Need for Speed Heat: Rasantes Gameplay-Video stimmt auf den nahenden Launch ein

Kommentare (6)

In wenigen Tagen wird das Rennspiel "Need for Speed Heat" für die Konsolen sowie den PC veröffentlicht. Zur Einstimmung auf den nahenden Release steht ab sofort ein frisches umfangreiches Gameplay-Video bereit.

Need for Speed Heat: Rasantes Gameplay-Video stimmt auf den nahenden Launch ein

Ende der Woche wird mit „Need for Speed Heat“ der neueste Ableger der langlebigen Rennspielserie für die Konsolen und den PC veröffentlicht.

„Need for Speed Heat“ entstand bei den skandinavischen Entwicklern von Ghost Games und zeigt sich heute in einem umfangreichen Gameplay-Video. Dieses bringt es auf eine Laufzeit von mehr als 28 Minuten, wurde von den Kollegen von PlayStation Underground zur Verfügung gestellt und steht wie gehabt unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit.

Illegale Straßenrennen in Palm City

In „Need for Speed Heat“ führt euer Weg in die virtuelle Metropole Palm City, in der ihr euer Talent am Steuer unter Beweis stellt. In der offenen Welt des Rennspiels dürfen Rennfahrer tagsüber an offiziellen Events teilnehmen, um Geld zu verdienen, bevor sie dann nachts alles aufs Spiel setzen, um sich in Underground-Rennen einen Ruf aufzubauen.

Zum Thema: Need for Speed Heat: Soundtrack mit 58 Musikstücken enthüllt

Offiziellen Angaben zufolge warten in „Need for Speed Heat“ nicht weniger als 120 Wagen von unterschiedlichen Herstellern darauf, in den Straßenrennen an ihre Grenzen gebracht zu werden. Wie bereits vor wenigen Wochen bestätigt wurde, entschlossen sich die Entwickler von Ghost Games in „Need for Speed Heat“ bewusst dazu, auf Mikrotransaktionen und Pay2Win-Mechaniken zu verzichten.

In Europa wird „Need for Speed Heat“ ab dem 8. November 2019 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Red Hawk sagt:

    Gutes Video gegen Einschlafprobleme.

  2. Emzett sagt:

    Richtig gut 🙂 Sieht auch gut aus! Ich mag es total, dass man Tagsüber auf "Rundkursen" Rennen fährt und in der Nacht Open World hat - Top!

  3. flikflak sagt:

    Die Charaktere ...wo man sich ein aussucht ...sind deren ernst? Hahaha

  4. KeksBear sagt:

    Bleibe dann wohl weiterhin bei Forza Horizon 4 und Gran Turismo Sports hängen ^^

  5. Twisted M_fan sagt:

    Sieht wieder mal stark nach Kiddy Racer aus,bleib auch lieber bei Forza Horizon 4 und GTS.Spätestens wenn es in Origin landet kann man es vielleicht mal anspielen.

  6. Nathan Drake sagt:

    Wenn die Kindergerechte Fahrphysik von Payback übernommen wurde können sie es gleich wieder begraben.

Kommentieren

Reviews