PlayStation Store: „Big in Japan“-Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet – Rabatte von bis zu 70 Prozent

Kommentare (8)

In dieser Woche findet mit der Tokyo Game Show 2019 Asiens wichtigste Messe für Videospiele statt. Passend dazu startete Sony Interactive Entertainment im PlayStation Store den "Big in Japan"-Sale. Dieser räumt euch Rabatte in Höhe von bis zu 70 Prozent ein.

PlayStation Store: „Big in Japan“-Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet – Rabatte von bis zu 70 Prozent

Mit der Tokyo Game Show 2019 findet in dieser Woche Asiens wichtigste Messe für Videospiele und interaktive Unterhaltung statt.

Wie Sony Interactive Entertainment auf dem offiziellen PlayStation Blog bekannt gab, startet im PlayStation Store pünktlich zur diesjährigen Tokyo Game Show der „Big in Japan“-Sale. Passend dazu steht das neue Angebot der Woche bereit. In diesem Fall Bandai Namco Entertainments Fighting-Titel „Tekken 7„, der aktuell für 14,99 Euro heruntergeladen werden kann.

Zum Thema: PlayStation Store: Neuerscheinungen dieser Woche in Europa inkl. Borderlands 3 und Open-Beta von Call of Duty: Modern Warfare

Der „Big in Japan“-Sale hingegen liefert euch Videospiel-Kost aus Nippon zum kleinen Preis. So wurden ausgewählte Titel um bis zu 70 Prozent im Preis gesenkt. Unter den Angeboten befinden sich unter anderem die komplette „Dark Souls“-Reihe oder diverse Titel aus dem „Dragon Ball Z“-Universum.

Auch Fans der bekannten Japano-Rollenspielserien „Final Fantasy“ oder „Tales of“ kommen in dieser Woche auf ihre Kosten. Welche Angebote der „Big in Japan“-Sale im Detail mit sich bringt, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

PlayStation Store: Der „Big in Japan“-Sale im Detail

 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. grayfox sagt:

    sekiro leider noch zu teuer - obwohl nioh schwerer ist hmmmm

  2. Farbod2412 sagt:

    Ich fand sekiro schwerer habe es auch nie zu Ende gespielt und es war sehr frustrierend deswegen hatte ich es bei gamesstop abgegeben in der 9.99 Aktion mit ein anderen Spiel und habe mir death stranding und cyberpunk2077 gesichert 😀

  3. Rushfanatic sagt:

    Schlag in die Fresse für die, die sich FF8 geholt haben. Das ist erst vor 2 Wochen erschienen

  4. ResidentDiebels sagt:

    @ grayfox

    mein tipp: nimm erst NioH. Da kannst du locker 100-150 h reinstecken, freunde von mir sind schon bei über 300 h. Du musst aber nicht und kannst es auch viel schneller durchspielen. Jedenfalls ist der umfang enorm und bis du das alles durch hast, wird Sekiro wahrscheinlich im preis auch tiefer sein als jetzt.

    Sind beides geile Games, die ich aber nicht mit einander vergleichen würde. NioH hat viele RPG elemente, es kommt oft drauf an die richtige rüstung und waffen zusammen zu mixen. Sekiro ist von der welt enger gestrickt und es geht mehr ums timing beim kampf.
    So oder so machst bei beiden nichts falsch.

  5. KillzonePro sagt:

    Genauer hinsehen; reduziert ist hier die PS3/Vita Fassung der PSone Classic Version.

    Das Remaster für die PS4 ist hier nicht reduziert.

  6. TenaciousD sagt:

    SEKIRO war aber auch sehr Buggy was die Hitbox angeht, dadurch spielte es sich eben oft mies und von 20 Toden gehen 18 auf das Konto des Spiels.
    Tausende Videos davon aufgenommen. Leider hat From Software nie gefixt, das passiert wenn man einen Höhenflug bekommt und die Qualität nachlässt.
    Nioh war leider irgendwann stark eintönig....hat mir nach 10 Stunden nicht mehr gefallen.

    Trotzdem gute Aggressionsbewältigungsspiele.

  7. Saleena sagt:

    Bis zu 70% Rabatt für bis zu 70% Müll.

  8. Zockerfreak sagt:

    Was hier als Angebot bezeichnet wird,sind bei den meisten Spielen schon die Standard Preise.

Kommentieren

Reviews