Call of Duty Modern Warfare: Es gibt Offline-Bots und Custom Matches

Kommentare (0)

Infinity Ward hat ein paar Details zum Multiplayer-Modus von "Call of Duty: Modern Warfare" verraten. Demnach wird es unter anderem die Möglichkeit geben, gegen Offline-Bots zu spielen. Außerdem können benutzerdefinierte Matches erstellt werden.

Call of Duty Modern Warfare: Es gibt Offline-Bots und Custom Matches

Bevor vermutlich im Rahmen der Gamescom 2019 die Story-Kampagne von „Call of Duty: Modern Warfare“ in den Fokus rückt, verraten die Entwickler von Infinity Ward noch mehr über den Multiplayer-Part des diesjährigen Shooter-Highlights.

Offline-Bot-Matches

Das neue „Modern Warfare“ soll euch nämlich auch im Multiplayer Spaß bringen, wenn ihr keine Lust habt, mit oder gegen andere menschliche Spieler zu spielen. Wie der für den Multiplayer von „Call of Duty: Modern Warfare“ verantwortliche Co-Design Director Joe Cecot auf  Reddit bekannt hab, bietet der Shooter auch die Möglichkeit offline gegen Bots zu spielen. Falls ihr also in Gegenden wohnt, wo ihr eine schlechte Internetanbindung habt, dann wäre dies eine Alternative für euch.

Darüber hinaus sind Multiplayer-Matches mit Offline-Bots wohl für die meisten Spieler interessant, um zunächst die Maps und Waffen kennenzulernen, ohne dabei direkt anderen Spielern vor die Flinte zu laufen, die sich bereits besser auskennen. Es ist wohl davon auszugehen, dass unter anderem der Schwierigkeitsgrad der KI-Bots an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Bestätigt wurde dies aber noch nicht.

Benutzerdefinierten Kämpfe

Weiter bestätigte Cecot, dass es in „Call of Duty: Modern Warfare“ auch benutzerdefinierte Matches geben wird. So wäre es beispielsweise auch möglich, dass auf den Maps für den 2-gegen-2-Gunfight-Modus auch für 3-gegen-3-Kämpfe oder auch 1-gegen-1-Kämpfe genutzt werden, bestätigte er auf Nachfrage.

Mit dem „Realismus“ -Modus können die Spieler zudem das HUD und das Fadenkreuz ausschalten. Darüber hinaus können alle Maps offenbar auch im Nachtmodus gespielt werden. Die beiden Modifikationen können natürlich auch kombiniert werden.

Zum Thema: Call of Duty Modern Warfare: Der umfangreichste DLC-Support der Serie bisher

„Call of Duty: Modern Warfare“ erscheint am 25. Oktober 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4. In unserer Themen-Übersicht findet ihr weitere Meldungen zum kommenden Shooter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews