Fight Night: EA soll über ein Comeback der Box-Simulation nachdenken

Kommentare (11)

Mittlerweile sind seit dem Release des letzten "Fight Night"-Ablegers einige Jahre ins Land gezogen. Aktuellen Berichten zufolge sollen die Verantwortlichen von Electronic Arts beziehungsweise EA Sports allerdings über ein Comeback der Reihe nachdenken.

Fight Night: EA soll über ein Comeback der Box-Simulation nachdenken

Sicherlich auch bedingt durch die steigende Popularität von Kampfsportarten wie dem MMA rückte das Boxen in der Welt der Videospiele in den letzten Jahren eher in den Hintergrund.

Erschwerend kam natürlich hinzu, dass Anhänger des Box-Sports, die ihrem Hobby auf den Konsolen oder dem PC frönen möchten, seit Jahren in die Röhre schauen. Aktuellen Berichten zufolge könnte der US-Publishing-Gigant Electronic Arts auf kurz oder lang jedoch Abhilfe schaffen. Wie es heißt, sollen die Verantwortlichen des Unternehmens nämlich über ein Comeback der seinerzeit sehr beliebten „Fight Night“-Reihe nachdenken.

Offiziell bestätigt wurde bisher nichts

Für die entsprechenden Gerüchte sorgte der renommierte Box-Promoter Eddie Hearn. Laut eigenen Angaben wandte sich dieser an Electronic Arts und schlug dem Publisher vor, der „Fight Night“-Reihe zu einem Comeback zu verhelfen. Ein Sprecher des Unternehmens soll Hearn versichert haben, dass man sich bei Electronic Arts bereits mit diesem Thema beschäftigt. Als offizielle Ankündigung eines neuen „Fight Night“-Titels sollten diese Aussagen natürlich nicht verstanden werden.

Zum Thema: FIFA 20 im Test: So gut ist EA Sports neuster Kick

Zumal ein neuer Titel wohl frühestens für die neue Konsolen-Generation in Form der Xbox Series X beziehungsweise der PS5 veröffentlicht werden dürfte. Das letzte „Fight Night“ in Form von „Fight Night: Champion“ wurde im Jahr 2011 für die PS3 und die Xbox 360 veröffentlicht.

Sollten sich konkrete Details zu einem neuen Ableger der Box-Simulations-Reihe ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hamsterbacke sagt:

    Das wäre natürlich ein Traum!! Die alten Teile waren Mega! Mit Multiplayer wäre geil!

  2. Neveroutgunned sagt:

    Wird aber auch Zeit...

  3. spencerhill sagt:

    Mal ne Kickboxer-Version produzieren mit vielen Legenden

  4. Maiki183 sagt:

    def jam wäre mal ne idee.
    def jam fight for ny machte richtig laune.

  5. Nathan Drake sagt:

    Hatte immer geile Musik.
    Aber auch da hat EA in den letzten Jahren an Glanz verloren.

  6. ren sagt:

    Ich hätte gerne neues "Ready 2 Rumble Boxing" ! War damals mit Kumpels ein Heidenspaß. Fight Night ist aber auch gut. Würde ich mir auf jeden Fall zulegen.

  7. StevenB82 sagt:

    BITTE!!!

  8. Scarface sagt:

    EA BIG SPORTS muss wieder zum Leben erweckt werden.SSX,DEF JAM FFN,BLACK,FIFA STREET.

  9. VisionarY sagt:

    @scarface
    "Black" hat jetzt was mit Sport zu tun?! ^^ Ah Schießsport 😉
    Spaß beiseite: ich finde es gibt deutlich bessere marken die EA wieder ausgraben könnte.
    Black oder Medal of Honor, SSX, War Games:Defcon 1, Army of Two, Black & White, Command & Conquer, Dead Space, Delta Force, Dungeons Keeper, KKnD, Road Rash, Wing Commander... die haben/hatten so viel gutes zeugs
    nix gegen das fight night aber ich denke andere games aus der liste wären erfolgreicher als n box spiel...

  10. VerrückterZocker sagt:

    Ohja es gibt viele gute Marken. Nur bringt heute die Masse an Spielen kein Geld mehr, sondern überwiegend Fortsetzungen und Service Games.
    Wenn sie SSX, Fight Nicht, Def Jam und co wieder beleben müssten die daraus auch Service Games ala FIFA FUT implementieren, da sich die Spiele sonst nicht rentieren würden für die Aktionäre bzw dem Unternehmen EA. Klar gibt es Ausnahmen, dennoch wäre es unrealistisch zu glauben ein Unternehmen würde wieder wie früher sich über Spieleverkäufe finanzieren, das zählt eher für kleine bis mittlere Unternehmen.
    Nur meine Meinung zu der Spielelandschaft und ja freuen würde ich mich ebenso 🙂

  11. Rookee sagt:

    Fight Night 3 und Def Jam Fight for NY waren Hammerspiele.. würde gerne richtige Nachfolger haben. Das DEF Jam Icon war nen Witz.. und Fight Night 4 war auch net mehr so toll

Kommentieren

Reviews