PS4 Firmware 7.00: System-Update steht zum Download bereit – Changelog veröffentlicht

Kommentare (9)

Die PS4 Firmware 7.00 steht zum Download bereit. Wie im Vorfeld angekündigt, kann die neue Systemsoftware auf die PlayStation 4 geladen werden. Mit dem Update wurde unter anderem die Zahl der möglichen Party-Teilnehmer erhöht. Und auch am Remote Play kam es zu Verbesserungen.

PS4 Firmware 7.00: System-Update steht zum Download bereit – Changelog veröffentlicht

Sony hat die PS4 Firmware 7.00 veröffentlicht. Zu den Bestandteilen der neuen System-Software der PlayStation 4 zählen einige neue Features, von denen nicht zuletzt Nutzer der integrierten Party-Funktion profitieren. Nach der Installation des Downloads können doppelt so viele Spieler an den Chats teilnehmen.

Den Download der Firmware startet ihr über das Einstellungsmenü der Konsole. Die Größe liegt bei etwa 450 Megabyte. In Kürze dürfte das Update optional auf der Support-Webseite von Sony als separate Datei bereitstehen. Im Anschluss könnt ihr die PS4 Firmware 7.00 über ein externes Speichermedium auf die Konsole bringen.

Verbesserungen am Party-Chat

Falls ihr gerne mit PS4-Freunden oder anderen Community-Mitgliedern zusammenspielt, profitiert ihr von verschiedenen Verbesserungen am Party-Chat-System, die mit der PS4 Firmware 7.00 den Weg auf die Konsole finden. Nicht nur eine Verdoppelung der Teilnehmerzahl ist im System-Update enthalten. Auch wurde an der Qualität und Konnektivität gearbeitet.

Zu den Verbesserungen am Party-Chat zählen:

  • Die maximale Anzahl der Party-Teilnehmer wurde von 8 auf 16 erhöht
  • Netzwerkverbindung verbessert
  • Audioqualität verbessert
  • Eingabehilfen mit Chat-Transkription wurden hinzugefügt, was allerdings nur für die US-Version gilt.

„Innerhalb der Party-Funktion erlebt ihr eine bessere Netzwerkkonnektivität und Audioqualität“, so Sony.  „Das verbesserte Back-End verbessert jetzt die Netzwerkkonnektivität und ermöglicht es den Nutzern, Konnektivitätsprobleme zu überwinden, die zuvor bei der Verbindung mit anderen Benutzern aufgetreten sind.“

+++ PS4: Facebook-Support gestoppt – Sony und Facebook verhandeln +++

Darüber hinaus bietet die Party App eine neue Chat-Transkriptionsfunktion, was momentan nur für US-Spieler gilt. Die neue Funktion unterstützt US-Englisch und wandelt den Voice-Chat der Gruppe in Text um oder ermöglicht die Eingabe von Text, der anderen Gruppenmitgliedern vorgelesen wird. Wann dieses Feature ausgeweitet wird, ist gegenwärtig unklar.

Falls ihr ein Mobilgerät verwendet, um während einer Party eine Verbindung zu eurer PS4 herzustellen, wird fortan eine neue Party-Registerkarte angezeigt, auf der die neuen Funktionen angezeigt werden.

Änderungen am Remote Play

Mit der PS4 Firmware 7.00 werden außerdem Änderungen an der Remote-Play-Funktion vorgenommen. Für diejenigen, die ausgewählte PS4-Spiele auf Mobilgeräten streamen möchten, kann Remote Play fortan auf Smartphones und Tablets mit Android 5.0 oder höher zum Einsatz kommen. Ihr müsst lediglich die PS4 Remote Play App aus dem Google Play Store herunterladen, um die Funktion nutzen zu können.

+++ PlayStation 4: Wie oft verkaufte sich die Konsole eigentlich in Deutschland? +++

In der Zwischenzeit wurde die Remote Play App für iPhone- oder iPad-Benutzer aktualisiert, was dazu führte, dass ihr den Controller jetzt jederzeit anzeigen und die Bildschirmausrichtung sperren könnt. Zudem können Spieler ihre DualShock 4-Wireless-Controller über Bluetooth für Remote Play auf Android, iPhone, iPad und Mac verwenden. Dafür ist es notwendig, ein Update auf Android 10, iOS 13, iPadOS 13 oder macOS Catalina vorzunehmen.

Den vollständigen Changelog könnt ihr euch hier anschauen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Accounting sagt:

    Naja die Beta war nix besonderes. Also erwartet nix außergewöhnliches. Sony wie wärs mit den richtigen Technikern die den Download mal erhöhen?!

  2. Zentrakonn sagt:

    Sorge doch lieber dafür das deine Internet Verbindung besser/Stabil ist...

    Wenn man 100GB in 3h runter laden kann sollte es doch schlimmeres geben wenn man bedenkt das fast kein Game auf 100GB kommt und zur PS5 wird es sicherlich noch besser.

    Zum PS4 Release war es deutlich langsamer der Download.

  3. ArthurKane sagt:

    Lade 80 gb in 55 min oder sogar weniger.Wie schnell denn noch ?.

  4. TeamBravo sagt:

    Gibts beim Download nicht auch einfach Hardwarelimitationen? Bei WLAN der WLAN Chip, und generell die Schreibgeschwindigkeit der Festplatte, auf der es gespeichert wird?

  5. Urbanstyle87 sagt:

    100er Leitung und ich zieh mit ~11MB/s.
    Wenn du zu langsam ziehst, liegt das mit Sicherheit nicht an den Servern....
    Und bitte sag jetzt nicht das du über Wlan drin bist xD

  6. Twisted M_fan sagt:

    Downlouds laufen auf meiner PS4 rasend schnell mit SSD.Was viele immer vergessen das die schnelligkeit der Festplatte auch sehr wichtig ist,nicht nur Internet.Das merke ich auch mehr als deutlich auf Steam wenn ich auf eine herkömmliche platte installiere ist der Downloud sehr sehr lahm bei einer 4000,000 Leitung.Wenn ich auf meiner M2 SSD installiere geht das wirklich ratz fatz.Also es liegt oft nicht am PSN oder sonst einen Service.Den unterschied werdet ihr spätestens bei der PS5 bemerken wo ja eine sehr schnelle SSD drin sein soll.

    Klar bei einem Hyp Spiel aler CoD nur mal als beispiel kann es natürlich passieren das die Server überlastet sind.Seitdem ich eine SSD nutze läuft das PSN Top.Auf meiner xOne mit normaler HDD ist das oft ein geruckel und gezuckel das ist nicht zum aushalten.

  7. Neo_SUC sagt:

    Remote Play heute kurz getestet, das Menü navigiert sehr flüßig hin und her auf meinem Handy P30 Pro.
    Muss noch auf Android 10 warten dann geht's los mit Controller 🙂
    Downloads sind schnell mit 250mbit/s Leitung, lädt er bei mir 31-33 MB die Sekunde. Bin zufrieden. FIFA 20 48 GB in 21min. geladen.

  8. Accounting sagt:

    Trotz 50Mbit der Leistung die der Anbieter andeutet, hab ich im WLAN 48Mbit und nur 6 Mbit Download die ersten GB, danach sinkt die Rate immer ab. RIP Sony Server

  9. Accounting sagt:

    Merkst du dass etwas nicht stimmt von 250 nur 30-35.Kannst dir ja selbst ausrechnen was da noch fehlt an Leistung.

Kommentieren

Reviews