, Premier League, Original Trikots, Wappen usw.) gestiegen ist. Der Patch ist sogar so gut, als würde man meinen, dass Konami es selbst erstellt hat. Die Müssen bei der Präsentation mehr investieren. Da hat PES ein Hänger!

    ohh PES später auf der PS5!!! OMG

    (melden...)

  3. Seven Eleven sagt:

    Was sagt bei pes eigentlich dwr Kommentator bei Vereinen und Spielern die nicht Lizenziert sind? Z. B. Eintracht Frankfurt?

    (melden...)

  4. I_am_Groot sagt:

    @ Seven Eleven
    Du kannst beim editieren einstellen, was der Kommentator sagt. In dem Fall würde er einfach Frankfurt sagen.

    (melden...)

  5. kornelPolska sagt:

    Er sagt Frankfurt

    (melden...)

  6. Samael sagt:

    @ovanix
    Genau das dachte ich auch. Ne Ankündigung is echt unnötig.
    Und warum man sich jedes Jahr jeden neuen Ableger kaufen muss versteh ich auch nich. Ein turnus alle 3 Jahre reicht voll aus bei der "Menge" an Neuerungen

    (melden...)

Kommentieren

Reviews