Star Wars Jedi – Fallen Order: Im erweiterten Gameplay-Video präsentiert

Kommentare (8)

Im Laufe des Monats wurde "Star Wars Jedi: Fallen Order" bereits in Form einer ersten Gameplay-Demo präsentiert. Ab sofort steht ein sogenannter Extended Cut zur besagten Gameplay-Demo bereit.

Star Wars Jedi – Fallen Order: Im erweiterten Gameplay-Video präsentiert

Im Rahmen des EA Play 2019-Events nutzten Electronic Arts und die Entwickler von Respawn Entertainment die Gunst der Stunde und stellten „Star Wars Jedi: Fallen Order“ im Zuge einer ersten Gameplay-Demo vor.

Diese ermöglichte uns einen ausführlichen Blick auf das Science-Fiction-Abenteuer. Gleichzeitig stellten die Macher von Respawn Entertainment verschiedene Features von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ vor. Ergänzend zur Präsentation auf dem EA Play 2019-Event stellten EA und Respawn Entertainment einen Extended Cut zur besagten Gameplay-Demo bereit.

Der Release erfolgt im November

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ entsteht derzeit für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 und wird ab dem 15. November 2019 erhältlich sein. Von offizieller Seite wird der Titel als eine storybasierten Singleplayer-Erfahrung beschrieben, in der die Spieler die Kontrolle über Jedi Padawans. Dieser entkam der Order 66 und der Auslöschung der Jedi nach den Ereignissen in „Star Wars: Episode 3: Die Rache der Sith“ nur mit knapper Not.

Zum Thema: Star Wars Jedi – Fallen Order: Einsatz der Frostbite-Engine war zu keinem Zeitpunkt eine Option

Um den Orden der Jedi wieder aufzubauen, müssen die Spieler an die Fragmente ihrer Vergangenheit anknüpfen, um eine Ausbildung abzuschließen, gewaltige neue Macht-Fähigkeiten zu entwickeln und die Kunst des legendären Lichtschwertes zu meistern. Gleichzeitig müssen die Spieler dem Imperium und seinen tödlichen Inquisitoren immer einen Schritt voraus sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samcro1978 sagt:

    Wird gekauft!!!!

    (melden...)

  2. Royavi sagt:

    Wird gekauft? Da muss man schon echt krank sein, und/oder einfach primitiv....
    Anthem hat doch mal wieder gezeigt das man bis zum Release wartet und nicht auf Fake-Trailer vertraut.

    Aber naja, leider regieren die ldioten auf dieser Erde.

    (melden...)

  3. kadi712 sagt:

    @Royavi
    Gut man hat noch nicht viel gesehen aber es kann ja jeder für sich entscheiden ob er es kauft oder nicht ohne sich gleich als idiot beschimpfen zu lassen.
    Was spielst du denn?
    Ich werd es mir auch holen. Na und.
    Jeder hat seine Vorlieben. Ich mag Star Wars und warte schon lange auf das Spiel.
    Also dann schon ein Pflichtkauf.

    (melden...)

  4. Mephistopheles sagt:

    Storniert, da mir die level nicht schlauchig genug sind und das gamplay ist mir nicht casual genug...

    Wie genau kann die spinne auch nur mehr als einen treffer von dem lichtschwert überleben?

    (melden...)

  5. Panhellenion sagt:

    Royavi, du bist wirklich unterbelichtet.

    (melden...)

  6. Bulllit sagt:

    Storniert...gekauft...Storniert...gekauft...

    (melden...)

  7. olli3d sagt:

    Abwarten, überzeugt hat es mich noch nicht und nach dem Battlefront Debakel werd ich kein SW Spiel mehr blind kaufen, vor allem nicht wenn der Publisher EA ist.
    Vermute es wird eher ein kauf vom Grabbeltisch als Day 1.

    (melden...)

  8. Calistos sagt:

    Ich reihe mich dann auch mal unter den Primitiven ein da es für mich definitv ein Day1 Kauf ist. Wie kann man als Gamer und Star Wars Fan das bisher gezeigt nicht mögen frage ich mich? Ein paar Leute hier auf play3 haben es sich wohl zur Lebensaufgabe gemacht Dinge schlechtzureden und gleichzeitig andere Leute als primitiv abzustempeln. Einfach nur noch lächerlich...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews