Elex 2: Piranha Bytes möchte 2020 ein neues Rollenspiel ankündigen

Kommentare (7)

Es scheint, dass im kommenden Jahr "Elex 2" angekündigt wird. Piranha Bytes arbeitet an einem neuen Rollenspiel, bei dem es sich nicht um das Remake von "Gothic" handelt. Schon 2017 tauchten Hinweise für ein "Elex"-Sequel auf.

Elex 2: Piranha Bytes möchte 2020 ein neues Rollenspiel ankündigen

In absehbarer Zeit könnte ein mehr oder weniger neues „Gothic“ auf den Markt kommen. Vor einigen Tagen machten Meldungen über ein Remake die Runde, das von einem neuen Studio in Barcelona entwickelt wird, sofern THQ Nordic den finalen Auftrag gibt. Doch mit was beschäftigt sich Piranha Bytes derzeit? Dabei handelt es sich um das Studio, das sich für das Original verantwortlich zeichnet.

Am zuvor genannten „Gothic“-Projekt ist das Studio nicht beteiligt. Darauf verwiesen die Entwickler auf Twitter und betonten zugleich, dass bei Piranha Bytes an einem neuen Rollenspiel gearbeitet wird.

Piranha Bytes ist hochmotiviert

„Wir bei Piranha Bytes arbeiten derzeit mit dem gesamten Team hochmotiviert an einem neuen Rollenspiel“, heißt es im besagten Tweet. „Im Moment konzentrieren wir uns auf unsere eigene Arbeit, weil wir Rollenspiele mit Leidenschaft entwickeln und uns freuen, euch unser eigenes Spiel zu präsentieren. Die Ankündigung ist für 2020 geplant. Wir sind nicht an der Entwicklung des Gothic-Remakes beteiligt. Der Entwickler des Remakes ist THQ Nordic Barcelona.“

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, auf welcher Marke das neue Rollenspiel von Piranha Bytes basiert. Ein komplett neuer Teil der „Gothic“-Reihe gilt als sehr unwahrscheinlich, sofern THQ Nordic für das Remake grünes Licht gibt. Über die „Risen“-Reihe gab es in der Vergangenheit widersprüchliche Aussagen. Vermutlich ist sie abgeschlossen.

+++ THQ Nordic: Übernahme vom Gothic-Studio Piranha Bytes angekündigt +++

Doch ein Name tauchte in der Vergangenheit mehrfach auf: 2017 wurde beispielsweise bekannt, dass Piranha Bytes finanzielle Förderungen für ein neues Spiel bekommt, wobei „Elex 2“ direkt gelistet wurde. Und am Ende des ersten Teils blieben einige Fragen offen. Auch wenn bisher nicht offiziell bestätigt wurde, dass es sich beim neuen Rollenspiel um diese Marke handelt, ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Mein Verständnis für PB ist seit dem letzten Elex welches immer noch eine absolute Baustelle ist absolut am ende, gerade als Konsolero wo die Community das spiel nicht fertig modden kann. Die sollen sich Geldgeber suchen und größer werden. Manchmal muss man ein wirtschaftliches Risiko eingehen...

  2. Tarkanyil sagt:

    @BigB_-_BloXBerg sie wurden tatsächlich von thq nordic aufgekauft. Vielleicht haben sie dadurch mehr Geld zur Verfügung.

  3. Horst sagt:

    Vorrangig freue ich mich auf das Gothic-Remake. Elex ist im Kern ein verdammt geiles Spiel. Wenn der zweite Teil fertiger erscheint, wirds geholt. Vielleicht ja im Bundle mit einem Remaster des ersten Teils?

  4. Chingy142 sagt:

    Hallo. Elex 2 ist gut.
    Bitte das Gothic Remake in großer Anlehnung vom Original entwickeln. Danke.

  5. xjohndoex86 sagt:

    Das beste am ganzen Spiel war der Game Two Beitrag. 😀

  6. This_Is_Living sagt:

    Bin gerade etwas Überrascht das ihr sagt das Elex eine Baustelle ist.

    Aktuell spiele ich es und bin bis jetzt auf keine probleme gestoßen.

  7. Seven Eleven sagt:

    Mit risen 3 hatte ich meinen Spaß, aber elex? Wtf. Neeee.......