Resident Evil 3: Trailer und Bilder stellen Helden und Schurken vor – Nemesis, Jill Valentine und mehr

Kommentare (10)

Capcom hat zum Remake von "Resident Evil 3" nicht nur einen neuen Trailer veröffentlicht. Auch Bilder und Charakterinformationen könnt ihre euch anschauen.

Resident Evil 3: Trailer und Bilder stellen Helden und Schurken vor – Nemesis, Jill Valentine und mehr

Capcom hat zu „Resident Evil 3“ einen neuen Trailer veröffentlicht, der unter anderem Nemesis in den Fokus rückt. Dabei handelt es sich um den Hauptgegner der Protagonistin Jill Valentine. Nach dem Start des unten eingebetteten Clips bekommt ihr noch mehr Charaktere zu Gesicht. Darüber hinaus brachte Capcom einige Screenshots in den Umlauf.

Auf den Bildern und im Trailer ist zu sehen, wie Umbrellas Biowaffe die Heldin Jill mit einer Sammlung schwerer Waffen jagt. Dazu zählen ein riesiger  Flammenwerfer und ein lasergesteuerter Raketenwerfer. In „Resident Evil 3“ kommt außerdem die Tentakel-Mutation zum Einsatz. Sie wird sichtbar, wenn die schwarzen Bandagen, die Nemesis‘ verstümmelten Körper verdecken, auseinanderfallen.

Weitere Charaktere aus Resident Evil 3

  • Carlos Oliveira ist ein U.B.C.S.-Mitglied. Er kam mit seinen sechs Männern für eine einfache Aufklärungsmission nach Raccoon City und wurde schnell überwältigt.
  • Brad Vickers zählt zu den wenigen Überlebenden des Mansion-Vorfalls und half bei den Ermittlungen gegen die Umbrella Corporation.
  • Mikhail Victor ist der kommandierende U.B.C.S.-Offizier und hat langjährige militärische Erfahrung. Er wurde bei der Mission seines Teams, Überlebende aus Raccoon City zu evakuieren, schwer verletzt.
  • Nicholai Ginovaef ist der B.C.S.-Teamleiter und unglaublich belastbar, kalt und berechnend. Er ist bereit, die notwendigen Opfer für die Mission und seinen eigenen Nutzen zu bringen.
  • Tyrell Patrick ist ein U.B.C.S.-Mitglied und als Veteran auf das Hacken und Ausschalten von Sicherheitssystemen spezialisiert.
  • Murphy Seeker ist ein U.B.C.S.-Mitglied und ehemaliger U.S. Marine-Soldat. Er gilt als ein außergewöhnlicher Scharfschütze. Auch er wird während der Mission in Raccoon City schwer verletzt.
  • Dario Rosso ist ein Zivilist, den Jill in einem Lagerhaus in Uptown trifft. Er befindet sich durch den Verlust seiner Familie in einem Schockzustand. Dario weist Jills Bitten zurück, der zerfallenden Stadt zu entkommen.

Als Gegner treten in „Resident Evil 3“ die Hunter in Erscheinung. Diese Biowaffe wurde durch die Kombination genetischen Materials von Menschen und Reptilien kreiert, um einen laut Capcom „unglaublich schnellen und mächtigen Gegner zu erschaffen“.

+++ Resident Evil 3 Remake: Erkundung, Verbindung zu Resi 2, Nemesis, Sound und mehr Details +++

Das Remake von „Resident Evil 3“ kommt am 3. April 2020 für PS4, Xbox One und PC auf den Markt. Als Vorbestell-Bonus wird bei teilnehmenden Händlern das Classic-Costume-Pack vergeben, das originale Designs und Frisuren für Jill Valentine und Carlos Oliveira beinhaltet.

Mehr zu Resident Evil 3

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. nico2409 sagt:

    Die Matte vom Carlos ist jetzt schon legendääär! 😀

  2. xjohndoex86 sagt:

    Uiuiui... Das Ding wird doch wieder 'ne Schießbude mit C-Movie Flair. Ich kriege echt Herpes beim Gedanken daran, dass sich alles wiederholen könnte. Bitte nicht, Capcom, bitte nicht. ^^

  3. SchatziSchmatzi sagt:

    @xjohndoex86

    Ich würde jetzt noch nicht so früh urteilen. Und ausserdem, was erwartest wenn die Straße Zombie verseucht ist und die Charaktere ein Maschinengewehr mit sich führen? Ist ja klar, dass es ein bisschen Mohrhuhn Schießerei geben wird. Anders als RE 2 wird es sowieso sein.

  4. Hal Emmerich sagt:

    @xjohndoex86 Auch das original RE3 war schon um einiges action mässiger als die vorgänger!

  5. Sunwolf sagt:

    Ich hoffe man erfährt ein bisschen mehr über Nemesis.

  6. Frank Castle sagt:

    Kann man als Carlos von Anfang an zocken ???

  7. xjohndoex86 sagt:

    @Hal
    Das stimmt aber die Sache ist ja, dass sie gesagt haben, dass es NOCH actionlastiger wird als das Original ohnehin schon war. Wenn es nachher wieder mehr Shooter als Survival Horror ist, dann wäre das wirklich eine vertane Chance den Trash Faktor des Originals eher rauszudrehen als noch empor zu heben.

  8. Hal Emmerich sagt:

    Ich könnte mir vorstellen das es sich dabei nur um eine falsche übersetzung handelt, er hat bestimmt gesagt das remake wird actionmässiger als das RE2 remake da dass auch schon beim original der fall war.

  9. Khadgar1 sagt:

    Ein Remake zu Code:Veronica wäre um einiges besser gewesen. RE3 ging wieder zu sehr in Action-Ballerei

  10. Wassillis sagt:

    Wenn sie es in der gleichen Qualität wie Resident Evil 2 bringen ist alles top.

Kommentieren

Reviews