Greedfall: Entwickler sprechen über die Spielzeit – Mehrere Enden bestätigt

Kommentare (0)

Offiziellen Angaben zufolge wird es sich bei "GreedFall" um ein umfangreiches Rollenspiel handeln. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass je nachdem, welche Entscheidungen ihr im Laufe des Abenteuers trefft, eines von mehreren Enden auf euch wartet.

Greedfall: Entwickler sprechen über die Spielzeit – Mehrere Enden bestätigt

In wenigen Wochen wird mit „Greedfall“ das neueste Werk des französischen Entwicklerstudios Spiders für die Konsolen sowie den PC veröffentlicht.

Anlässlich der bevorstehenden Veröffentlichung des Rollenspiels verlor Spiders-CEO Jehanne Rousseau ein paar Worte über den Umfang von „Greedfall“. Laut Rousseau werden die Spieler die Möglichkeit erhalten, mit ihren Entscheidungen bis zu einem gewissen Grad Einfluss auf den weiteren Verlauf der Handlung zu nehmen. Je nachdem, welche Entscheidungen getroffen werden, wartet eines von mehreren Enden auf die Spieler. Ein klassisches Gut-Schlecht-Schema gibt es dabei übrigens nichts.

Das Rollenspiel soll euch mindestens 30 Stunden beschäftigen

Stattdessen ist die Rede davon, dass die Enden von „Greedfall“ einiges an Interpretationsspielraum bieten und von den Spielern sowohl als gut als auch schlecht angesehen werden können. Mit einem Blick auf den Umfang führte Rousseau aus, dass euch „Greedfall“ mindestens 30 Stunden beschäftigen wird. Wer alle Geheimnisse und Nebenmissionen in Angriff nehmen möchte, wird entsprechend länger beschäftigt sein.

Zum Thema: Greedfall: PS4 Pro und Xbox One X werden unterstützt – Extras für Vorbesteller enthüllt

„Einige Spieletester haben gesagt, dass sie etwa 40 Stunden beschäftigt waren. Sie erledigten einige Nebenaufgaben. Aber nicht alle. Sie sagten, wenn sie vielleicht alle Aufgaben absolviert hätten, wären es vier oder fünf Stunden mehr gewesen. Meiner Meinung nach hängt es wirklich davon ab, wie weit man in das Crafting-System, in die Erforschung und in die Nebenaufgaben eintaucht. Davon gibt es viele. Wenn du nur die Hauptaufgabe erledigst, wird es viel kürzer sein, vielleicht 30 Stunden oder so“, heißt es hier.

„Greedfall“ wird ab dem 10. September 2019 für den PC, die Xbox One sowie die PS4 erhältlich sein.

Quelle: Escapists Magazine

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews